Krypto Börsen Vergleich 2018: Test & Kunden Empfehlungen

Der Handel mit digitalen Kryptowährungen erfährt seit rund einem Jahr einen Hype, der seinesgleichen sucht. Doch obwohl der Zugang zu dieser Kryptowelt nach und nach vereinfacht wird und die Einstiegshürden kontinuierlich abgebaut werden, stellt sich der Einstieg in den Handel mit Bitcoin, Ethereum und Co. nach wie vor für viele Interessierte als kompliziert dar. Das liegt unter anderem an den vielen verschiedenen Krypto Börsen und Handelsplätzen, die auf verschiedene Art und Weise funktionieren und sich auch in ihrer Anwendung deutlich voneinander unterscheiden. Einen Überblick im Dschungel der Krypto Börsen Anbieter bietet dieser Vergleich!

Informiere Dich über die Tabelle oder wähle 2 Anbieter aus, um sie direkt zu vergleichen:

Bitcoin.de

  • Bitcoin.de

  • CEX.io

  • GDAX.com

  • LiteBit.eu

  • Bitstamp

CEX.io

  • Bitcoin.de

  • CEX.io

  • GDAX.com

  • LiteBit.eu

  • Bitstamp

VERGLEICHEN

Seriosität ist das A und O

Kryptowährungen sind volatil und bergen neben der Chance auf hohe Renditen auch Risiken. Um in diesem Geschäft profitabel zu sein, bedarf es daher einer sicheren Basis für den Handel. Verluste durch Fehler der benutzten Handelsplattform oder gar durch Betrug müssen daher von vornherein ausgeschlossen werden. Der Risikofaktor Krypto Börse kann dabei verhältnismäßig einfach aus dem Spiel genommen werden, indem nur Krypto Börsen Anbieter genutzt werden, mit denen bereits andere Erfahrungen gemacht haben und zu denen Testberichte vorliegen. Ein Krypto Börsen Testbericht für jede Relevante Handelsplattform findet sich auf dieser Seite! Neben Testberichten empfiehlt sich, soweit angeboten, die Einrichtung eines Demokontos, zum risikofreien testen der Abläufe einer bestimmten Krypto Börse. Schließlich empfiehlt sich auch ein Blick auf den Sitz der Krypto Börsen. So bieten üblicherweise seriöse Herkunftsländer wie beispielsweise die Schweiz und Österreich, Singapur und Hongkong oder die USA ein erhöhtes Maß an Sicherheit gegenüber weniger seriösen Ländern. Doch auch ein Sitz in einem vermeintlich sichereren Land garantiert noch keine vollkommene Sicherheit, ist allerdings ein gutes Indiz für die Seriosität eines Anbieters.

Börse, Wallet oder beides?

Mit PayPal bezahlen

Die Krypto Börse ist also der Ausgangspunkt für jeden erfolgreichen Handel mit Kryptowährungen. Ähnlich wie beim Handel mit Aktien, bewahrt man seine Coins wie Bitcoin und Co. jedoch nicht bei oder auf der Börse direkt auf. Was bei Aktien, Fonds und ETF's das Depot ist, ist bei Kryptowährungen die Wallet. In der Wallet, werden die erworbenen Coins aufbewahrt. Eine Wallet kann dabei sowohl digital, als auch real sein. Viele Krypto Börsen Anbieter haben daher mittlerweile aus Gründen der Praktikabilität eigene Wallets in ihre Handelsplattformen integriert. So können gehandelte Kryptowährungen auch direkt beim Anbieter der Krypto Börse aufbewahrt werden. Dies ist kurzfristig unkompliziert und von Vorteil, kann langfristig jedoch zur Gefahr werden. Insbesondere bei größeren Summen und bei langfristiger Anlage, sollten die digitalen Werte auf die Wallet transferiert werden. Zur kurzfristigen Verfügbarkeit, dem schnellen Handel oder aber bei kleineren Summen ist eine integrierte Wallet auf jeden Fall ein positiver Aspekt bei einem Krypto Börsen Vergleich.

