Ratenkredit Vergleich: Test und Empfehlung für Ihre Entscheidung!

Ratenkredite zählen zu den Finanzprodukten, die von jeder Bank angeboten werden. Der Ratenkredit kann dabei zu unterschiedlichen Konditionen angeboten werden: Bonitätsabhängige Zinssätze, Staffelung nach Schufa-Scorewerten oder dem Nettoeinkommen. Mit dem Qomparo Ratenkredit Vergleich können Kunden, dank der Empfehlung anderer User, einen Einblick in die Konditionen des besten Anbieters erhalten. So erfahren Kunden alles zu den Effektivzinsen, den Rahmenbestimmungen und zum Anbieter selbst. Die Kundenbewertungen werden auf Qomparo ohne Beeinflussung des Users vorgenommen und erfolgen in Echtzeit.

Informiere Dich über die Tabelle oder wähle 2 Anbieter aus, um sie direkt zu vergleichen:

DKB - Deutsche Kreditbank

  • DKB - Deutsche Kreditbank

  • Barclaycard

  • CreditPlus Bank

  • ADAC

  • Ikano Bank

  • Consorsbank

  • SKG Bank

  • Autowunsch.de

  • Dr. Klein

  • Credit Europe Bank

  • Santander Consumer Bank

  • Benk

  • 1822direkt

  • AKB Bank

  • DSL Bank

  • Deutsche Bank

  • Vexcash

  • Norisbank

  • easyCredit

  • Netbank

  • Postbank

  • Sparda-Bank Berlin

  • OYAK Anker Bank

  • carcredit

  • SWK Bank

  • Volkswagen Bank

  • Targobank

Barclaycard

  • DKB - Deutsche Kreditbank

  • Barclaycard

  • CreditPlus Bank

  • ADAC

  • Ikano Bank

  • Consorsbank

  • SKG Bank

  • Autowunsch.de

  • Dr. Klein

  • Credit Europe Bank

  • Santander Consumer Bank

  • Benk

  • 1822direkt

  • AKB Bank

  • DSL Bank

  • Deutsche Bank

  • Vexcash

  • Norisbank

  • easyCredit

  • Netbank

  • Postbank

  • Sparda-Bank Berlin

  • OYAK Anker Bank

  • carcredit

  • SWK Bank

  • Volkswagen Bank

  • Targobank

VERGLEICHEN
  • 12
  • 67
    66.67% 9 STIMMEN
  • 33.7%
  • 45.0%
  • 22.3%
  • ZUM Anbieter

Es ist ein hinlänglich bekanntes Phänomen: Je einfacher ein Finanzprodukt eigentlich ist, desto stärker versuchen Banken sich durch individuelle Gestaltungen und Zusatzleistungen von der Konkurrenz abzuheben. In kaum einem anderen Segment wird das so deutlich wie bei Ratenkrediten.

Im deutschen Kreditgeschäft sind hunderte Banken aktiv, deren Ratenkredite sich nicht nur im Hinblick auf den Zinssatz unterscheiden. Einige Banken legen Zinssätze bonitätsabhängig fest, andere staffeln sie abhängig von SCHUFA-Scorewerten und Nettoeinkommen.

Eine pauschale Kredit Empfehlung gibt es nicht

icon_informationDamit nicht genug: Welche Banken überhaupt sinnvoll in einem qualifizierten Kredit Vergleich berücksichtigt werden können richtet sich maßgeblich nach den Voraussetzungen des Antragstellers. Ein lediger Festangestellter ohne Unterhaltsverpflichtungen mit einem monatlichen Nettoeinkommen von 3000 € erhält bei fast jeder Bank Kredit.

Ganz anders verhält es sich bei Selbständigen, Freiberuflern, Angestellten mit einem monatlichen Nettoeinkommen unter 1600 € und Verbrauchern mit negativer Zahlungshistorie bzw. Negativmerkmalen in der SCHUFA Auskunft. Das auf den ersten Blick reichhaltige Angebot schrumpft für diese Zielgruppen auf eine Handvoll Banken zusammen. Ein Großteil der Produktempfehlungen in einschlägigen Finanzmagazinen erübrigt sich dadurch.

