Wie kauft man eine Bitcoin Münze?

Wie kauft man eine Bitcoin Münze?

  • Qomparo Ratgeber: krypto-broker

Top-3

Unser Tipp - Die besten Krypto Broker

Der Bitcoin wurde 2009 herausgebracht und ist die beliebteste Kryptowährung. Dieser ist als alternative Geldanlage attraktiv. Er ist sehr volatil. Innerhalb sehr kurzer Zeit kann er sehr hohe Gewinne bringen, doch kann er auch zu hohen Verlusten führen. Der Bitcoin erlebte gegen Ende 2017 eine echte Kursrallye, doch seit Beginn 2018 fällt der Kurs des Bitcoin. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen lässt sich der Bitcoin nicht nur als Geldanlage, sondern auch zur Zahlung nutzen. Eine physische Bitcoin Münze gibt es jedoch nicht zur Zahlung. Die Bitcoin Erfinder haben den Bitcoin ausschließlich als digitale Devise erschaffen. Allerdings können Interessierte inzwischen eine Bitcoin Münze kaufen, die jedoch nur einen symbolischen Wert aufweist. Sie kann nicht als Zahlungsmittel verwendet werden und eignet sich kaum als Geldanlage. Ihr Wert ist lediglich symbolisch.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Wer hat den Bitcoin erfunden?

Der Bitcoin kam im Jahr 2009 als digitale Devise heraus. Bereits 2008 existierte ein White Paper, das die Einführung einer Kryptowährung beschrieb. Als Erfinder des Bitcoin gilt Satoshi Nakamoto. Es handelt sich dabei jedoch nur um ein Pseudonym. Bis heute ist nicht klar, ob es sich um eine Person oder um eine Personengruppe handelt. Es gibt einige Spekulationen, wer sich hinter diesem Pseudonym versteckt. Neben verschiedenen anderen Namen wurde im Jahr 2017 sogar Elon Musk, der Tesla-Chef, genannt, da er bereits verschiedene Dinge erfunden hat und unternehmerisch sehr aktiv ist. Es ist jedoch eher unwahrscheinlich, dass er hinter der Erfindung des Bitcoin steckt. Wahrscheinlich wird niemals aufgeklärt, wer tatsächlich der Bitcoin Erfinder ist. Fakt ist allerdings, dass der Erfinder keine reale Münze als Bitcoin wollte. Allerdings wird der Bitcoin auf verschiedenen Internetportalen als Münze dargestellt.

Bitcoin Münzen
Die beliebte Kryptowährung Bitcoin

Wie sieht er aus – der Bitcoin?

Auf Internetportalen, die sich mit dem Bitcoin und mit anderen Kryptowährungen befassen, wird der Bitcoin hin und wieder als Münze dargestellt. Er erscheint gold- oder silberfarben und verfügt über ein stilisiertes „B“ als Prägung. Zudem sind mehrere Linien auf der Münze zu sehen, die stark an die Drähte auf einem Computerchip erinnern. Diese Darstellung weist darauf hin, dass es sich um eine digitale Devise handelt.

Die Einführung einer Bitcoin Münze war niemals geplant, da es sich um eine digitale Währung handelt. Der Bitcoin kann als Zahlungsmittel verwendet werden, doch ist das nicht mit einer Münze möglich. Er wird in verschiedenen Onlineshops sowie bei einigen Online-Dienstleistern wie Online-Casinos oder Online-Wettanbietern als Zahlungsmittel akzeptiert. Die Zahl der Akzeptanzstellen im Internet wird immer größer. Überdies ist geplant, den Bitcoin in verschiedenen Läden zur Zahlung zu verwenden. Voraussetzung dafür ist eine App auf einem mobilen Gerät. Die Erschaffung einer physischen Münze als Zahlungsmittel ist nicht vorgesehen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Krypto Ratgeber

Der Kauf am Bitcoin Automat

Der Bitcoin kann inzwischen nicht mehr nur bei Kryptobörsen und Kryptomarktplätzen im Internet gekauft werden, sondern er ist in einigen Städten in der Schweiz und in Österreich bereits am Bitcoin Automat erhältlich. Er kann gegen Bargeld gekauft werden. Wird das Bargeld in den Automat geworfen, kann der Automat Bitcoin auszahlen. Diese Bitcoins sind jedoch nicht als reale, physische Münze auszahlbar. Der Automat kann die digitale Devise Bitcoin auszahlen und auf eine Wallet transferieren. Solche Wallets können als

