Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent: Bei Comdirect möglich!

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

comdirectWenn man ein Girokonto eröffnen möchte, dann muss man auch eine Verifizierung durchführen. Hierbei wird die Identität des Kunden überprüft, wodurch das Konto vor einem Zugriff durch Dritte geschützt werden soll. Sofern man kein Girokonto auf herkömmlichem Wege in einer Bankfiliale, sondern stattdessen online eröffnen möchte, muss man in der Regel das PostIdent-Verfahren durchlaufen. Worum es sich dabei handelt und wie man ein Girokonto online eröffnen kann, ohne das PostIdent-Verfahren durchlaufen zu müssen, verraten wir gleich hier.

Jetzt zum comdirect Girokonto Testbericht

Wichtiges auf einen Blick

  • Beim PostIdent-Verfahren begibt man sich mit einem Ausweisdokument zur nächsten Postfiliale
  • Hier wird ein Mitarbeiter der Bank die Identität des Kunden prüfen
  • Alternativ zum PostIdent-Verfahren werden auch Verifizierungen per Video Chat immer beliebter
  • Hierbei kann man sein Girokonto online von zu Hause aus eröffnen
  • Dies ist bei Anbietern wie Comdirect möglich

PostIdent: Das Verifizierungsverfahren unter der Lupe

icon_LupeDas PostIdent-Verfahren wurde von der Deutschen Post als Verfahren zur Identitätsprüfung ins Leben gerufen. Zunächst sollte dieses Verfahren lediglich zur Gewährleistung der Auflagen des Geldwäschegesetzes genutzt werden, doch mittlerweile hat sich das PostIdent-Verfahren auch als allgemeine Möglichkeit zur Identitätsprüfung etabliert. Dabei handelt es sich um eine sogenannte „unpersönliche Legitimitätsprüfung“ – im Gegensatz zur Kontoeröffnung in der Bankfiliale, bei welcher der Bankmitarbeiter die Identität des Kunden selbst prüft, erfolgt die Identitätsprüfung hierbei durch einen Mitarbeiter der Postfiliale aus dritter Quelle.

Für die Verifizierung per PostIdent-Verfahren stehen den Kunden grundsätzlich mehrere verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Per Video-Chat
  • Per eID mit neuem Personalausweis
  • Per Formular in Postfiliale
  • Per Formular durch Postboten
  • Individuell per Postbote

Muss man für ein Online Konto PostIdent zur Verifizierung nutzen, geht der Prozess meist per Formular in der Postfiliale vonstatten. Hierbei begibt sich der Neukunde mit seinem ausgefüllten und unterschriebenen Antrag, dem PostIdent-Coupon und einem gültigen Identitätsnachweis zur nächsten Postfiliale, wo ein Postmitarbeiter die Identität des Kunden prüfen und den Antrag anschließend abschicken wird.

 

Videos zu comdirect

Die Verifizierung an der eigenen Haustür

Dasselbe Prozedere ist grundsätzlich auch an der eigenen Haustür möglich, indem man die Verifizierung durch den Postboten vollzieht. Da die Identitätsprüfung selbst nur wenige Minuten in Anspruch nimmt, sollte dies für den Postboten kein Problem darstellen. Unter Umständen ist es dabei auch möglich, die Verifizierung an der eigenen Haustür individuell ohne PostIdent-Coupon durchzuführen – die Mitarbeiter in der nächsten Postfiliale oder der Postbote selbst können diesbezüglich sicher Auskunft geben.

Verifizierung per Video Chat

Möchte man eine modernere Art der Identitätsprüfung per PostIdent nutzen, kann man den Verifizierungsprozess bei immer mehr Anbietern mittlerweile auch per Video Chat durchlaufen. Hierfür werden eine funktionierende Webcam und eine stabile Internetverbindung vorausgesetzt. Der Kunde legt dem Mitarbeiter seinen Personalausweis beziehungsweise seinen Reisepass hierbei per Video Chat mithilfe seiner Webcam vor.