CEX.io Webseite
Die Webseite der Krypto Börse CEX.io

Die Kosten im Blick behalten

Einer der großen Pluspunkte von Kryptowährungen sollen langfristig die günstigen Transaktionen werden. Einige Coins versprechen gar das Ende teurer Geldsendungen mit Paypal, Moneygram oder Western Union. Aktuell sind die Kosten für Transaktionen aber auch für Käufe und Verkäufe sehr unterschiedlich und variieren nicht selten von Tag zu Tag. Damit ein profitabler Handel mit Kryptowährungen möglich ist, bedarf es daher fairer Konditionen seitens der verwendeten Krypto Börse. Die Gebühren können dabei ganz unterschiedlich ausfallen, auch versteckte Kosten kommen leider immer wieder vor. Die wichtigsten Punkte auf der Gebühren-Checkliste sind

  1. Gebühren zur Führung der Wallet
  2. Transaktionsgebühren
  3. Spreads (Aufschläge auf den Kauf- bzw. Abschläge auf der Verkaufspreis)
  4. Gebühren für Ein- bzw. Auszahlungen
  5. Gebühren bei der Umwandlung von Fiat-Währungen

Ein absolutes No-Go und glücklicherweise auch äußerst branchenüblich sind Kontoführungsgebühren für den Account oder die Wallet. Wenn ein Anbieter solche verlangt, hat er sich in aller Regel selbst disqualifiziert. Nur ganz ausnahmsweise kann ein Anbieter, der ansonsten den perfekten Rahmen zum Handel mit Kryptowährungen bietet, trotz solcher Kosten in einem Krypto Börsen Test bestehen. Die Kosten für Transaktionen bzw. Käufe und Verkäufe hingegen können kaum vermieden werden. Ihre Höhe ist daher entscheidend. Die Erfahrungen mit Krypto Börsen sind dabei sehr unterschiedlich und die Transaktionen fallen an verschiedener Stelle an, was einen Vergleich erschwert. Insgesamt belaufen sich Gebühren jedoch in einer Range von rund 1 – 5 % der Investitionssumme. Mehr Kosten sollten nur bei schwerwiegenden Gründen anfallen und akzeptiert werden.

Eine indirekte Gebühr stellen die sogenannten Spreads dar. Bei einigen Anbietern sind die Preise für den gleichen Kryptocoin unterschiedlich, je nachdem ob man ihn kaufen oder verkaufen möchte. Diesen Unterschied nennt man Spread. Kauft man also irgendeinen Coin, bezahlt man mehr, als man in der gleichen Sekunde für diesen Coin bekommen würde. Solche Spreads sind in der gesamten Finanzbranche nicht unüblich und werden bei Aktien zum Beispiel mit den Begriffen Brief- bzw. Geld umschrieben. Lediglich ihre Höhe sollte beachtet werden, bedeutet ein hoher Spread schließlich, dass mein deutlich weniger für sein Geld bekommt, als man an Geld für den gekauften Coin bekäme.

Doch leider gibt es auch im Vorfeld von Käufen oder im Nachhinein von Verkäufen noch Kosten, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind. So werden teilweise Gebühren für die Einzahlung von klassischen Währungen genommen, also in der Regel bei Einzahlungen mit Euro oder US-Dollar. Nach der Einzahlung folgen die bereits angesprochenen Kosten für Kauf bzw. Verkauf und im Anschluss, bei der Auszahlung, halten einige Anbieter wieder die Hand auf. Dieses Verfahren ist grundsätzlich nicht kundenfreundlich und sollte ebenfalls nur dann akzeptiert werden, wenn das Angebot im Gesamtpaket dennoch stimmt. Werden beispielsweise Ein- und Auszahlungen mit Gebühren belegt, ist dies nur akzeptabel, wenn die Gebühren bei Kauf und Verkauf dafür deutlich geringer als bei der Konkurrenz ausfallen.

