Aktien 2022: Diese Aktien lassen Analysten-Herzen höherschlagen

Das neue Börsenjahr steht vor der Tür und mit ihm die Frage: Wo soll ich investieren, um hohe Renditen zu erhalten?

Die Top Aktien 2022 stammen aus den Bereichen rund um die Technik, die Gesundheit, die Umwelt und die Nachhaltigkeit. Analysten sehen positiv in die Zukunft und erwarten Steigerungen von bis zu 30 %.

Jetzt direkt zum Testsieger XTB

Die wirtschaftliche Erholung füllt die Anleger-Kassen

In Hinblick auf die Aktien-Trends 2022 spielt die Wirtschaft eine große Rolle. Das neue Jahr steht ganz im Zeichen der wirtschaftlichen Erholung. Darüber sind sich Experten einig.

Die Pandemie gelangt in eine Phase, in der Entscheidungen für ein weiteres Vorgehen keine so umfassenden Auswirkungen mehr auf die Wirtschaft haben.

Unsicherheiten bleiben bestehen, allerdings ist mit einer Erholung zu rechnen. Allein für Deutschland gehen Experten davon aus, dass es zu einem Wachstum des BIP von fast 5 % kommen kann.

Auch in Bezug auf die EU-Wirtschaft ist mit Verbesserungen zu rechnen. Wer also seinen Blick auf die internationalen Aktien Trends 2022 richtet, findet hier ebenfalls viel Potenzial.

Aktien 2022
Bilderquelle: whiteMocca/ shutterstock.com

Hohe Verluste durch Inflation scheinen aus der Welt geschafft

Aber wie sieht es mit den Sorgen rund um die Inflation aus? Es lässt sich nicht leugnen, dass auch 2022 weiter im Zeichen der Inflation stehen kann.

Der Preisanstieg am Markt, sowohl in Europa als auch in der Welt, sorgt für Unruhen an der Börse.

Allerdings gibt es auch positive Stimmen. So zeigt die aktuelle Information aus dem Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung: Die Rate der Inflation wird sinken.

Aber: Auch bei der Anlage in die Aktien 2022 sollte die Inflation im Blick behalten werden. Steigende Preise im Energie-Sektor sowie Lieferengpässe haben auch Auswirkungen auf die Börse.

Jetzt direkt zum Testsieger XTB

Reich werden mit Bayer und Traton?

Es gibt einige Top Aktien 2022, die von den Experten als echte Empfehlung und Qualtitäts Aktien gehandelt werden. Geschätzte Renditen von 5 % sind keine Seltenheit.

Ganz oben mit dabei ist das deutsche Unternehmen Bayer. Aus dem DAX nicht mehr wegzudenken, könnten die goldenen 2022er auf Bayer zukommen.

Es wird davon ausgegangen, dass Bayer mit seinem Umsatz eine Steigerung von bis zu 4 % erzielen kann. In Zahlen bedeutet dies dann einen möglichen Gewinn von knapp 5 Milliarden Euro.

Davon sollen natürlich auch die Aktionäre profitieren, die immerhin seit zwei Jahren zu knapsen haben. Seit 2017 wäre diese Steigerung mal wieder ein beeindruckender Wert.

Mit Dividendenrenditen von bis zu knapp 5 % und einer erwarteten Kurssteigerung von fast 50 %, wird hier mit hohen Zahlen um sich geworfen.

Ähnlich beeindruckend klingen die Vermutungen und Einschätzungen für Traton. Als nach wie vor wichtiger Teil von Volkswagen, ist die Sparte rund um die Nutzfahrzeuge sowie die Busse heute nicht mehr wegzudenken.

Für das neue Jahr werden Umsätze von bis zu 36 Milliarden Euro erwartet. Als Anlage in den Aktien 2022 spricht für Traton, dass das Unternehmen hohe Dividenden zu bieten hat. Renditen von knapp 6 % werden erwartet.

Aktien 2022 kaufen
Bilderquelle: ImYanis/ shutterstock.com

Plus 50 % Kurssteigerung bei Geheimtipps erhalten

Ein Blick auf die Einschätzungen der Analysten zeigt, dass es den einen oder anderen Geheimtipp bei den Top Aktien 2022 gibt. Dazu gehört auch das Unternehmen LPKF Laser.

