JETZT NOCH MEHR KRYPTOWÄHRUNGEN AUF TRADERCRYPTOX HANDELBAR

Fast jeder der mit Finanzen zu tun hat kennt Kryptowährungen.  Die bekanntesten unter Ihnen sind sicher Bitcoin und Ethereum. Gerade diese Digitalen Währungen werden von vielen Anlegern vorrangig genutzt um im Bereich der Kryptowährungen als Trader aktiv zu werden. Tatsächlich gibt es allerdings hunderte – weit weniger bekannte – weitere Kryptowährungen, die es ermöglichen Handelsgeschäfte im Bereich der digitalen Währungen abzuschließen. Die Online-Trading-Plattform TraderCryptoX hat sich nun dazu entschlossen weitere Kryptowährungen in Ihr Angebot an handelbaren Digitalwährungen aufzunehmen.

MEHR SICHERHEIT UND ZUSÄTZLICHE MÖGLICHKEITEN FÜR DEN NUTZER

Für Lars Geitner einem ausgewiesenen Krypto-Finanzexperten ist diese Maßnahme ein absolut logischer Schritt.:“ Für Online-Trading-Plattformen wie TraderCryptoX ist es ein absolut logischer Schritt das Angebot an handelbaren Kryptowährungen schnellstmöglich zu erweitern.” Seiner Meinung nach sind gerade seriöse Anbieter von Trading-Plattformen dazu gezwungen, ein entsprechend großes Angebot an Digitalen Währungen anzubieten. Der Grund dafür liegt dabei tatsächlich zum großen Teil m Schutz der Anleger. Sollten bestimmte Kryptowährungen einen langfristigen negativen Trend aufweisen besteht für Anleger dann die Möglichkeit auf eine andere aktuell stabilere Kryptowährung auszuweichen.

Anbieter, die nicht in der Lage sind, ein größeres Portfolio an handelbaren Digitalwährungen anzubieten, bringen Anleger in die Gefahr Ihre Einlagen zu verlieren – einfach aus der Tatsache heraus, dass sie Kryptos nicht wechseln oder Ihre Investition nicht diversifizieren können. Für seriöse Trading-Plattformen wie TraderCryptoX ist es somit eigentlich selbstverständlich das Angebot an handelbaren Kryptos fortlaufend zu ergänzen und zu erweitern.

AKTUELLE LAGE ZWINGT ANLEGER ZUR DIVERSIFIKATION

Nach Einschätzung von Lars Geitner ist es für Anleger mittlerweile völlig unmöglich nur noch auf eine Kryptowährung zu setzen. Sieht man sich den Krypto-Markt genauer an sieht man das aktuell renommierte Währungen, wie Ethereum oder Bitcoin, aktuell massiv an Wert verloren haben, wohin gegen weniger Bekannte Währungen wertstabil geblieben sind oder sogar Zuwächse verzeichnen konnten.

Nach Meinung des Experten ist die momentane Schwäche der etablierten Kryptowährungen Ethereum und Bitcoin kein Dauerzustand, aber um zeitweilige Verlust bestmöglich zu vermeiden, muss Anlegern die Möglichkeit geboten werden auf weniger volatile Digitalwährungen auszuweichen. Weniger seriöse Anbieter haben hier ein echtes Manko.  Da aber auch viele weniger bekannte Digitalwährungen in der letzten Zeit durchaus Gewinne verzeichnen konnten ist es auch hier wichtig entsprechend reagieren zu können.

Zum Anbieter 77% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld

GROSSE VIELFALT AN KRYPTOS NICHT NUR WICHTIG FÜR PROFI-ANLEGE

Während erfahrene Anleger sich in der Regel Online-Trading-Plattformen wie CryptoTraderX suchen, da diese über ein entsprechendes Portfolio verfügen und dieses beständig erweitern sieht der Krypto-Experte, dass gerade Anfänger hier oft schon die ersten schweren Fehler machen. Vielfach nutzen Anfänger im Bereich des Handels mit Kryptowährungen Trading-Plattformen mit sehr begrenzter Auswahl – einfach um führ sich die bessere Übersicht zu haben. In Zeiten wie wir sie aktuell erleben kann dies aber bereits zu einer echten Gefährdung der Einlagen führen. Lars Geitner empfiehlt deshalb gerade Anlegern mit wenig Erfahrung von Anfang an Online-Trading-Plattformen zu nutzen, die ein größeres Portfolio an Kryptowährungen anbieten können. 

Das heißt natürlich nicht das Anfänger dann nicht einfach nur mit ein oder zwei Kryptowährungen starten können. Ein großes Angebot an Kryptos bietet aber die Chance bei Bedarf auszuweichen oder schnell zu reagieren, wenn sich neue Möglichkeiten ergeben. Das TraderCryptoX sein Angebot beständig erweitert ist somit nicht nur ein Service für professionelle Anleger sondern auch eine Unterstüzung für Anfänger im Bereich des Kryptohandels, wie man es auch bei Digitzo geboten bekommt.

Bilderquelle:

  • pixabay.com