Die Zusatzleistungen können die Spreu vom Weizen trennen

Jeder Kredit Test sollte das Kleingedruckte des Darlehensvertrags und die durch eine Bank bereitgestellten Zusatzleistungen berücksichtigen. Einige Banken verlangen hohe Gebühren, wenn Kreditnehmer nach der Auszahlung etwas an ihren Kredit ändern und zum Beispiel einen Teil vorzeitig zurückzahlen möchten.

Andere Institute räumen Kreditnehmern das Recht zu Ratenaussetzungen ein oder ziehen die erste Kreditrate erst sechs Monate nach der Auszahlung ein. Sogar im Hinblick auf mögliche Zahlungsstörungen finden sich Zusatzleistungen: Einige Anbieter verzichten bei unverschuldetem Zahlungsverzug auf ein gerichtliches Mahnverfahren.

Fazit: Wer es bei der erstbesten Kredit Empfehlung versucht, riskiert unnötig viel zu bezahlen oder sogar gar keinen Kredit zu bekommen. Ein qualifizierter Kredit Vergleich muss von den individuellen Voraussetzungen des Kreditnehmers ausgehen und auch vermeintlich kleine Details in den Vertragsbedingungen berücksichtigen.

ANBIETER-RATGEBER

Der Effektivzins ist viel, aber nicht alles

Einen Teil der Vergleichsarbeit nimmt der Gesetzgeber Verbrauchern ab. Die Preisangabenverordnung schreibt Banken vor, die Kosten ihrer Kredite in Form des effektiven Jahreszinses anzugeben. Dieser muss alle Sollzinsen und Gebühren enthalten und auf den Zeitraum von einem Jahr bezogen angeben, so dass der Vergleich verschiedener Angebote stark vereinfacht wird.

Ein qualifizierter Kredit Vergleich darf sich jedoch keinesfalls in der Betrachtung der Effektivzinssätze erschöpfen. Der Effektivzins sagt nichts über die Konditionen bei einer vorzeitigen Voll- oder Teilrückzahlung aus. Einige Banken ermöglichen dies ohne Einschränkungen kostenlos, andere verlangen die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von bis zu 1,0 % des Ablösesaldos sowie gegebenenfalls noch weitere Gebühren.

Kredit Test: Einheitszinssätze sind nicht immer transparent

icon_muenzenVerbraucherschützer empfehlen gerne Banken, die Kreditzinssätze unabhängig von der individuellen Bonität des Kreditnehmers festlegen. Diese Einheitszinssätze sind bei immer mehr Banken gängige Praxis. Leider bleibt die Transparenz anders als es auf den ersten Blick zu vermuten wäre häufig auf der Strecke.

Der Grund: Die ausgewiesenen, vermeintlichen Einheitszinssätze sind nur für Antragsteller mit sehr guter Bonität erhältlich. Wer mit einer schwächeren Bonität einen Kredit beantragen möchte erhält entweder eine Absage oder ein Angebot mit einem spürbar höheren Zinssatz. Ein Kredit Test sollte deshalb nur dann eine allgemeine Empfehlung aussprechen, wenn ein günstiger Zinssatz auch für einen großen Teil der Antragsteller erhältlich ist.

Schnelle Auszahlung und vorläufige sofort Zusage per E-Mail

Ein wichtiges Vergleichskriterium ist die Bearbeitungsdauer. Während es bei einzelnen Banken noch immer bis zu zwei Wochen (!) dauert, bis ein genehmigter Kredit auf dem Konto des Darlehensnehmers eingeht schaffen es andere Institute innerhalb von zwei Werktagen ab Eingang des Darlehensantrages.

Viele Banken senden Verbrauchern die einen Kredit beantragen innerhalb von 1 Minute eine vorläufige Kreditentscheidung per E-Mail zu. Diese ist zwar nicht rechtsverbindlich und basiert ausschließlich auf den im Onlineantrag gemachten Angaben, weist aber dennoch fast immer auf das Ergebnis der Kreditprüfung hin.

Zusatzleistungen mit echtem Mehrwert

icon_geldsackNeben einer schnellen Auszahlung sind Zusatzleistungen mit tatsächlichem Mehrwert ein gewichtiger Pluspunkt. Dazu zählen ein vertraglicher Anspruch auf kostenlose Tilgungsplanänderungen oder Ratenaussetzungen, der Verzicht auf bestimmte Vollstreckungsmaßnahmen bei unverschuldeten Zahlungsstörungen oder ein Onlinezugang zum Darlehenskonto.