Noch nie gehört? Wer im Bereich der elektronischen Bauteile nicht bewandert ist, wird hier vermutlich auch die Unternehmen nicht kennen.

Es lohnt sich aber, etwas Zeit zu investieren und sich LPKF Laser näher anzusehen. Das Unternehmen stellt Laser für den Zuschnitt von elektronischen Bauteilen her.

Besonders interessant ist aber, dass es sich bei LPKF Laser um einen nachgefragten internationalen Lieferanten handelt. Aufschwünge in der internationalen Wirtschaft können für einen erhöhten Profit des Unternehmens sorgen.

Analysten gehen von einer Umsatzsteigerung von bis zu 60 % aus. Das wird sich auch auf den Aktienkurs auswirken. Hier wird eine Verdoppelung erwartet.

Wer noch mehr kleine Unternehmen mit möglichen Kurssteigerungen in sein Portfolio aufnehmen möchtet, richtet seinen Blick auf Dr. Hönle.

Das deutsche Unternehmen ist primär im industriellen Bereich bekannt. Es fertigt UV-Anlagen an. 2021 konnte das Unternehmen kaum Gewinn generieren.

Im Rahmen der Nachhaltigkeit und dem zunehmenden Einsatz von Solarenergie gehen Experten davon aus, dass die Entwicklung der Aktien Trends 2022 bei Dr. Hönle hauptsächlich nach oben geht.

Bis zu 60 % Kurssteigerung werden erwartet. Diese Entwicklung macht sich gut im Portfolio.

Jetzt direkt zum Testsieger XTB

Top Aktien 2022: Nachhaltigkeit lässt die Geldpflanze wachsen

Die Aktien Trends 2022 sind grün, wie die Einschätzungen zeigen. Auch im neuen Jahr liegt der Fokus verstärkt auf Nachhaltigkeit und so auch auf nachhaltige Aktien.

Zahlreiche Anleger beschäftigen sich zunehmend mit der Frage, wie sie ihr Portfolio grüner gestalten können. Diese Entwicklung geht Hand in Hand mit dem großen Erfolg im Sektor der Elektromobilität.

Kein Wunder also, dass die Top Aktien 2022 unter anderem ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen. Interesse am Einstieg?

Lohnenswert ist ein Blick auf die nachhaltigen Food-Investments, die noch überschaubar sind, aber schon mit hohen Beträgen gefördert werden. Wenn da kein Boom zu erwarten ist, dann täuschen sich viele Analysten des Marktes.

Unternehmen, die im Bereich der Produktion und des Vertriebs von Milch- und Fleischersatzprodukten aktiv sind, sehen schon die Zielfahne winken. Konsumenten erhöhen die Nachfrage nach Milch-Alternativen und Veggie-Fleisch.

Selbst bei den Discountern nehmen die Produkte schon einen Teil der Regale ein. Experten gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2035 ein großer Teil tierischer Produkte durch vegane Alternativen ersetzt werden würde.

Vegane Aktien gehören also zu den Aktien Trends 2022. Für aktuelle Anlagen in den Markt muss der Blick noch vor allem in die USA gerichtet werden.

Hain Celestial Group ist ein Name, den sich Anleger näher ansehen können. Das Unternehmen aus den USA hat in Europa die Mona Group übernommen und ist damit in den Markt der veganen Joghurts eingestiegen.

Die Performance der Aktie seit Börsengang kann als solide bezeichnet werden. Rund 15 % Steigerung sind zu verzeichnen.

Herbalife gehört ebenfalls zu den Unternehmen, die von den grünen Entwicklungen profitieren. Der Hersteller für Wellness-Produkte und Nahrungsergänzungsmittel stammt aus den USA.

Allein im Jahr 2020 hat das Unternehmen ein Wachstum in Höhe von 10 % aufzeigen können. Die Tendenz ist weiter steigend.

In der Zukunft wird die vegane Lobby noch einen deutlich höheren Einfluss erhalten. Die Zeit für den Einstieg in die Top Aktien 2022 aus diesem Bereich ist gekommen.

aktien trends 2022
Bilderquelle: kram-9/ shutterstock.com

Wasserstoff bekommt eine weitere Chance

Die Investition in Wasserstoff wurde schon im Jahr 2021 empfohlen, allerdings gab es hier vorrangig Enttäuschung für die Anleger.