  • mobile Wallet auf dem mobilen Gerät,
  • Paper Wallet mit QR Code,
  • Hardware-Wallet

verwendet werden. Eine Paper Wallet lässt sich nur einmal verwenden. Bei jeder Transaktion mit Bitcoin ist eine neue Paper Wallet erforderlich. Sie ist sicher, da sie vom Internet getrennt ist. Noch sicherer und vorteilhafter ist die Hardware-Wallet, da sie vom Internet getrennt ist und mehrmals verwendet werden kann. Sie kann für den Bitcoin und für andere Kryptowährungen verwendet werden.

Um Bitcoin am Automaten zu kaufen, muss der Nutzer die Beträge beachten. Pro Person und Tag können Beträge im Wert bis zu 250 Euro ohne Registrierung und ohne Identitätsnachweis erworben werden. Für den Kauf von Beträgen im Wert von mehr als 250 Euro ist eine Identifikation notwendig. Der Käufer muss sich mit Vorder- und Rückseite seines Personalausweises identifizieren. An verschiedenen Tankstellen in Österreich kann der Bitcoin auch als Coupon in Papierform gekauft werden.

Der Bitcoin lässt sich als Zahlungsmittel verwenden, doch kann der Bitcoin Automat keine physischen Münzen als Bitcoin auszahlen.

eToro Kryptowährungen
eToro bietet auch den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoins an

Die Bitcoin Münze kaufen

Mit PayPal bezahlenFans des Bitcoin, die einen Bitcoin in Form einer Münze als symbolischen Wert erwerben möchten, können Bitcoin Amazon nutzen. Amazon, der wahrscheinlich größte Online-Shop weltweit, bietet seit kurzer Zeit den Bitcoin als Münze an. Wer die Münze kaufen möchte, kann den Bitcoin als Sammlermünze erwerben. Er ist dort zu niedrigen Preisen von weniger als 20 Euro erhältlich und steht aus verschiedenen Materialien zur Auswahl. Bitcoin Amazon kann aus Kupfer oder Silber, vergoldet oder versilbert, gekauft werden. Verschiedene Münzen sind mit 24 Karat Gold überzogen und wirken besonders edel. Neben den reinen Münzen werden Bitcoins in einer Münzkapsel oder in einem Etui angeboten. Der Bitcoin kann auch zusammen mit anderen Kryptowährungen wie Litecoin gekauft werden. Er ist auch im Set mit drei oder mit fünf Münzen erhältlich. Zusammen mit dem Bitcoin werden häufig verschiedene E-Books angeboten, beispielsweise über die Geschichte der Kryptowährungen oder über den Schutz vor Hackerangriffen.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Bitcoin Münze kaufen – so funktioniert es

Wer den Bitcoin als Sammlermünze kaufen möchte, kann ihn als Bitcoin Amazon erwerben. Bei Amazon handelt es sich gegenwärtig um den einzigen Onlineshop, in dem der Bitcoin als Sammlermünze angeboten wird. Wer ihn kaufen möchte und noch kein Kunde bei Amazon ist, muss sich als Kunde registrieren. Der Kauf funktioniert folgendermaßen:

  • Bitcoin auswählen,
  • Stückzahl angeben,
  • zur Kasse gehen,
  • Kundenkonto anlegen und persönliche Daten angeben,
  • Zahlungsmethode auswählen und
  • Bestellung abschicken.

Schon kurze Zeit, nachdem die Bestellung bei Amazon eingegangen ist, erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail.

Die Lieferung erfolgt bei Amazon zumeist innerhalb sehr kurzer Zeit. Der Kunde bekommt meistens eine E-Mail mit dem Liefertermin.

Amazon bietet einige Vorteile für die Kunden. Wer nicht lange auf seine Lieferung warten möchte, kann den Service Amazon Prime nutzen, bei dem häufig schon am nächsten Tag geliefert wird. Der Service ist gegen Aufpreis verfügbar und kann über 30 Tage kostenlos getestet werden.

Die Zahlung per Bitcoin ist bei einer Bestellung bei Amazon noch nicht möglich, doch lassen sich verschiedene andere Zahlungsmethoden verwenden. Eine Kreditkarte kann direkt bei Amazon in Form der Visacard beantragt werden. Sie wird von der Landesbank Berlin herausgegeben.