Keinen Mehrwert bieten dagegen zweiwöchige „Bestpreisgarantien“ (während der gesetzlichen Widerrufsfrist können Kreditnehmer das Darlehen ohnehin widerrufen und ein günstigeres Konkurrenzangebot annehmen) oder der Verzicht auf Bearbeitungsgebühren (die durch den BGH für unzulässig erklärt wurden).

Fazit: Ein günstiger Effektivzins ist notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung für eine Kredit Empfehlung. Erstens muss der Zinssatz auch tatsächlich erhältlich sein, zweitens wird ein Kredit durch Zusatzleistungen mit Mehrwert aufgewertet.

Schnell und günstig finanzieren

Ratenkredite sind historisch günstig: seit einigen Jahren sind die Kreditzinsen unter anderem aufgrund der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank so niedrig wie nie zuvor. Seit der Jahrtausendwende ist das allgemeine Zinsniveau im Privatkundengeschäft zusätzlich durch die bessere Vergleichbarkeit von Krediten im Internet gesunken. Kurzum: Verbraucher konnten Kredite nie so günstig aufnehmen wie derzeit.

Günstiger als Dispokredit

Ratenkredite sind deutlich günstiger als Dispositionskredite. Während die Überziehung des Girokontos durchaus 12-13 % Zinsen im Jahr kosten kann sind günstige Ratenkredite bereits für 4-5 % im Jahr erhältlich. Außerdem führt ein Ratenkredit durch seine klare Struktur nicht so leicht zum Verlust der Übersicht über die eigenen Finanzen und damit im schlimmsten Fall zur Überschuldung. Kreditnehmer wissen auf den Tag und auf den Cent genau, wie viel wann abgebucht wird. Vom Antrag bis zur Auszahlung dauert es bei vielen Banken nicht mehr als drei Werktage. Ratenkredite eignen sich deshalb auch zur spontanen Finanzierung ungeplanter Ausgaben oder größerer Anschaffungen.

Rabatte für Barzahler

icon_ausrufezeichenMit einem Ratenkredit von einer Bank fahren Verbraucher in zweierlei Hinsicht besser als mit vermeintlich günstigen Ratenzahlungsangeboten im Einzelhandel. Zwar können Küchen, Unterhaltungselektronik, Möbel und Co immer häufiger zu niedrigen oder gar kein Zinsen direkt vor Ort finanziert werden. Wer sich auf die Angebote einlässt verzichtet jedoch auf attraktive Rabatte und kann im schlimmsten Fall sogar seine persönliche Bonität beschädigen.

Erstens kann überall dort, wo eine Ratenzahlung zu 0,0 % Zinsen bzw. zu Zinssätzen unter einem realistischen Marktniveau angeboten wird nach einem Preisnachlass gefragt werden. Die Erfolgsaussichten sind gut: Händler müssen bei Ratenzahlung einen Teil des Erlöses an ihre Partnerbank abtreten.

Zu viele Händlerfinanzierung und Schaden der Bonität

Zweitens stehen Ratenzahlungen im Einzelhandel im Verdacht, die persönliche Bonität von Kreditnehmern beschädigen zu können. Studien weisen darauf hin, dass dies vor allem bei relativ kleinen Finanzierungsbeträgen und langen Laufzeiten der Fall ist. Es ist deshalb besser, mit einem gut geplanten Ratenkredit größere Anschaffungen gebündelt zu finanzieren.

Fazit: Ratenkredite werden schnell ausgezahlt, sind historisch günstig und flexibel einsetzbar. Die Finanzierung unvorhergesehener Ausgaben oder größerer Anschaffungen mit einem Ratenkredit ist günstiger als die Überziehung des Girokontos und – durch Rabatte für Barzahler und günstigere Auswirkungen auf die Bonität – auch gegenüber vermeintlich günstigen Händlerfinanzierungen im Vorteil.

Ratenkredit zur Umschuldung

Zu den häufigsten Verwendungszwecken von Ratenkrediten gehört die Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten. Das kann einerseits laufende Ratenkredite betreffen, die mit einem neuen, günstigeren Kredit abgelöst werden. Die Umschuldung ermöglicht dann wahlweise eine niedrigere Rate, eine verkürzte Laufzeit oder eine zusätzliche Auszahlung.

