DKB Cashback 2019: Geld zurück in ausgewählten Online-Shops

DKB Cashback – Online bestellen und Gutschrift erhalten 

DKB AKTIENDEPOT

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 68,8%

Würdest du das DKB AKTIENDEPOT weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Ordergebühren Inland
  • Ordergebühren Int.
  • Kundensupport
50 50 50
JETZT BEWERTEN

68,8%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

Die DKB bietet ein attraktives Girokonto mit dem Namen k an. Mit diesem Girokonto zeigt die Deutsche Kreditbank, wie der offizielle Name der Bank lautet, dass sie noch viel mehr kann als Kredite zu günstigen Konditionen zu gewähren. Nicht umsonst wirbt die Bank auf ihrer Webseite mit dem Slogan „Das kann Bank“. Gehen monatlich mindestens 700 Euro auf Ihr Girokonto ein, sind Sie ein Aktivkunde und genießen besondere Vorteile, zu denen der DKB Cashback bei Bestellungen in Onlineshops gehört. Mit der Funktion DKB Cash im Shop können Sie in ausgewählten Geschäften Geld abheben und Geld auf Ihr Girokonto einzahlen.

  • Mit dem Cashback können Aktivkunden der DKB in ausgewählten Onlineshops Geld erstattet bekommen.
  • Der DKB City Cashback wurde durch den Online-Cashback abgelöst.
  • Cashback wird unmittelbar nach der Bestellung gutgeschrieben.
  • Cashback kann bis zu 20 Prozent auf den Bestellwert betragen.

Der Cashback der DKB – Geld zurück in Onlineshops In Onlineshops bestellen und dabei Geld erstattet bekommen – das erscheint verlockend. Aktivkunden der DKB können diesen Service mit dem Cashback jetzt nutzen. Noch bis zum 30. November 2017 bot die DKB den DKB City Cashback an, bei dem Kunden der DKB in ausgewählten Ladengeschäften einkaufen und einen Cashback erhalten konnten. Am 01. Dezember 2017 wurde dieser Service durch den Online-Cashback abgelöst. Bestellen Sie in ausgewählten Online-Shops, bekommen Sie eine Gutschrift auf Ihren Bestellwert. Viele Partnershops der DKB nehmen an diesem Programm teil. Amazon als der wahrscheinlich größte Online-Shop der Welt nimmt an dieser Aktion gegenwärtig nicht teil. Einen DKB Cashback Amazon gibt es noch nicht. Allerdings können Sie im Rahmen von Aktionen über verschiedene Gutscheinplattformen im Internet mit der Eröffnung eines DKB Cash Kontos einen Einkaufsgutschein für Amazon erhalten.

DKB Cashback Partnershops
Einige der vielen Partnershops die am DKB Cashback Programm teilnehmen

Möchten Sie den Cashback der DKB erhalten, müssen Sie ein Girokonto bei der DKB eröffnen. Dieses Girokonto trägt den Namen DKB Cash und wird in Kombination mit einer Kreditkarte in Form der VisaCard, einer Girokarte und einem Dispokredit gewährt. Gehen monatlich mindestens 700 Euro auf Ihrem Girokonto ein, sind Sie Aktivkunde und genießen besondere Vorteile, zu denen der Cashback gehört. Weitere Vorteile sind der Dispokredit mit einem Zins von 6,9 Prozent statt 7,5 Prozent pro Jahr, eine Guthabenverzinsung von 0,2 Prozent für die Kreditkarte, ein kostenloses Notfallpaket bei Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte im Ausland und die Kartenkasko ohne Selbstbeteiligung bei Missbrauch der Kreditkarte. Als Neukunde genießen Sie ein Jahr lang die Vorteile von Aktivkunden.

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

Girokonto bei der DKB eröffnen und vom DKB Cashback profitieren

Ein Girokonto bei der DKB können Sie innerhalb weniger Minuten eröffnen. Mit diesem Girokonto können Sie auch die Funktion DKB Cash im Shop nutzen und in ausgewählten Geschäften Geld von Ihrem Girokonto abheben oder Geld darauf einzahlen. Das Antragsformular für das Girokonto öffnen Sie mit einem Klick auf „Jetzt DKB-Cash eröffnen“. Das Antragsformular füllen Sie mit