Einstiegshürden und Verifizierung

Für viele sind noch immer die Einstiegshürden der Hauptgrund, warum sie nicht in Kryptowährungen investieren. Dass das nicht mehr nötig ist, soll anhand der hier geschilderten Krypto Börsen Erfahrungen deutlich gemacht werden. Fast alle Krypto Börsen funktionieren nämlich grundsätzlich auf die gleiche Art und Weise.

In Abhängigkeit von den eigenen Sprachfähigkeiten empfiehlt es sich, für den Einstieg auf eine Plattform zurückzugreifen, die in einer Sprache gehalten ist, die man problemlos versteht. Deutschsprachige Anbieter gibt es vor allem aus Österreich und der Schweiz, doch auch die großen ausländischen Anbieter haben mittlerweile flächendeckend die deutsche Sprache eingeführt. Zudem sollte die Plattform übersichtlich designed und die Homepage in wichtigen Punkten selbsterklärend sein. Einige der bekannten Plattformen im Krypto Börsen Vergleich bieten zudem auch eigene Einführungen oder Erklärvideos für den Einstieg in den Handel mit Kryptowährungen.

Es muss zunächst ein Account eröffnet werden, der daraufhin verifiziert werden muss. Je nach Anbieter gibt es hier verschiedene Schritte, die das Level der Verifizierung eines Accounts bestimmen. Häufig besteht die unterste Stufe der Verifizierung lediglich aus einer Bestätigung mittels eines Bestätigungslinks per E-Mail und einem Abgleich mit der angegebenen Handynummer. Viele Anbieter bieten bereits nach dieser Verifizierung kleinere Einzahlungen und Krypto Käufe an, einigen Anbietern reicht dies jedoch noch nicht aus. Die nächste Stufe der Verifizierung ist eine Identitätsprüfung durch die Einsendung bzw. das Hochladen von Ausweispapieren. Die dritte und zumeist auch höchste Verifizierungsstufe, ist die Identifizierung via Videochat. Hierfür muss ein Anbieter für Videoverifizierungen bei dem entsprechenden Krypto Börsen Anbieter ausgewählt werden und in einem kurzen Videochat mit einem Angestellten wird die eigene Identität mittels Videobild und dem Ausweis nachgewiesen. Durch diese Sicherheitsstufe erhält man den Zugang zu den höchsten Ein- und Auszahlungslimits.

Bitcoin.de Webseite
Einer der bekanntesten Marktplätze für Kryptowährungen – Bitcoin.de

Einzahlungsmöglichkeiten

Bonus

Im großen Krypto Börsen Anbieter Vergleich lässt sich feststellen, dass viele verschiedene Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten von den Plattformen akzeptiert werden. Ein breites Angebot von akzeptierten Zahlungsformen bietet dem Kunden zunächst einmal Flexibilität und zum anderen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Modalitäten und Kosten zu wählen. Außerdem kann so immer ein- oder ausgezahlt werden, auch wenn ein Zahlungsdienstleister ausfallen sollte.

Die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten sind

  1. Banküberweisungen
  2. Kreditkartenzahlungen
  3. Sofortüberweisungen
  4. Giropay
  5. andere Kryptowährungen, wenn eine Wallet besteht

Bonusprogramme und Kundenwerbung

Ebenfalls beachtenswert sind neben den Einzahlungsmöglichkeiten die Verfügbarkeit von Bonusprogrammen. Viele Anbieter haben Bonusprogramme, die es ihren Kunden ermöglichen, die eingezahlte Summe zu erhöhen. Viele Programme orientieren sich am klassischen „Kunden werben Kunden“ – Prinzip und bieten Boni, wenn der geworbene Account ebenfalls Käufe von Kryptowährungen tätigt. Andere Anbieter wollen Kunden damit locken, erste Einzahlungen selbst aufzustocken oder die Treue ihrer Kunden durch Vergünstigungen zu belohnen.

