Weltsparen

Im Ausland werden für Zinskonten häufig weitaus bessere Konditionen angeboten. Das Portal Weltsparen aus Berlin macht Sparern hierzulande Festgeldangebote europäischer Banken zugänglich.

Weltsparen ist eine Marke der SavingGlobal GmbH mit Sitz in Berlin. Der in Deutschland führende Online-Marktplatz steht für hohe Zinsen auf Festgeld. Seit 2013 ermöglicht Plattform für Festgelder Kunden den Zugang zu attraktiven Angeboten aus dem europäischen Raum. Sparen kann man in Euro und in Fremdwährungen. Weltsparen gewährleistet den reibungslosen Abschluss der Anlageverträge und die sichere Verwaltung von Festgeldern bei all seinen Partnerbanken.

Weltsparen verweist auf mehr als 20.000, meist zufriedene, Kunden aus ganz Deutschland. Die positiven Kundenmeinungen zu Weltsparen zeigen sich in der Bewertung des Anbieters. Immerhin erhält der Marktplatz 4,6 von 5 Punkten. Die Weiterempfehlungsquote beträgt 97 Prozent. Das unabhängige Bewertungsportal Bankingcheck.de hat Weltsparen bereits zweimal (2014 und 2015) zum besten Festgeldmarktplatz Deutschlands gewählt. Das noch junge Start-up Unternehmen möchte schnell in die Gewinnzone kommen. Dafür werden noch jede Menge neuer Anleger benötigt. Schwarze Zahlen wird das Portal erst mit Erreichen der Marke 100.000 Anleger schreiben.

Wer garantiert die Sicherheit der Festgeldeinlagen?

Weltsparen ist lediglich ein Online-Marktplatz und keine Bank, besitzt demnach keine Banklizenz. Das Unternehmen kümmert sich um die Vermittlung von Geldanlagen, speziell um die Kundengewinnung und Kundenbetreuung. Das Verrechnungskonto wird unter der Bezeichnung WeltSpar-Konto geführt und das Verrechnungskonto bei dem Kooperationspartner MHB-Bank. Die in Deutschland ansässige MHB-Bank ist ein seit 1973 zugelassenes Bankinstitut. Die Bank wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt und reguliert. Für alle Konten bei der MHB-Bank gilt die gesetzliche deutsche Einlagensicherung. Persönliche Festgeldkonten werden bei der der jeweiligen Vertragsbank geführt. Alle Banken in EU-Staaten unterliegen dem europäischen Einlagensicherungssystem. Damit sind Einlagen pro Kunde von mindestens 100.000 Euro abgesichert.

Das Team von Weltsparen wird von erfahrenen Finanz- und IT-Experten aus Deutschland, der Schweiz, Asien und Osteuropa gebildet. Sie arbeiten daran, für ihre Kunden die attraktivsten Festgeldanlage-Angebote aus Europa ausfindig und verfügbar zu machen. Die Partnerbanken aus Europa müssen über ein solides Geschäftsmodell verfügen und langfristig gute Zinsen bieten. Aktuell sind es mehr als 40 Angebote für die Festgeldanlage in Euro und weiteren Währungen im Portal gelistet.

Festgeld ist einziges Produkt

Weltsparen bietet nur die Möglichkeit der Festgeldanlage an. Vorteile von Tagesgeld bei ausländischen Banken gibt es aufgrund des organisatorischen Aufwands kaum, sodass den Kunden bei Bedarf eine Anlage bei der Hausbank empfohlen wird. Festgeldanlagen können in Euro und weiteren Währungen erfolgen.