Ein günstiger Ratenkredit sollte von allen Bankkunden ins Kalkül gezogen werden, die ihr Girokonto dauerhaft überziehen und es aus dem laufenden Einkommen heraus auf absehbare Zeit nicht ausgleichen können. Nicht nur liegen die Zinssätze von Ratenkrediten deutlich unter denen von Kontokorrentkrediten. Bei einer entsprechend langen Laufzeit ist der Kontoausgleich sogar mit monatlichen Mehrkosten von oft nur 10-20 € möglich.

Kredit Vergleich lohnt sich auch für Eigentümer

icon_homeImmobilienbesitzer werden früher oder später mit Sanierungs- und Modernisierungsbedarf konfrontiert. Sofern dieser ein gewisses Ausmaß nicht überschreitet kann die Finanzierung der Ausgaben über einen Ratenkredit günstiger sein als über eine Aufstockung des laufenden Hypothekenkredits. Das ist insbesondere auf die Kosten für Notar und Grundbucheintrag zurückzuführen. Auch wenn eine Aufstockung des Hypothekenkredits durch einen in der Folge höheren Beleihungsauslauf das Darlehen ab dem ersten Euro verteuert ist ein Ratenkredit die bessere Alternative.

Ratenkredit zur Fahrzeugfinanzierung

Konventionelle Ratenkredite ohne Zweckbindung eignen sich sehr gut zur Fahrzeugfinanzierung, sofern für diese nicht explizit Leasing- oder Ballonfinanzierungen gewünscht sind. Der Vorteil gegenüber Autokrediten besteht im Verzicht der Bank auf eine Sicherungsübereignung des finanzierten Fahrzeugs. Eine gute Bonität vorausgesetzt liegen die Finanzierungskosten dennoch nicht signifikant höher als bei Fahrzeugkrediten mit Sicherungsübereignung.

Für Angestellte, Beamte und Selbstständige

Grundsätzlich entscheidet jede Bank selbst an welche Kunden sie Kredite vergibt. Prinzipiell erhalten sowohl Angestellte als auch Beamte, Selbständige, Freiberufler, Rentner und Studenten Ratenkredite. Sogar bei bestehenden Negativmerkmalen ist eine Kreditvergabe nicht prinzipiell ausgeschlossen.

In der Praxis müssen aber alle Interessenten mit Ausnahme von Beamten und Angestellten mit ausreichend hohem Einkommen mehr oder weniger lange nach einer Bank suchen, deren Kreditvergaberichtlinien zu den eigenen Vorraussetzungen passen. Rentner und Selbständige sollten sich von einigen Absagen keinesfalls entmutigen lassen und gezielt nach Instituten mit ausreichenden Altersgrenzen und geeigneten Einkommensvoraussetzungen suchen. Negative SCHUFA Einträge reduzieren die Optionen dagegen auf spezielle Kredite aus dem Ausland, die nur unter bestimmten Bedingungen und in etwa zu den Konditionen eines Dispositionskredites erhältlich sind.

Fazit: Ratenkredite können nicht nur zur Finanzierung von ungeplanten Ausgaben und größeren Anschaffungen eingesetzt werden, sondern eignet sich insbesondere auch zur Umschuldung bestehender Verbindlichkeiten, zur Finanzierung von Fahrzeugen und als Alternative zu einem grundpfandrechtlich besicherten Modernisierungskrediten. Je besser die Bonität, desto mehr Banken unterbreiten Angebote.

Welche Fragen Banken im Kreditantrag stellen

icon_FazitBei den meisten Banken kann der Kreditantrag online am Bildschirm ausgefüllt und anschließend entweder elektronisch abgesendet oder auf den PC heruntergeladen und ausgedruckt werden. Wird der Antrag heruntergeladen muss er postalisch an die Bank gesendet werden.

Neben den persönlichen Daten werden im Kreditantrag auch Angaben zu Beruf, Einkommen, Vermögen und bereits bestehenden Verbindlichkeiten erfasst. Antragsteller müssen angeben, ob sie zur Miete oder in einem Eigenheim wohnen, wie hoch die monatliche Miet- bzw. Kreditbelastung ist und ob über die allgemeinen Lebenshaltungskosten hinausgehende Belastungen - wie etwa für Fahrzeuge - anfallen.