Auch mit einem neuen Personalausweis kann man sich verifizieren

Auch eine Verifizierung per eID, die man mithilfe der neuen Personalausweise durchlaufen kann, steht grundsätzlich zur Auswahl. Hierfür muss man seinen Personalausweis jedoch zunächst für Online-Dienstleistungen freischalten. Bei der örtlichen Gemeinde erfährt man alle weiteren Infos dazu. Dies ist jedoch eher zur Legitimation von Streaming-Diensten oder anderen Online-Dienstleistungen relevant – wenn man ein Girokonto kostenlos online eröffnen möchte, muss man hierfür nach wie vor das PostIdent-Verfahren entweder in der Filiale oder online per Video Chat durchlaufen.

Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent
Bei Comdirect können Kunden zwischen der Standard- und der Online-Kontoeröffnung wählen

 

Jetzt direkt zur comdirect

Alternativen zum PostIdent-Verfahren

Alternativ zum herkömmlichen PostIdent-Verfahren können Kunden zur Eröffnung eines Girokontos mittlerweile bei immer mehr Anbietern auch die Online-Identifizierung nutzen. Hierbei erfolgt die Verifizierung ebenfalls per Video Chat, allerdings steht keine dritte Partei wie die deutsche Post hinter dem Verifizierungsprozess – dieser geht dabei ausschließlich zwischen Bank und Kunde vonstatten.

Die Kontoeröffnung in der Filiale

Girokonto eröffnen: Online per Video Chat ist nicht die einzige Möglichkeit. Möchte man nämlich ein Girokonto eröffnen, kann man dies auch auf die „altmodische“ Art machen, indem man sich zur nächsten Filiale der Bank begibt und die Kontoeröffnung hier abschließt. Hier wird man daraufhin dem Bankmitarbeiter einen Personalausweis oder Reisepass zur Verifizierung vorlegen, die daraufhin ebenfalls innerhalb weniger Minuten vonstattengeht. Allerdings muss man hierbei auch das obligatorische Beratungsgespräch einplanen, das bei einer Kontoeröffnung in der nächsten Filiale selbstverständlich nicht fehlen darf und welches den gesamten Eröffnungsprozess im Vergleich zur Online-Eröffnung eines Girokontos verlängern wird.

Verifizierungsprozesse anderer Anbieter im Detail

icon_webinarMöchte man ein Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent, kann man sich grundsätzlich auch die Verifizierungsprozesse anderer Anbieter zunutze machen. Hierfür muss man allerdings im Vorfeld feststellen, ob die Bank mit einem solchen Anbieter auch zusammenarbeitet – andernfalls ist man nämlich trotzdem auf das PostIdent-Verfahren mit der Verifizierung in der nächsten Postfiliale angewiesen. So ist eine Identifikation an der Haustür beispielsweise auch per Hermes oder idB möglich, während Anbieter wie die Telekom oder Cybits mit ihren Produkten ID-Pass und Verify-U die Verifizierung über einen Online-Abgleich von Schufa und Bankkonto vornehmen. Hierbei muss der Kunde keine weiteren Schritte vornehmen, was sich für den Verbraucher als besonders komfortabel erweist. Auch dieses Modell wird mittlerweile von manchen Banken genutzt – trotzdem ist auch dies bislang eher die Ausnahme.

Eine Identifikation per Videokonferenz wird schließlich auch von anderen Anbietern wie Webid Solutions LiveIdent oder IDnow vorgenommen. Möchte man ein Online Konto eröffnen ohne PostIdent, muss man sich allerdings auch hierbei zunächst bei der neuen Bank erkundigen, ob ein entsprechendes Verfahren unterstützt wird – immerhin muss die Bank mit dem jeweiligen Unternehmen zusammenarbeiten, um eine Verifizierung ermöglichen zu können.