Plus500 Handel mit Kryptowährungen
Auch der Broker Plus500 bietet den Handel mit Kryptowährungen an

Der Bitcoin als Sammlerstück

Der Bitcoin kann als Sammlermünze bei Amazon bestellt werden. Er wird zu sehr günstigen Preisen angeboten und steht in seinem Wert in keinem Verhältnis zum echten Bitcoin als Kryptowährung. Der Bitcoin Erfinder wird stolz darauf sein, dass der Bitcoin als digitale Devise einen Wert von mehreren Tausend US-Dollar aufweist. Der Bitcoin hatte bereits die magische Marke von 10.000 US-Dollar geknackt, doch ist er inzwischen wieder im Wert gesunken.

Die Bitcoin Münze, die bei Amazon angeboten wird, kann nirgends zur Zahlung verwendet werden. Ihr Wert ist lediglich ideell. Wer sich jetzt den Bitcoin Amazon sichert, kann vielleicht in einigen Jahren von einer Wertsteigerung des Sammlerstücks profitieren. Es ist denkbar, dass die Sammlermünze bei Sammlern irgendwann sehr begehrt ist und Sammler bereit sind, viel Geld dafür auszugeben.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Kauf des Bitcoins als digitale Devise

Der Bitcoin Erfinder hat mit dem Bitcoin eine digitale Währung geschaffen, die als Geldanlage geeignet ist. Anleger, die bereit sind, für einen möglichen hohen Gewinn ein höheres Risiko einzugehen, sollten nicht die Bitcoin Münze kaufen, sondern in die digitale Devise investieren. Wer bereits Erfahrungen mit Aktien gesammelt hat, ist im Vorteil. Ähnlich wie beim Kauf von Aktien gilt es, den Bitcoin dann zu kaufen, wenn der Kurs niedrig ist, und dann zu verkaufen, wenn der Kurs hoch ist. Der Bitcoin wird bei Kryptobörsen sowie auf Kryptomarktplätzen angeboten. Inzwischen haben sich zahlreiche Kryptobörsen und Kryptomarktplätze etabliert.

Über den Vergleich der Kryptobörsen im Internet können Anleger die geeignete Kryptobörse finden, um den Bitcoin zu kaufen. Zu den beliebtesten Kryptobörsen zählen Bittrex, Poloniex, Kraken oder Bitpanda. Die Kryptobörsen haben sich auf wenige Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Dash spezialisiert oder sie bieten mehr als 100 verschiedene Kryptowährungen an. Abhängig von der Kryptobörse kann die Zahlung nur mit einer Kryptowährung oder realen Währungen wie Euro oder US-Dollar erfolgen. Ist die Zahlung ausschließlich mit Kryptowährungen möglich, muss sich der Anleger zuerst bei einer anderen Kryptobörse die entsprechende Kryptowährung besorgen. Will der Anleger eine andere Kryptowährung wie Litecoin oder Dash kaufen, kann er in Österreich den Bitcoin Automat nutzen und Bitcoin auszahlen lassen, um dieses zur Zahlung bei der Kryptobörse zu verwenden. Bei einigen Kryptobörsen können auch klassische Zahlungsmethoden wie SEPA-Banküberweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Neteller oder Skrill verwendet werden.

XTB Kryptowährungen handeln
Kryptowährungen lassen sich auch gut bei XTB handeln

So funktioniert der Kauf von Bitcoin bei einer Kryptobörse

Wer den Bitcoin nicht als Bitcoin Münze, sondern als digitale Devise kaufen möchte, kann sich bei der Kryptobörse registrieren. Für die Registrierung sind zumeist nur wenige Angaben wie E-Mail-Adresse, Passwort sowie Benutzername erforderlich. Mit diesen Angaben kann der Anleger noch keine Bitcoins kaufen. Er muss noch weitere Angaben wie Name, Wohnanschrift und Geburtsdatum tätigen. Nachdem diese Angaben gemacht wurden, erfolgt eine Verifikation. Der Anleger muss eine Kopie des Personalausweises online an die Kryptobörse übermitteln. Die Verifikation kann mehrere Stunden oder Tage dauern. Für noch mehr Sicherheit kann der Anleger bei den meisten Kryptobörsen eine Zwei-Faktor-Authentifizierung vornehmen. Er bekommt einen Code auf sein Handy, den er bei den Transaktionen angeben muss.