  • persönlichen Angaben
  • Angaben zu Ihrer beruflichen Tätigkeit
  • Angaben zu Ihrem monatlichen Nettoeinkommen

aus. Weiterhin klicken Sie auf das entsprechende Feld, wenn Sie noch einen zweiten Kontoinhaber angeben möchten. Ein zweiter Kontoinhaber kann nachträglich nicht mehr angegeben werden. In diesem Fall müssen Sie ein Gemeinschaftskonto eröffnen. Nachdem Sie das Antragsformular abgeschickt haben, gewährt Ihnen die DKB 14 Tage Zeit, um die Legitimation durchzuführen. Die Legitimation kann im PostIdent-Verfahren oder noch schneller per VideoIdent erfolgen. Ist die Legitimation abgeschlossen, begrüßt Sie die DKB mit einem Schreiben, in dem Ihnen die IBAN für Ihr Konto mitgeteilt wird. Die Kreditkarte, die Girokarte und die Zugangsdaten für das Online-Banking bekommen Sie mit separater Post. Getrennt von den Karten werden Ihnen aus Sicherheitsgründen die PIN-Nummern zugeschickt. Nachdem Sie die Karten und alle Unterlagen erhalten haben, können Sie online bestellen, mit Karte bezahlen und sich den Cashback sichern. Das ist auch dann möglich, wenn Sie Ihr Girokonto von einer anderen Bank zur DKB wechseln. Sie müssen ein Girokonto bei der DKB eröffnen und mit dem Kontowechselservice Ihre Zahlungspartner informieren, bestehende Daueraufträge löschen, das alte Girokonto kündigen, den alten Saldo auf das neue Girokonto übertragen und neue Daueraufträge einrichten.


Videos zur DKB

Ausgewählte Onlineshops, die einen Cashback gewähren

Der Cashback wird in ausgewählten Onlineshops gewährt. Auch wenn Amazon das am breitesten gefächerte Angebot an Waren hat, bekommen Sie gegenwärtig keinen DKB Cashback Amazon. Dieser Online-Cashback löste den DKB City Cashback ab und kann bei zahlreichen Partnern der DKB beansprucht werden. Um Shops mit einem Cashback zu suchen, können Sie auf der Webseite der DKB unter „Mein Banking“ und dann auf Banking+ gehen. Ein Klick auf Online-Cashback führt Sie zu den verschiedenen Shops, in denen Sie einen Cashback erhalten können. Geben Sie den Namen des Shops, in dem Sie bestellen möchten, in das Suchfeld ein. Erscheint dieser Shop, erhalten Sie dort einen Cashback. Sie können auch nach Kategorien suchen, beispielsweise Haus und Garten, Hotel und Reisen oder Sport und Freizeit. Die entsprechenden Shops mit dem Cashback werden angezeigt. Sie können Ihre Suche auch alphabetisch, nach Cashback in Euro oder nach Cashback in Prozent vornehmen. 
Der Cashback beträgt in einigen Shops nur 1 Prozent oder 2,5 Prozent, während bei Intersport ein Cashback von 7 Prozent gewährt wird. Der Cashback kann bis zu 20 Prozent auf den Warenwert betragen. Einen Cashback von 20 Prozent erhalten Sie bei Sportvereinen, zu denen

  • Hertha BSC
  • Alba Berlin
  • Füchse Berlin
  • Eisbären Berlin
  • SC DHfK Leipzig

gehören. Bestellen Sie dort Tickets für Sportveranstaltungen, erhalten Sie den Cashback. Einen sehr hohen Cashback in Euro können Sie für Online-Bestellungen bei Vodafone mit 118 Euro, o2 Germany mit 106 Euro oder Congstar mit 54 Euro erhalten.

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

Cashback sichern – so gelingt es

Der Cashback wird in einigen Shops nur für einen begrenzten Zeitraum gewährt. Möchten Sie in einem Shop bestellen und den Cashback erhalten, sollten Sie darauf achten, wie lange er gültig ist. Auf der Webseite der DKB wählen Sie den Shop mit Cashback aus, in dem Sie bestellen möchten. Mit Ihren Zugangsdaten melden Sie sich zum Online-Banking an. Nun bestellen Sie wie gewohnt im Shop und bezahlen Ihre Ware mit der Kreditkarte der DKB. Haben Sie die Zahlung abgeschlossen, wird der Cashback direkt auf Ihrem Girokonto der DKB gutgeschrieben. Über diesen Cashback können Sie frei verfügen. Bei Ihrer Bestellung in den Onlineshops müssen Sie die Mindestbestellwerte beachten. Der Cashback kann je nach Shop von der Höhe des Bestellwertes abhängig sein.