Die Verfügbarkeit verschiedener Altcoins

Ein weiterer und vor allem für aktive Händler und Daytrader relevanter Punkt ist die Verfügbarkeit von Währungen bzw. den sogenannten Altcoins. Diese Altcoins sind keine alten, sondern alternative Coins und haben sich im Windschatten vom Bitcoin zu nicht minder interessanten Investitionsobjekten entwickelt. Allerdings bieten nicht alle Krypto Börsen auch alle Coins an. Von quasi allen Anbietern in unserem Krypto Börsen Testbericht wird der Handel mit Bitcoin und mit Ethereum angeboten. Doch eine Krypto Börse sollte zumindest über die verbreitetsten Kryptowährungen verfügen. Diese sind vor allem

  1. Bitcoin & BitcoinCash (BTC & BCH)
  2. Ethereum und EthereumClassic (ETH & ETC)
  3. Ripple (XRP)
  4. Dash (DASH)
  5. Monero (XMR)
  6. IOTA (MIOTA)
  7. Litecoin (LTC)
  8. Cardano (ADA)

Den Großteil dieser Coins sollte eine Krypto Börse zumindest dann anbieten, wenn nicht nur in einen einzigen vorher festgelegten Coin investiert werden soll. Während sich allerdings einige Anbieter auf weniger Coins festlegen, dafür spezialisierter sind und bessere Konditionen bieten, bieten andere Anbieter im Krypto Börsen Test bis zu 200 verschiedene Coins an. Je nach Investmentstrategie und voraussichtlicher Spekulationsziele sollte also auch die Auswahl der Krypto Börse stattfinden. Mit wachsenden Krypto Börsen Erfahrungen können so auch verschiedene Börsen genutzt werden, um den Zugang zu möglichst vielen verschiedenen Krypto Coins zu erhalten.

LiteBit.eu Webseite
LiteBit.eu bietet eine große Auswahl an Kryptowährungen zum Handel an

Sicherheit

Sicherheit

Neben der anfangs angesprochenen Seriosität ist ein weiterer Aspekt für die Wahl einer Krypto Börse von entscheidender Bedeutung. Denn weder die beste Strategie beim Investieren, noch die besten Konditionen einer Börse helfen einem, wenn die digitalen Coins gestohlen werden oder das Geld von einem Account weg transferiert wird. Da sich Coins, die einmal in den Tiefen des Internets verschwunden sind, kaum noch zurückverfolgen und damit auch nicht zurückholen lassen, ist die Sicherheit von Krypto Börsen ein zentraler Punkt. Denn auch Hacker und andere Cyberkriminelle haben die Welt der Kryptowährungen für sich entdeckt und gerade in den Anfangszeiten der Kryptowährungen, als es noch wenige und nicht so professionelle Krypto Börsen gab, kam es zu einigen spektakulären Hackerangriffen, bei denen Anleger viel Geld verloren und sogar ganze Börsen geschlossen werden mussten. Denn auch wenn nur kleinere Summen überhaupt in einer Online Wallet aufbewahrt werden sollten, ist deren Sicherheit von höchster Priorität. Überprüfen sie daher eine Krypto Börse vor der Verwendung stets darauf, ob sie in der Vergangenheit bereits gehacked wurde und falls dies der Fall sein sollte, wie darauf reagiert wurde. Insbesondere ein gutes Krisenmanagement und ein ehrlicher Umgang mit den Kunden sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Doch in Puncto Sicherheit haben sich nicht nur die technischen Vorkehrungen der Krypto Börsen deutlich verbessert, auch deren Größe und Professionalität ist heute weitaus fortgeschrittener als noch zu Beginn der Kryptowährungen. Daher haben die größeren Börsen im Krypto Börsen Vergleich fast alle mittlerweile ein Sicherheitssystem eingeführt, dass die Coins schützt, bevor sie auf eine Wallet transferiert werden.

Service & Kundenfreundlichkeit

Zu guter Letzt sollte die Kundenfreundlichkeit und vor allem der Service stimmen. Gerade in der dynamischen und schnelllebigen Welt der Kryptowährungen ist ein guter und schneller Service manchmal im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert. Probleme müssen schnell aus dem Weg geschafft, Transaktionen durchgeführt und jegliche Form von Rückfragen beantwortet werden. In der Tat haben viele Krypto Börsen aufgrund der aktuell explosionsartig angestiegenen Nachfrage nach Kryptowährungen kurzfristig Probleme damit, den vielen Kunden und ihren Problemen bzw. Fragen gerecht zu werden. Einige Nutzer haben sogar mit Krypto Börsen Erfahrungen derart gemacht, dass sie zwischenzeitlich keine Antwort vom Support mehr bekommen haben. Einige Anbieter haben, um solche Zustände zu vermeiden, zwischenzeitlich die Aufnahme neuer Kunden deaktiviert.