Zumeist erhält der Anleger nach erfolgter Registrierung ein Konto und eine Wallet, auf der er den Bitcoin und andere digitale Devisen hinterlegen kann. Auf das Konto kann er eine Einzahlung leisten, um die digitalen Devisen zu bezahlen.

Nachdem der Anleger sein Konto eröffnet hat, kann er die Order erstellen. Er muss dazu den Bitcoin als digitale Devise auswählen und angeben, wie viele Bitcoins er erwerben möchte. Alternativ kann er auch den Gegenwert angeben und dann die Währung auswählen, mit der er bezahlen möchte. Er leistet die Zahlung und erhält kurze Zeit später den Bitcoin. Es dauert ungefähr zehn Minuten, bis der Bitcoin ausgezahlt wird. Transaktionen mit dem Bitcoin dauern zehn Minuten. Das wurde vom Bitcoin Erfinder so festgelegt.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Schutz vor Hackerangriffen

SicherheitBeim Kauf des Bitcoin als digitale Devise kommt es auf den Schutz vor Hackerangriffen an. Der Anleger benötigt eine Wallet in Form von Hardware, auf der er die Bitcoins hinterlegt. Solche Wallets lassen sich zumeist für mehrere verschiedene digitale Devisen verwenden. Die Wallet wird via USB-Anschluss mit dem PC verbunden. Nach dem Kauf der Kryptowährung wird die Kryptowährung auf die Wallet gebracht. Die Wallet wird zum Schutz vor Hackerangriffen wieder vom PC getrennt.

Bitcoin Amazon – ohne Wallet, steuerfrei und sicher vor Hackerangriffen

Wer die Bitcoin Münze kaufen möchte, muss keine Hackerangriffe befürchten. Der Wert dieser Münze ist nur gering. Diese Münze ist, anders als der Bitcoin als digitale Devise, bei Hackern nicht begehrt. Während der Anleger Gewinne, die er beim Verkauf des Bitcoin als digitale Devise erzielt, versteuern muss, fallen für die Münze als Sammlerstück keine Gebühren und keine Steuern an. Steuern fallen beim Bitcoin als digitale Münze an, wenn zwischen Kauf und Verkauf weniger als ein Jahr liegt. Die Steuern fallen nur dann an, wenn der Anleger einen echten Gewinn erzielt. Dies ist der Fall, wenn er beim Verkauf einen höheren Preis erzielt, als er beim Kauf bezahlt hat. Zudem fallen beim Kauf von Bitcoin als Kryptowährung bei einer Kryptobörse Ordergebühren für Kauf und Verkauf an. Bei einem Zeitraum von einem Jahr zwischen Kauf und Verkauf fallen keine Steuern an. Der Käufer der Sammlermünzen benötigt keine Wallet. Er kann allerdings eine Mappe oder eine Sammlerbox nutzen, um die Sammlermünze aufzubewahren. Der Kauf der Münze bei Amazon dauert länger als zehn Minuten, denn hier wird der Bitcoin nicht transferiert.

BDSwiss Kryptowährungen
BDSwiss bietet unter anderem den Handel mit Kryptowährungen an

Fazit

Der Bitcoin als digitale Währung existiert nicht als physische Münze. Jedoch ist eine Bitcoin Münze als Sammlermünze verfügbar. Bitcoin Amazon ist in verschiedenen Varianten erhältlich und hat keinerlei Wert als Zahlungsmittel oder als Geldanlage. Der Wert ist lediglich ideell. Für Sammler und für Krypto-Fans hat diese Sammlermünze teilweise einen besonderen Wert. Die Bitcoin Münze kaufen können Sammler gegenwärtig lediglich bei Amazon. Sie wird dort zu günstigen Preisen angeboten und kostet teilweise nur wenige Euro. Bei Amazon erfolgt die Bestellung ganz einfach. Die Lieferung findet innerhalb von wenigen Tagen statt. In Österreich und in der Schweiz ist der Bitcoin als digitale Devise bereits am Bitcoin Automat erhältlich. Hat der Käufer die Einzahlung geleistet, kann er den Bitcoin auszahlen lassen. Die Auszahlung erfolgt auf die Wallet. Der Kauf der digitalen Devise ist allerdings noch schneller und zu jeder Zeit bei Kryptobörsen möglich.

Direkt zum Krypto Broker Vergleich

Bildquelle: ©-fotomaximum-Fotolia_166022479_XS_preview.jpeg

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>