Einen Cashback können Sie nicht erhalten, wenn Sie wie gewohnt sofort in den Shop gehen. Voraussetzung ist, dass Sie über die Webseite der DKB in den Shop gehen und sich zum Online-Banking anmelden. 

Dieser Cashback wird nur für Aktivkunden und für Neukunden im ersten Jahr gewährt. Sind Sie Neukunde, spielt es keine Rolle, wie hoch der monatliche Geldeingang auf Ihr Girokonto ist. Sind Sie Aktivkunde und rutscht der monatliche Geldeingang unter 700 Euro ab, haben Sie keinen Anspruch mehr auf den Online-Cashback. Bestellen Sie häufig in Onlineshops, können Sie innerhalb eines Jahres satte Beträge sparen. Auch wenn kein DKB Cashback Amazon gewährt wird, ist der Cashback eine gute Sparmöglichkeit.

Neben dem Cashback können Aktivkunden auch von der Funktion DKB live profitieren. Sie können kostenlos an Sport- und Kulturveranstaltungen der DKB teilnehmen.

DKB Girokonto
Um den Cashback zu nutzen ist erst ein Girokonto und Kreditkarte der DKB nötig

So funktioniert DKB Cash im Shop

Die Funktion DKB Cash im Shop ist nicht vergleichbar mit dem DKB City Cashback, der in verschiedenen Geschäften auf den Einkaufswert gewährt wurde und seit Anfang Dezember 2017 nicht mehr verfügbar ist. Der Cash im Shop kann gegenwärtig bei 11.000 Partnern der DKB in Anspruch genommen werden, beispielsweise bei REWE, Penny oder Kaufland. Er wird für Aktivkunden, aber auch für Kunden mit einem monatlichen Geldeingang von weniger als 700 Euro gewährt. Sie können Geld in Ladengeschäften abheben und Geld auf Ihr Girokonto einzahlen.

Auf der Webseite der DKB können Sie nach Shops in Ihrer Nähe suchen, in denen der DKB Cash im Shop gewährt wird. Eine Karte kann aufgerufen werden, auf der die Standorte angezeigt werden. Sie erhalten Informationen, ob die Shops geöffnet oder geschlossen sind.

Mit dem Cash im Shop können Sie täglich im Rahmen Ihres Limits für die Kreditkarte 50 bis 300 Euro in Schritten von 50 Euro abheben. Einzahlungen auf das Girokonto der DKB sind täglich von 50 bis 999 Euro ohne Staffelung möglich. 

Möchten Sie den Cash im Shop nutzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • zum Online-Banking anmelden und Barcode erzeugen
  • Betrag für die Einzahlung oder Auszahlung angeben
  • Barcode ausdrucken oder auf Ihr mobiles Gerät holen
  • Partnerfiliale in Ihrer Nähe auswählen.

Sie gehen in die entsprechende Filiale und legen den Barcode an der Kasse vor, wo er gescannt wird. Das Geld wird Ihnen ausgezahlt oder Sie können das Geld einzahlen. Das ist unabhängig von einem Einkauf.

Jetzt direkt zum DKB Testbericht

Bezahlen und Geld abheben mit der Kreditkarte der DKB

Mit PayPal bezahlenMit der Kreditkarte der DKB können Sie als Aktivkunde den DKB Cashback in ausgewählten Onlineshops erhalten und weltweit kostenlos bargeldlos bezahlen sowie Bargeld an Automaten abheben. Sind Sie kein Aktivkunde, können Sie innerhalb Deutschlands und innerhalb der Euro-Zone kostenlos Geld am Automaten abheben und bargeldlos bezahlen. Da es sich um die VisaCard handelt, verfügt die Karte weltweit über einen sehr großen Akzeptanzbereich. Bei einem monatlichen Geldeingang von weniger als 700 Euro im Monat können Sie die Kreditkarte für die weltweite bargeldlose Zahlung und für Barabhebungen an Geldautomaten außerhalb der Euro-Zone zwar nutzen, doch müssen Sie eine Gebühr von 1,75 Prozent auf den genutzten Betrag bezahlen.