Anders als erwartet, kam es hier nicht zu einem Boom an der Börse. Wasserstoff scheint für Anleger noch nicht so attraktiv, oder kann es sich bei den Aktien Trends 2022 einreihen?

Um einen besseren Überblick darüber zu bekommen, ob Wasserstoff zu den Aktien Trends 2022 gehört, lohnt sich ein Blick auf das vergangene Jahr.

Gerade die reinen Wasserstoff-Unternehmen sind mehr in den Fokus der Anleger gerückt und haben einigen Stoff zum Nachdenken gegeben. Hierbei handelt es sich um die Pure-Player.

Immer mehr nehmen aber auch die Blended-Player den Markt ins Visier. Die Misch-Unternehmen konzentrieren sich nicht komplett auf den Wasserstoff-Markt, sind auf diesem aber aktiv.

Konkurrenz belebt das Geschäft, was umfassende Chancen für Anleger mit sich bringt. Gerade die Misch-Unternehmen haben profitiert.

Das dürften vor allem Anleger von Thyssenkrupp gemerkt haben. Mit Uhde Chlorine Engineers hat das Unternehmen im Wasserstoff-Markt überzeugen können.

Der Anstieg an der Börse war im Aktiendepot genau zu spüren, die Gewinne sind gestiegen. Ein Anfang oder vielleicht nur ein kurzes Hoch? Das Wasserstoff-Feld bleibt in Bewegung – aber in beide Richtungen.

Nach wie vor wird davon ausgegangen, dass Wasserstoff in Zukunft in seiner Bedeutung deutlich zunehmen wird. Gerade Industrie und Wirtschaft sehen Wasserstoff als einen Zukunftsträger.

Der Start ins neue Jahr bei den Aktien 2022 für Wasserstoff war ernüchternd. Verluste traten ein, Unsicherheit breitet sich aus und die Frage, ob das Halten sich lohnt, stand im Raum.

Für Unsicherheiten sorgten Aussagen der US-Notenbank Fed in Bezug auf die Zinspolitik. Der starke Abfall Anfang des Jahres wurde aber auch von einigen Anlegern mit Kusshand als Einstieg genommen. Der Krimi geht also weiter.

Jetzt direkt zum Testsieger XTB

Investitionen in Wasserstoff bleiben unsicher

Was für den Sektor der Top Aktien 2022 im Bereich der Atomkraft zu einem Vorteil werden kann, ist für die Wasserstoff-Aktien eine Schwierigkeit: die Entscheidung der EU über die Aufnahme von Kernenergie in nachhaltige Investments. Das dürfte jedoch bei den Rüstungsunternehmen nicht der Fall werden.

Geht es um die Top Aktien 2022, taucht immer häufiger die Kernenergie auf. Atomkraft soll dabei helfen, die Klimaziele schneller zu erreichen.

Was bedeutet das für Wasserstoff? In dem Fall nichts Gutes. Investitionen werden in die Atomkraft gelenkt und der Wasserstoff rückt in den Hintergrund. Das bekommen auch die Unternehmen zu spüren – ebenso wie die Anleger an der Börse.

2022 wird das Jahr der Wasserstoff-Aktien werden. Dies gilt vor allem dann, wenn es um die Frage geht, wie sich diese weiter entwickeln werden. Global und innerhalb der Unternehmen werden sich Veränderungen zeigen.

Wer investieren möchte, sollte ein breit aufgestelltes Portfolio nutzen, um mögliche Verluste optimal ausgleichen zu können.

top aktien 2022
Bilderquelle: VideoFlow/ shutterstock.com

Technologie gehört zu den Aktien Trends 2022

2021 war unter anderem das Jahr von Tesla. Der bekannte Hersteller für E-Autos hat mit vielen Aufs und Abs bei den Aktienwerten auf sich aufmerksam gemacht.

Wie häufig war zu lesen, dass es sich um ein Unternehmen mit einer starken Überbewertung handelt? Als Branchengröße hat Tesla zahlreichen Unternehmen Angst eingeflößt.