Abgesehen von diesen kurzfristigen Sonderfällen zeigt der Krypto Börsen Testbericht jedoch, dass der Kontakt zu den Teams der meisten Börsen hervorragend funktioniert. Zu beachten ist jedoch, dass nicht alle im Krypto Börsen Anbieter Vergleich vertretenen Krypto Börsen auch einen deutschsprachigen Support haben. Wer auf die deutsche Sprache angewiesen ist, sollte hier unbedingt einen Schwerpunkt bei seiner Auswahl setzen. Im Zweifel sollte immer auf Erfahrungen anderer Nutzer zum Beispiel aus diesem Krypto Börsen Test zurückgegriffen werden, denn es gibt keinen Grund bereits begangene Fehler Anderer zu wiederholen.

FAQ beantwortet: Kurz und knackig, das sollte klar sein!

  1. Nein, eine Krypto Börse ist nicht der richtige Ort zur Aufbewahrung von digitalen Coins
  2. Es gibt nicht DIE beste Börse, sondern es kommt auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse an eine Krypto Börse an
  3. Eine gute Börse als Handelsplattform ist die Grundvoraussetzung aber keine Garantie für hohe Gewinne
  4. Gute und seriöse Plattformen stellen ihre Gebühren transparent dar und bieten für beide Seiten ein gutes Geschäft
  5. Die Wahl der richtigen Krypto Börse sollte wohl bedacht sein und nicht von nur einem Kriterium abhängig gemacht werden
  6. Gute Krypto Börsen Anbieter gibt es überall auf der Welt und auch seriöse deutschsprachige Angebote sind zu Genüge vorhanden
  7. Durch den großen Andrang sind auch seriöse und gute Börsen aktuell stark belastet, was jedoch prinzipiell ein gutes Zeichen ist
GDAX Accounterstellung
Die Accounterstellung bei GDAX

Fazit

Die Wahl der richtigen Krypto Börse ist von entscheidender Bedeutung. Die zuvor erläuterten Kriterien sind dabei wegweisend und sollten je nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Wer einmalig und langfristig in einen einzigen Coin investieren möchte, der kann die einmalige höhere Gebühr einer Krypto Börse dann besser verschmerzen, wenn der Rest der Modalitäten für ihn passend ist, da er sowieso nur einmal handeln möchte. Soll der Fokus jedoch auf mehreren Coins gelegt werden oder sogar Daytrading geplant sein, so sind die regelmäßig anfallenden Gebühren neben der Sicherheit der Börse die wohl wichtigsten Aspekte. Nachdem also die eigene Investmentstrategie feststeht und entsprechende Coins ausgewählt worden sind, ist ein ausführlicher Krypto Börsen Vergleich vor dem ersten Kauf einer Kryptowährung und vor Beginn des Handels unbedingt nötig. In diesem Vergleich verschiedener Krypto Börsen sind verschiedene und langfristige Krypto Börsen Erfahrungen eingearbeitet worden, was die individuell richtige Auswahl erleichtert. Die Testberichte sollen vor allem dabei helfen, sich ein Bild von den Unterschieden zwischen den verschiedenen Krypto Börsen Anbietern zu machen. Grundsätzlich gibt es bei Krypto Börsen dabei die Tendenz, dass die großen und bereits länger bestehenden Börsen mehr Sicherheit und besseren Service bieten, während neuere Börsen häufig günstiger sind, Boni anbieten und dynamischer bei der Aufnahme neuer Altcoins sind. Natürlich spricht nur die geringere Historie einer Krypto Börse auch nicht automatisch für eine geringere Sicherheit oder gar für fehlende Seriosität.

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>