Kredit Test: Worauf Selbständige und Senioren achten müssen

Das im Kreditantrag angegebene monatliche Nettoeinkommen (gezählt wird ausschließlich pfändbares Einkommen, Leistungen wie zum Beispiel Kindergeld oder ALG II zählen nicht mit) muss nachgewiesen werden. Bei Angestellten reicht dafür je nach Bank eine einzelne Lohnabrechnung oder die Kombination aus den letzten drei Lohnabrechnungen mit der letzten Jahresabrechnung.

Bei Selbständigen gestaltet sich der Einkommensnachweis komplizierter. Die meisten Banken verlangen mehrere Steuerbescheide sowie eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung. Selbständige sollten im Kredit Test Banken bevorzugen, die sich mit einem Einkommensteuerbescheid zufrieden geben.

Senioren müssen bei vielen Banken mit Altersgrenzen rechnen. Wird der Kreditantrag online ausgefüllt sollte das angegebene Lebensalter automatisch einem Test unterzogen und mit etwaigen Altersgrenzen abgeglichen werden. Leider ist das nicht bei allen Banken der Fall. Einige Institute nehmen die Anträge – womöglich um Adressen zu sammeln – trotzdem entgegen und schicken eine Ablehnung.

Die Rolle der SCHUFA

icon_paragraphNahezu jede Bank prüft vor der Kreditvergabe die SCHUFA Auskunft des Antragstellers. Liegen Negativmerkmale vor, ist das in aller Regel ein Ausschlusskriterium. Das gilt auch für erledigte Negativmerkmale, obgleich die Zahl der Ausnahmen hier geringfügig größer ist. Neben der Zahlungshistorie entscheiden auch Scorewerte der SCHUFA über Kreditentscheidungen von Banken. Maßgeblich sind die so bezeichneten Branchenscores und nicht etwa der Basisscore, der vielen Verbrauchern geläufiger ist. Werden die Daten der SCHUFA lediglich zum Zwecke der Bonitätseinstufung mit Blick auf eine bonitätsabhängige Verzinsung abgefragt sollte die Anfrage als „Konditionenanfrage“ gekennzeichnet sein.

Nicht derartig gekennzeichnete Anfragen gelten als „Kreditanfragen“ werden bei der SCHUFA für ein Jahr gespeichert. Sichtbar ist die Anfrage allerdings nur für rund zwei Wochen – die Scorewerte können allerdings auch darüber hinaus beeinflusst werden. Kommt der Kreditvertrag zustande wird dies der SCHUFA gemeldet.

Identitätsprüfung noch per Postident oder schon mittels Videotelefonie?

Die meisten Banken setzen für die Identitätsprüfung auf das seit vielen Jahren bewährte Postident-Verfahren. Dabei wird zusammen mit den Antragsunterlagen ein Kupon ausgedruckt, der gemeinsam mit einem amtlichen Lichtbildausweis bei einer Filiale der Deutschen Post vorgelegt wird, die die Identität des Antragstellers der Bank gegenüber bestätigt.

Es zeichnet sich allerdings eine technische Innovation ab: Immer mehr Banken ermöglichen die Durchführung der Identitätsprüfung mittels Videotelefonie. Dabei wird ein Video-Chat zwischen dem Antragsteller und einem Mitarbeiter eines spezialisierten Unternehmens aufgebaut. Antragsteller müssen den Personalausweis bereithalten und werden online identifiziert.

Fazit: Kreditanträge können meistens online gestellt werden. Banken fragen nach den persönlichen wirtschaftlichen Verhältnissen und lassen sich das angegebene Nettoeinkommen durch Nachweise belegen. Unabhängig von Einkommen und Beruf spielt die SCHUFA Auskunft eine entscheidende Rolle für die Vertragsentscheidung der Bank.

Fünf wichtige Fragen und Antworten zu Ratenkrediten

Welche Kreditbeträge und Laufzeiten möglich?

Jede Bank legt selbst fest, welche Kreditbeträge und Laufzeiten im Privatkundengeschäft angeboten werden. Marktüblich sind Nettokreditbeträge von 500-100.000 € und Laufzeiten von 6-120 Monaten. Nicht bei allen Banken wird das gesamte Spektrum dieser Bandbreite ausgeschöpft.