Was wird sich auch nicht ändern und nach wie vor gehört das Unternehmen und die Auto Aktie zu den Top Aktien 2022. Tech-Titel gehören zu den häufigsten Empfehlungen für das neue Jahr.

Ein großer Profit ist für Unternehmen zu erwarten, die daran partizipieren, dass Halbleitersätze aktuell kaum lieferbar sind. Analysten weisen auf die mögliche Entwicklung von AMD oder auch NVIDIA hin.

Die Konzerne mit Sitz in den USA gehören zu den Herstellern für Chipsätze und Prozessoren. Ihre Produkte sind stark nachgefragt, die Entwicklung in den eigenen Hallen schreitet voran.

Jetzt davon profitieren! Durch die Entwicklung neuer Grafikkarten machen die Unternehmen ebenfalls auf sich aufmerksam. Wer im Gaming-Bereich unterwegs ist, kennt die hohe Nachfrage nach Grafikkarten in hoher Qualität zu fairen Preisen.

Aber auch die Tech-Riesen dürfen nicht aus den Augen verloren werden. Neben Tesla ist dies beispielsweise Microsoft. Hierbei handelt es sich fast schon um einen Evergreen und daher um keine Überraschung bei den Aktien 2022.

Gerade im Rahmen der langfristigen Investitionen ist Microsoft ein Dauerbrenner. 2021 gab es weitere Anstiege bei der Kursentwicklung und auch bei den Aktien Trends 2022 ist davon auszugehen, dass zumindest keine hohen Verluste zu erwarten sind.

Jetzt direkt zum Testsieger XTB

Neulinge an der Börse werden zu Top Aktien 2022

Was lange währt, wird endlich gut? Ganz so ist es nicht. An der Börse ist es wie auf dem Tanzparkett: auch Neulinge können überraschen.

So gab es im September 2020 einen Börsengang, der heute für immer mehr Aufsehen sorgt. Der Name dahinter ist: Snowflake.

Anleger, die noch nichts von Snowflake gehört haben, sollten das nachholen. Es handelt sich um einen Cloud-Anbieter, der aktuell noch nicht profitabel arbeitet, dessen Umsätze aber deutlich zunehmen.

Anfang März 2022 ist davon auszugehen, dass es zu den nächsten Ergebnissen aus den Unternehmenskreisen kommen wird. Die Zahlen geben Aufschluss darüber, ob ein weiteres Wachstum zu erwarten ist.

Aktien 2022
Bilderquelle: Who is Danny/ shutterstock.com

2022 steht ganz im Zeichen des Börsenanstiegs

In den vergangenen zwei Jahren der Pandemie haben die Wirtschaft, die Industrie und die Entwicklungen an der Börse stark gelitten. Damit ist jetzt Schluss.

Das neue Jahr bringt eine umfassende Hoffnung für alle Anleger mit sich. Wer bereit ist, ein Risiko einzugehen, der kann profitieren. Zum Beispiel auch von so genannten Hot Stocks.

Dabei stehen nicht nur die Unternehmen im Fokus, die mit erhobenem Kopf aus der Krise gegangen sind. Auch Neulinge haben gute Chancen, die Kursanstiege für sich zu erobern.

Für eine erhöhte Sicherheit im Portfolio ist es für Anleger von Vorteil, wenn Sie vor allem den Blick auf die Unternehmen aus dem DAX, dem SDAX sowie dem MDAX richten.

IPOs, also Unternehmen, die erst seit kurzer Zeit an der Börse sind oder den Börsengang planen, können sich aber ebenfalls als echte Highlights erweisen.

Analysten gehen davon aus, dass vor allem der Tech-Sektor ein Gewinner bei den Aktien 2022 sein wird. Das ist jedoch keine neue Information.

Zusätzlich dazu hat die Nachhaltigkeit eine deutliche Wirkung auf die Entwicklung von Unternehmen und Branchen. Sowohl im Bereich der Lebensmittel-Branche als auch bei der Energie wird sich viel tun.

Die Top Aktien 2022 und auch die teuersten Aktien der Welt bieten hervorragende Chancen, die eigenen Dividendenrenditen zu steigern und von Kurssprüngen zu profitieren, ganz im Gegensatz zu den Pennystock Aktien.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

zurück zur Übersicht