Für die Video-Verifizierung gibt es Regeln

Die Regeln für eine Identifizierung per Video Chat werden von der deutschen Finanzaufsichtsbehörde BaFin festgelegt. Diese hält fest, dass man für die Verifizierung beispielsweise das Videotelefonie-Programm Skype nutzen kann. Zunächst muss der Kunde dabei die Vorder- und die Rückseite seines Personalausweises in die Kamera halten und den Ausweis daraufhin leicht kippen, damit der Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung das im Ausweis integrierte Hologramm erkennen kann. Nachdem der Kunde dem Mitarbeiter daraufhin auch die Seriennummer und die TAN vorgelesen hat, die während des Verifizierungsprozesses per SMS oder per Mail verschickt wird, ist die Verifizierung auch schon abgeschlossen. Insgesamt dauert der Prozess maximal drei Minuten – die Besonderheit ist dabei, dass die Verifizierung per Video Chat grundsätzlich rund um die Uhr möglich ist. Hierfür wird jedoch vorausgesetzt, dass der Mitarbeiter besonders geschult wurde und sich in einem abgeschlossenen Raum mit einer Zugangskontrolle befindet.

Man kann demnach auf jeden Fall ein Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent – obwohl das Verfahren für die Banken vom finanziellen Standpunkt aus nicht attraktiver ist als die Verifizierung per PostIdent-Verfahren. Trotzdem stehen viele Banken dem neuen Modell aufgeschlossen gegenüber, weshalb man in der Zukunft vermutlich immer häufiger ein Online Girokonto ohne PostIdent eröffnen wird.

Die Kontoeröffnung bei Comdirect per VideoIdent
Bei Comdirect geht die Verifizierung per VideoIdent vonstatten

 

 

Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent bei Comdirect

icon_informationNeben der DKB und der ING DiBa gehört auch Comdirect zu den Anbietern, bei denen Kunden ein Online Girokonto ohne PostIdent eröffnen können. Hier können Kunden ein Girokonto kostenlos online eröffnen und dieses auch gebührenfrei und ohne Mindestgeldeingang nutzen. Zum Abheben von Bargeld und zum bargeldlosen Zahlen können die Kunden eine kostenlose girocard und VISA-Karte nutzen. Mit der girocard ist dies in Deutschland an rund 9.000 Geldautomaten der Commerzbank, der Deutschen Bank, der HypoVereinsbank und der Postbank in allen Ländern der EU und auch an teilnehmenden Shell-Tankstellen sowie bei vielen Handelspartnern möglich. Außerhalb der EU kann man schließlich die VISA-Karte zum kostenlosen Abheben von Bargeld an allen Automaten mit Visa-Zeichen nutzen.

Doch Vorsicht: Im Inland kann das Abheben von Bargeld mit der VISA-Karte mit Gebühren verbunden sein – ebenso wie die Verwendung der girocard im Ausland. Um sich genauer mit den Konditionen der verfügbaren Karten auseinanderzusetzen, kann man das Preis- und Leistungsverzeichnis nutzen, das auf der Webseite des Anbieters zu finden ist.

An Services stellt Comdirect neben einer Geldautomatensuche auch den Kontowechsel-Service zur Verfügung, mithilfe dessen der Kunde in zwei einfachen Schritten sein Girokonto vom alten Anbieter zu Comdirect übertragen kann.

Auch einige Apps gehören zum Angebot von Comdirect: Neben der Mobile App, die für Apple, Android und Windows verfügbar ist, existiert auch eine Apple-exklusive Banking App und die sogenannte comdirect smartPay App, die es dem Kunden ermöglicht, durch das Abfotografieren von Rechnungen und Überweisungsträgern die entsprechende Rechnung per Smartphone zu bezahlen.

Für die Absicherung des eigenen Kontos ist darüber hinaus die comdirect photoTAN App verfügbar, die mit dem photoTAN-System für sicheres Online Banking einhergeht.

Das Girokonto von Comdirect
Das Girokonto bei Comdirect im Überblick

 

Jetzt direkt zur comdirect

Online Konto eröffnen ohne Schufa – Ist das möglich?

Eine Existenz ohne Girokonto ist eine Person des 21. Jahrhunderts nahezu unvorstellbar: Worauf sollen Gehaltszahlungen eingehen? Von wo wird die monatliche Miete abgezogen? Wie zahlt man seine Stromrechnung? Schon seit 1909 begann der Trend zum bargeldlosen Zahlen – damals noch mit dem sogenannten Postscheckdienst. Mit der Privatisierung der Postbank im Jahre 1995 endete das Recht auf ein sogenanntes „Jedermann-Konto“ und eine „freiwillige Selbstverpflichtung“ der Kreditinstitute für ein „Girokonto für Jedermann“ wurde eingeführt. Dieses wird mittlerweile als Guthaben-Konto bezeichnet. Auf ein solches Konto haben Verbraucher seit April 2014 gesetzlichen Anspruch – dies gilt sogar für Personen, die ohne festen Wohnsitz sind.