An einigen Geldautomaten kann eine Gebühr erhoben werden. Das ist abhängig vom Betreiber des Geldautomaten. Die DKB hat darauf keinen Einfluss und erstattet diese Gebühr nicht. Während der Abhebung wird die Gebühr angezeigt. Möchten Sie die Gebühr nicht zahlen, können Sie den Vorgang abbrechen.

Tipp: Holen Sie sich die App der DKB auf Ihr Smartphone. Sie verfügt über verschiedene Funktionen und ermöglicht Ihnen auch die weltweite Suche nach Geldautomaten. Mit der App können Sie auch Automaten suchen, an denen keine Gebühr erhoben wird.

Der Mindestbetrag für die Abhebung am Automaten beträgt 50 Euro. Gegen Kosten können Sie die Mini-Bargeld-Option nutzen und weniger als 50 Euro abheben. Pro Tag können Sie im Rahmen Ihres Limits 50 bis 1.000 Euro mit der Kreditkarte am Automaten abheben. Einige Automatenbetreiber legen jedoch geringere Limits fest. Gemäß Festlegung von Visa dürfen Sie täglich mindestens 200 Euro abheben.

Das Notfallpaket für die Kreditkarte

Als Aktivkunde der DKB können Sie das Notfallpaket für die Kreditkarte und die Kartenkasko kostenlos nutzen. Für Bestandskunden werden diese Leistungen kostenpflichtig angeboten. Verlieren Sie im Ausland Ihre Brieftasche oder wird sie gestohlen, können Sie rund um die Uhr über eine Hotline das Notfallpaket anfordern. Zusätzlich können Sie Ihre Kreditkarte sperren und eine neue Karte beantragen. Ein Bote bringt Ihnen in den meisten Ländern innerhalb von 48 Stunden eine Notfallkarte, die drei Monate lang gültig ist, sowie Bargeld. Sind Sie kein Aktivkunde, kostet die Notfallkarte 180 Euro. Für das Bargeld müssen Sie pro Abruf 150 Euro bezahlen.

Tipp: Verwenden Sie die DKB Banking App, um das Notfallpaket anzufordern, die Kreditkarte zu sperren und eine neue Karte zu beantragen. Mit der App stehen Ihnen die erforderlichen Telefonnummern sofort zur Verfügung. Eine Sperrung ist innerhalb kurzer Zeit möglich.

Die Kartenkasko tritt im In- und Ausland ein, wenn Ihnen die Karte gestohlen wird oder verlorengeht. Kommt es bis zur Sperrung der Karte zu einem Schaden, müssen Sie als Aktivkunde keine Selbstbeteiligung zahlen. Als Kunde mit einem Geldeingang von weniger als 700 Euro zahlen Sie bei Missbrauch der Karte nach dem Verlust oder Diebstahl eine Gebühr von 50 Euro. 

Als Neukunde können Sie das Notfallpaket und die Kartenkasko im ersten Jahr kostenlos nutzen.

 

DKB Notfallpaket
Die DKB bietet ein Notfallpaket für die Kreditkarte an

Fazit: Sparen beim Online-Kauf mit dem DKB Cashback

Der DKB City Cashback, mit dem Sie in Partnerfilialen für Ihren Einkauf einen Cashback erhalten konnten, wird seit dem 01. Dezember 2017 nicht mehr gewährt. Er wurde vom DKB Cashback abgelöst, den Aktivkunden der DKB in ausgewählten Online-Shops erhalten können.

Aktivkunde sind Sie mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro auf Ihrem Girokonto. Als Neukunde genießen Sie im ersten Jahr unabhängig vom monatlichen Geldeingang alle Vorteile von Aktivkunden, darunter auch den Cashback in ausgewählten Online-Shops. Ein DKB Cashback Amazon wird nicht gewährt, doch können Sie in vielen anderen Online-Shops einen Cashback erhalten. Über die Webseite der DKB wählen Sie einen Shop aus, in dem Sie einen Cashback erhalten. Sie melden sich zum Online-Banking an, bestellen im Shop und bezahlen mit der Kreditkarte der DKB. Nach Ihrer Bestellung wird Ihnen der Cashback auf Ihrem Girokonto gutgeschrieben. Er beträgt bis zu 20 Prozent.

Mit DKB Cash im Shop können Sie als Aktivkunde und auch mit einem geringeren monatlichen Geldeingang als 700 Euro in Partnerfilialen der DKB Geld abheben und Geld auf das Girokonto einzahlen.

Jetzt direkt zur DKB

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>