Sind Sicherheiten erforderlich?

Für Ratenkredite dient die persönliche Bonität des Darlehensnehmers als Sicherheit. In den Verträgen wird häufig eine Lohnabtretung vereinbart, so dass das Einkommen die Sicherheit darstellt. Sachwerte oder Wertpapiere müssen dagegen nicht hinterlegt werden.

Welche Kosten fallen an?

Seit Bearbeitungsgebühren für Ratenkredite durch den BGH für unzulässig erklärt wurden bestehen die Kosten für Ratenkredite vornehmlich aus den eigentlichen Sollzinsen, die gegebenenfalls mit weiteren Kosten wie zum Beispiel Kontoführungsgebühren im Effektivzins ausgewiesen sind. Die nominalen Kosten eines Kredits errechnen sich aus der Summe der zu zahlenden Raten abzüglich des ausbezahlten Nettokreditbetrags.

Die Gesamtkosten können deutlich höher ausfallen, wenn der Ratenkredit mit einer Restschuldversicherung kombiniert wird. Die Prämien von Restschuldversicherungen, die die laufenden Raten im Fall von Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit übernehmen und einen etwaigen Restsaldo im Todesfall ablösen sind nicht im Effektivzins enthalten, da es sich rechtlich betrachtet um zwei voneinander unabhängige Verträge handelt.

Gibt es einen Verwendungszweck?

Ratenkredite werden in der Regel ohne Verwendungszweck ausgezahlt und können für beliebige Vorhaben genutzt werden. Einige Banken fragen im Antrag zwar nach der geplanten Verwendung. Dies hat jedoch zumeist statistische Gründe und keine Auswirkungen auf die Kreditentscheidung.

Sind vorzeitige Rückzahlungen möglich?

Kreditnehmer können Ratenkredite jederzeit ganz oder teilweise vorzeitig zurück zahlen. Banken steht es allerdings frei, für diesen Fall im Darlehensvertrag eine Vorfälligkeitsentschädigung festzuschreiben. Diese darf laut Gesetz 1,0 % des abgelösten Saldos bzw. 0,5 % des abgelösten Saldos bei einer Restlaufzeit von maximal zwölf Monaten nicht überschreiten.

Ratenkredite sind eine sehr günstige und transparente Kreditvariante. Dennoch kann es sich abhängig vom übrigen Vorhaben lohnen, auch andere Kreditvarianten in Betracht zu ziehen. Für nur sehr kurzfristigen Finanzierungsbedarf eignen sich Dispositionskredite in der Regel besser, weil sie schneller zur Verfügung stehen und ohne Vorfälligkeitsentschädigung und Schriftwechsel jederzeit wieder zurückgeführt werden können.

Rahmenkredit, Autokredit und Hypothekenkredit als Alternativen

icon_aktieKommt es häufiger zu derart kurzfristigem Finanzierungsbedarf sind Rahmenkredite eine sinnvolle Alternative zu (teureren) Dispositionskrediten und (unflexibleren) Ratenkrediten. Die Bank räumt dabei einen Kreditrahmen ein, über den jederzeit - gegebenenfalls auch über den Überweisungs- und kartengestützten Zahlungsverkehr – frei verfügt werden kann. Rückzahlungen sind jederzeit ohne Anmeldung und Vorfälligkeitsentschädigung möglich.

Dient ein Ratenkredit zur Finanzierung eines Fahrzeugs sollten auch Autokredite mit Sicherungsübereignung in den Vergleich einbezogen werden. Nicht immer, aber hin und wieder lässt sich dadurch ein signifikanter Zinsvorteil realisieren. Muss ein sehr großer Betrag finanziert werden und steht eine unbelastete Immobilie zur Verfügung kann ein Hypothekendarlehen sich als Alternative zu einem unbesicherten Ratenkredit anbieten. Zwar wird dann die Bank ins Grundbuch eingetragen – die Finanzierungskosten können sich jedoch durchaus halbieren.

Fazit: Ob es sinnvolle Alternativen zu Ratenkrediten gibt hängt von den jeweiligen Umständen und dem geplanten Vorjhaben ab. Autokredite mit Sicherungsübereignung, Hypothekendarlehen mit sehr günstigen Konditionen oder Rahmenkredite mit maximaler Flexibilität sind Beispiele dafür.

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>