Das Guthabenkonto und seine Leistungen

icon_geldsackMöchte man ein Online Konto eröffnen ohne Schufa, kann man sich demnach hierfür das sogenannte Guthabenkonto zunutze machen. Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, steht dem Kunden hierbei lediglich das Guthaben zur Verfügung, das auf dem Konto vorhanden ist – auf Kreditkarten oder einen Dispo-Kredit muss man demnach verzichten, wenn man ein Online Konto ohne Schufa und PostIdent in Anspruch nehmen möchte. Auch dies dient letztendlich nur dem Schutz des Verbrauchers selbst: Indem ihm nämlich keine Kreditkarten oder Kredite zur Verfügung stehen, wird auch das Risiko einer Verschuldung möglichst stark minimiert.

Welche Regeln gelten bei der Eröffnung eines Guthabenkontos?

Bei der Eröffnung eines solchen Guthabenkontos dürfen die Einkünfte des Kunden keine Rolle spielen – demnach kann man ein Guthabenkonto auch dann erhalten, wenn man Arbeitslosengeld oder Sozialleistungen bezieht. Auch negative Schufa-Einträge dürfen kein Ausschlusskriterium für die Vergabe eines Guthabenkontos sein – der Kunde sollte allerdings beim Antrag auf Eröffnung eines solchen Guthabenkontos bereits auf seine negativen Schufa-Einträge hinweisen. Selbst ein Insolvenzverfahren ist kein Grund dafür, einem Verbraucher die Eröffnung eines Guthabenkontos zu verwehren – dies wäre lediglich bei der Beantragung eines Kredits möglich, während man ein Girokonto ohne Schufa grundsätzlich problemlos eröffnen kann.

Obwohl auch Personen mit negativem Schufa-Eintrag die Eröffnung eines Girokontos nicht verwehrt wird, müssen diese sich darauf einstellen, Gebühren für die Verwendung des Kontos an die Bank entrichten zu müssen. Wie hoch diese ausfallen können, erfährt der Kunde schnell mit einem Blick ins Preis- und Leistungsverzeichnis der Bank seiner Wahl – andernfalls kann er sich meist auch beim Kundensupport des Unternehmens über die anfallenden Gebühren für die Inanspruchnahme eines Guthabenkontos informieren.

Das Kontoeröffnungsformular bei Comdirect
Die Eröffnung eines Guthabenkontos unterscheidet sich kaum von der eines Girokontos

 

Fazit: Manche Banken bieten Konten ohne PostIdent

Bei manchen Banken wie der DKB (Deutsche Kreditbank), ING DiBa oder Comdirect können Kunden ein Online Girokonto eröffnen ohne PostIdent. Hierbei ist es demnach nicht nötig, sich mit einem gültigen Identitätsnachweis zur nächsten Postfiliale zu begeben und dort die Identitätsprüfung durch einen Postmitarbeiter zu durchlaufen. Stattdessen geht die Verifizierung entweder in der nächsten Filiale der gewählten Bank oder alternativ dazu per Video Chat vonstatten. Von verschiedenen anderen Anbietern werden zudem ebenfalls Verifizierungsoptionen zur Verfügung gestellt – bevor man diese Möglichkeiten nutzt, muss man sich allerdings bei der jeweiligen Bank erkundigen, ob diese Optionen für die Verifizierung bei der Kontoeröffnung zur Verfügung gestellt werden.

Jetzt direkt zur comdirect

Über den Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel war nach Ihrer Bankausbildung mehrere Jahre im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. Zusätzlich zu Finanzthemen ist sie aktiv und beratend im E-Commerce zu Hause. 

Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel verfügt über lange Erfahrung im Bankbereich, ihr Schwerpunkt liegt mittlerweile im Onlinehandel – beratend & aktiv.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>