BANK OF SCOTLAND KÜNDIGEN – SO GEHT DAS KONTO AUFLÖSEN

Die britische Bank of Scotland macht seit einigen Jahren mit interessanten Tagesgeld-Zinsen von sich reden. Die Kontoführung ist unabhängig von einer Mindestanlage kostenlos. Der gegenwärtige  Zinssatz gilt gleichermaßen für Neu- und Bestandskunden. Tagesgeldeinlagen sind durch zwei Einlagensicherungssysteme bis 100.000 Euro abgesichert. Zurzeit bietet die Bank lediglich drei Produkte an – Tagesgeld, Autokredit und Ratenkredit. Ein Festgeldkonto gibt es gegenwärtig nicht.

Wissenswertes zum Bank of Scotland Tagesgeld-Konto kündigen

  • Tagesgeld-Konto unterliegt keinen Kündigungsfristen
  • Einfaches kündigen auf schriftlichem oder elektronischem Weg
  • Kündigung von Autokredit nur unter Auflagen
  • Kontoschließung ermöglicht Teilnahme an künftigen Neukundenaktionen
Zum Anbieter

Die britische Bank of Scotland ist wegen ihrer oft überdurchschnittlichen Zinssätze beim Tagesgeld bekannt, was viele deutsche Kunden bewogen hat, ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Doch im Laufe der Zeit möchte oder muss man das Konto auflösen. Der Markt der Tagesgeldanbieter ist hart umkämpft. Viele Mitbewerber sehen ein Tagesgeldkonto als Einstieg für andere Bankprodukte vor allem Kredite und Wertpapierdepots an.

Du findest daher immer wieder Gelegenheit als Neukunde von Aktionen zu profitieren. Durch Zins-Hopping kannst du deine Erträge etwas aufbessern.

Möchtest du dein Tagesgeld-Konto bei der Bank of Scotland nicht mehr nutzen, weil dein Erspartes anderweitig angelegt hast oder anlegen möchtest, solltest du Konto bei der Bank of Scotland schließen. Mit der Kündigung wären auch eventuell bei der Bank eingetragene Freistellungsaufträge wieder frei.

Das Tagesgeld-Konto kündigen geht bei der bei der Bank of Scotland wegen des Fehlens einer Mindestlaufzeit jederzeit. Eine Kündigungsfrist muss nicht eingehalten werden. Das Verfahren selbst ist sehr einfach.

Dein Konto kannst du bei der Bank of Scotland per online Postbox kündigen.

Im Online-Bereich findest du deine Postbox. Hier kannst du Nachrichten an die Bank of Scotland übermitteln. Willst du dein Konto online kündigen, rufst du einfach diese Postbox auf und wählst im Menu “Konto schließen” aus.  Im jeweiligen Textfeld schreibst du deinen Kündigungswunsch hinein. Nach der Übermittlung wird die Bank die Kontoschließung in die Wege leiten. Alles läuft automatisiert und unkompliziert ab.

TIPP!
Wer bei der Bank of Scotland ein Tagesgeld-Konto kündigen möchte, wählt am besten den einfachsten aller Wege und zwar die Online-Postbox. Das Restguthaben wird umgehend dem Referenzkonto des Kunden gutgeschrieben. Das Konto auflösen ist damit abgeschlossen!

Muster Kündigung – Konto bei der Bank of Scotland auflösen

Dein Konto bei der Bank of Scotland kannst du selbstverständlich auch dem üblichen Postweg kündigen. Am einfachsten geht das mithilfe von Musterkündigungsschreiben.

Wichtig ist, dass du deine persönlichen Daten / Kontodaten richtig angibst und die eigenhändige Unterschrift nicht vergisst. Ein Kündigungsschreiben kann wie nachfolgend aufgeführt aussehen. Das lässt sich kopieren und in ein Word Dokument zum Bearbeiten einfügen.

________________________________________________________________________

Ihr Name

Ihre Str.

Ihre PLZ + Wohnort

An

Bank of Scotland – Niederlassung Berlin

Karl-Liebknecht-Straße 5

10178 Berlin                                                                                   aktuelles Datum

Betr.: Kündigung Tagesgeld Konto – Konto-Nummer: xxxxxxxxxxxxxxx

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich mein Tagesgeld-Konto sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Kündigung gilt auch für eingerichtete Freistellungsaufträge. Den Restsaldo überweisen Sie bitte auf mein bekanntes Referenzkonto.

Ich bitte um eine Bestätigung meiner Kündigung per Brief  oder Email.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Vorname xxxxxx  Name xxxxxxxxxx

__________________________________________________________________________

HINWEIS!
Auch wenn das Kündigen eines Kontos bei der Bank of Scotland online via Postbox sehr einfach vonstattengeht, sind eine schriftliche Kündigung und die Zustellung per Post möglich. Auflösen lässt sich das Konto auch auf diese altbekannte Art. Alles dauert natürlich etwas länger.

Festgeld und Autokredit kündigen

Die Bank of Scotland bietet zum Tagesgeld lediglich noch einen Autokredit an. Festgeld wird seit 2012 nicht angeboten. Es kann natürlich sein, dass du vor dem Wegfall des Angebots eine Festgeldanlage über einen Zeitraum von 60 Monaten abgeschlossen hast. Dann könntest du frühestens 2017 wieder an dein Geld. Du musst hier wissen, dass eine vorzeitige Kündigung beim Festgeld nicht möglich ist. Du kannst mit der Bank of Scotland verhandeln. Sollte sie deinem Anliegen auf vorzeitige Auflösung entgegenkommen, dann nur unter Erhebung einer extra Gebühr.

Anders sieht das beim Autokredit aus. Hier erlaubt dir die Bank, entsprechend deiner persönlichen Situation zu handeln. Dein Kreditkonto kannst du jederzeit auflösen, wenn du über das notwendige Geld verfügst. Voraussetzung für eine Kreditkündigung deinerseits ist, dass du deinen Kredit komplett zurückgezahlt hast.

Nicht nur du, sondern auch die Bank of Scotland kann deinen Autokredit unter bestimmten Bedingungen kündigen.

Eine fristlose Kündigung würden Pflichtverletzungen des Kreditnehmers nach sich ziehen. Ein Kündigungsgrund wäre die nicht Zustellung der Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals Fahrzeugbrief) sowie des Formulars zur Sicherungsübereignung. Bei ausbleibenden Raten wird die Bank erst eine Mahnung schicken und irgendwann auch das Kredit-Konto kündigen. Dann wird sie das Fahrzeug zur Verwertung anfordern.

Zum Anbieter

Fazit: Tagesgeld bei der Bank of Scotland kündigen

Wer sein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland kündigen möchte, kann dies nicht nur jederzeit, sondern auch sehr einfach erledigen. Die britische Bank macht bekanntlich mit attraktiven Tagesgeldangeboten für Neukunden von sich reden. Eine Kündigung hat nach einer gewissen Wartezeit von meist 12 Monate zur Folge, dass die Teilnahme an Neukundenaktionen erneut möglich ist. Daher nicht nur das Geld abziehen, sondern das Bank of Scotland Konto kündigen. Wird lediglich ein Konto ohne extra Guthaben weitergeführt, bleibt die spätere Teilnahme an künftigen Neukundenaktionen versagt.