Barclaycard

Das Unternehmen Barclaycard: Damals und heute

Wie Du bereits weißt, gehört das Unternehmen Barclaycard dem britischen Finanzinstitut Barclays Bank PLC an. So wollen wir uns zunächst ein wenig mit der erfahrenen Bank hinter der Barclaycard beschäftigen. Die Wurzeln der Geschichte von Barclays reichen bis ins Jahr 1690 zurück. Damals begannen die Gründer mit der Tätigkeit als Goldschmied-Bänker. In diesem Zusammenhang soll erwähnt werden, dass das englische Bankenwesen durch die Goldschmiede entwickelt wurde, die irgendwann damit begannen, die Wertsachen ihrer Kunden gegen Gebühren zu verwahren.

Barclays Bank PLC in heutiger Zeit

In heutiger Zeit agiert das Unternehmen in mehr als 50 Ländern, kann 48 Millionen Menschen zu den eigenen Kunden zählen und beschäftigt mehr als 145.000 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte des Angebots liegen im Privat- und Firmenkundengeschäft, Kreditkartenwesen und Investmentbanking. Zu den angebotenen Finanzprodukten gehören neben der Barclaycard:

  • Tagesgeld-Konten
  • Festgeld-Konten
  • Kreditfinanzierungen
  • Transaction Banking
  • Cash- und Liquiditätsmanagementservice und noch viel mehr

Wie sehen die Fakten und Daten bei der Barclaycard aus?

Die Barclaycard war die erste Kreditkarte Europas. Bereits im Jahr, an dem die Barclaycard zum ersten Mal erschien, 1966 also, haben mehr als 30.000 Kaufleute und Einzelhändler die Zahlungen mit dieser Kreditkarte akzeptiert. In heutiger Zeit ist Barclaycard Kreditkarten-Marktführer in Großbritannien und einer der führenden Herausgeber von Kreditkarten weltweit. Das Unternehmen ist außer in Deutschland aktuell in neun weiteren Ländern weltweit vertreten.

In Deutschland rangiert das Unternehmen Barclaycard mit 1,3 Millionen Kartenbesitzern als drittgrößter Emittent.  Im Bereich der Kreditkarten mit Revolving Credit-Funktion ist die Barclaycard sogar Marktführer in Deutschland.

Kredite bei Barclaycard – Was können Kreditnehmer erwarten?

Mit den Kreditkarten bei Barclaycard haben wir uns bereits befasst – kommen wir nun zu dem anderen Bereich des Unternehmens – den Krediten. Wie bereits kurz erwähnt, gibt es bei Barclaycard  fünf verschiedene Kredit-Varianten. Nachfolgend wollen wir uns ein wenig mehr mit den Angeboten befassen:

Privat-Kredit: Dabei handelt es sich um einen Ratenkredit und dieser verfügt über einen Rahmen von 1.000 Euro bis 35.000 Euro. Ein Kreditnehmer kann einen Antrag sowohl online als auch in einem telefonischen Gespräch beantragen. Der Kredit richtet sich an alle Privatpersonen, die entweder Angestellte, Beamte oder Rentner sind und die Laufzeit liegt bei 12 bis 84 Monaten. Die Zinsen sind bonitätsabhängig und der effektive Jahreszins beginnt bei 2,45 Prozent. Optional können Sicherheitspakete zugebucht werden. Sondertilgungen sind kostenlos möglich.

Profi-Kredit: Diese Variante richtet sich an Selbständige und Freiberufler. Für den Antrag sind Einkommenssteuer-Nachweise der letzten drei Jahre notwendig und der effektive Jahreszins liegt bei maximal 8,99 Prozent. Auch hier kann ein Betrag von 1.000 bis 35.000 Euro aufgenommen werden und auch die Laufzeit entspricht derjenigen beim Privat-Kredit. Auch hier gibt es optionale Sicherheitspakete und die Kreditentscheidung erfolgt zeitnah.

Auto-Kredit: Wie der Name schon sagt, geht es bei diesem Kredit um die Finanzierung eines Kraftfahrzeugs. Im Gegensatz zu vielen anderen Auto-Krediten, kann der Kreditnehmer den Kfz-Brief des Fahrzeugs behalten und gibt diesen nicht bei der kreditgebenden Bank ab. Auch eine Anzahlung muss nicht getätigt werden. Was die Höhe der Kreditsumme und die Laufzeiten angeht, gelten bei dem Auto-Kredit die gleichen Regelungen wie bei den beiden bereits beschriebenen Krediten.

Fix-Kredit: Dieses Angebot richtet sich an Barclay Kunden, die bereits eine Kreditkarte besitzen und ein persönliches Fix-Kredit-Angebot erhalten haben. Dabei handelt es sich um einen vorgenehmigten Kredit, der dem Kreditnehmer keinen Zusätzlichen Aufwand bedeutet.

Upgrade-Kredit: Auch hier handelt es sich um einen Kredit, der sich an Barclaycard Kunden richtet. Damit können bereits laufende Kredite in wenigen Schritten aufgestockt werden. Auch hier ist das Ganze bereits vorgenehmigt und bedarf keiner weiteren Überprüfung.

[importanthint title="Gut zu wissen"]
Barclaycard Angebote: Elf verschiedene Kreditkarten und für Kreditvarianten. Zahlreiche Zusatzleistungen für Kreditkarteninhaber und umfangreiche Versicherungspakete für Kreditnehmer.
[/importanthint]