VIABUY kündigen (10/18) » So funktioniert die VIABUY Kündigung

VIABUY kündigen (2018): Welche VIABUY Alternative gibt es?

  • Qomparo Ratgeber: kreditkarte

Zum Anbieter VIABUYWenn du darüber nachdenkst, deinen Kreditkartenvertrag bei VIABUY zu kündigen, solltest du dich zunächst mit der Kündigungsfrist beschäftigen. Wann ist die VIABUY Prepaid MasterCard kündbar? Für eine Kündigung können verschiedene Gründe vorliegen. Vielleicht hast du ein anderes Kreditkartenangebot gefunden, das günstigere Konditionen und mehr Leistungen aufweist. Einige Anbieter locken mit attraktiven Prämien für Neukunden und Bonusprogrammen. Wenn du VIABUY kündigen möchtest und die Kündigung tatsächlich in Angriff nimmst, solltest du jedoch vorher alle Vor- und Nachteile genau abwägen.

Wissenswertes zu VIABUY Prepaid MasterCard

  • Es fällt in den ersten drei Jahren keine Jahresgebühr an
  • Die Karte funktioniert auf Guthabenbasis
  • Keine Bonitätsprüfung
  • bargeldlos an mehr als 36 Millionen MasterCard Akzeptanzstellen bezahlen
  • große Auswahl an Zahlungsmethoden, um das Guthaben aufzuladen

Welche Vorteile haben Antragsteller bei VIABUY?

Wenn du dir die Voraussetzungen für Antragssteller bei VIABUY genau anschaust, wird schnell klar, dass sich diese vorteilig darstellen. Die Karte von VIABUY kann von volljährigen Personen beantragt werden. Eine Prüfung der Bonität durch VIABUY wird nicht angestrebt. Zudem wird keine Schufaanfrage gestellt, die sich auf die Bonität des Antragstellers bezieht. Der Nachweis des Einkommens ist somit nicht gefragt, was die VIABUY Karte nicht nur für Azubis und Studenten interessant macht, sondern auch für Personen mit schlechter Bonität. Dabei ist dies keinesfalls selbstverständlich, denn viele Anbieter von Kreditkarten fordern im Vorfeld entsprechende Nachweise ein, was auch dieVIABUY Prepaid MasterCard Erfahrungen gezeigt haben.

Bei VIABUY ist dies allerdings gar nicht notwendig, weil die MasterCard auf Guthabenbasis funktioniert. Ähnlich wie bei einem Handy Prepaid Tarif wird hier also ein Guthaben aufgeladen – und demnach ist die Karte nur so lange einsatzbereit, bis das Geld aufgebraucht ist. Das hat den großen Vorteil, dass du deine Kosten genauer im Blick hast. Dadurch, dass man die eigenen Ausgaben besser verwalten kann, lassen sich durchaus auch Spontankäufe vermeiden. Darüber hinaus gestaltet sich der Bestellvorgang unkompliziert. Nach Beendigung des Bestellvorgangs wird die Karte zeitnah zugestellt, und schon kannst du die VIABUY Karte aktivieren.

Die Voraussetzungen für Antragssteller zeigen sich entsprechend, da es sich bei der VIABUY Karte, um eine Prepaid MasterCard auf Guthabenbasis handelt. Diese weist keinen Kreditrahmen vor. Du kannst dein VIABUY Guthaben über verschiedene Zahlungsmethoden aufladen. Das aufgeladene Guthaben kannst du für bargeldlose Zahlungen mit der Karte nutzen. Aber auch Abhebungen am Geldautomaten sind möglich. Hierbei solltest du jedoch die Limits beachten, die für Bargeldabhebungen pro Tag gelten.

Die VIABUY Prepaid MasterCard gibt es in zwei Ausführungen.
Die schufafreie VIABUY Prepaid Karte ist in zwei Varianten erhältlich.

Ein Wechsel zu einem anderen Kreditkartenanbieter kann für dich mit anderen Voraussetzungen verbunden sein. Eine klassische Kreditkarte ist mit einem Kreditrahmen ausgestattet, sodass die Prüfung der Bonität einen relevanten Aspekt darstellt. Zudem wird eine Schufaanfrage erhoben. Die Volljährigkeit des Antragsstellers ist zudem gefragt. Eine diesbezügliche Informationseinholung ist anzuraten, bevor VIABUY kündigen in Betracht gezogen wird.

Fazit: Mit der VIABUY Prepaid MasterCard hast du eine Karte, die auf Guthabenbasis funktioniert. Als Antragsteller findest du entsprechende Voraussetzungen vor. Du kannst die Karte beantragen, wenn du volljährig bist. Deine Bonität wird nicht geprüft, auch eine Schufaanfrage wird nicht gestellt. Bei Kreditkarten mit Kreditrahmen steht die Bonität im Fokus.

VIABUY kündigen – Kundenservice zeigt sich hilfreich

Die Webseite von VIABUY bietet dir zahlreiche Informationen rund um Leistungen und Gebühren. Die Gebührenstruktur ist transparent aufgezeigt, sodass du sich ausführlich informieren kannst. In den AGB findest du wichtige Informationen zum Thema VIABUY kündigen. Mit der Funktion „Sie haben eine Frage?“ kannst du dein Anliegen direkt anführen. Aber auch hilfreiche Antworten werden in übersichtlich dargestellten Kategorien aufgezeigt. Einen noch besseren Überblick könne eine VIABUY App verschaffen.

Wenn du noch Fragen zu VIABUY Kreditkarte kündigen hast, kannst du den Kundenservice per E-Mail oder Kontaktformular anschreiben. Eine Antwort erfolgt zumeist zügig, sodass sich deine Fragen schnell klären. Eine Hotline, die zur Beantwortung von allgemeinen Fragen zuständig ist, findest du bei VIABUY leider nicht vor. Dies zeigt sich als eher nachteilig. Wenn dir deine Karte verloren geht oder diese gestohlen wird, solltest du dich umgehend an die entsprechende Hotline wenden. Bei Verlust einer Karten kannst du Hotline rund um die Uhr anrufen, damit deine Karte unverzüglich blockiert wird.

Das Ändern von persönlichen Daten kannst du über die verschiedenen Funktionen des Onlinebankings umsetzen. Du kannst deine Kartenumsätze im Blick behalten, und das auch von unterwegs aus. Dazu kannst du dein Smartphone nutzen. Aber auch über ein entsprechendes Tablet kannst du dein Kartenkonto verwalten.

Fazit: Wenn du dich zum VIABUY Prepaid MasterCard kündigen entschieden hast, aber noch Fragen offen sind, kannst du dich an den Kundenservice wenden. Du kannst diesen über E-Mail und Kontaktformular kontaktieren. Eine Möglichkeit den Kundenservice über eine Hotline für allgemeine Fragen zum Angebot zu kontaktieren, ist leider nicht aufgezeigt.

Welche Kündigungsgründe können Kunden haben?

Die Karte bei VIABUY kündigen, hast du dir bestimmt gründlich überlegt. Vielleicht brauchst du deine Karte einfach nicht mehr. Aber wahrscheinlicher für das VIABUY MasterCard kündigen, kann Unzufriedenheit sein. Sind dir die Gebühren zu hoch? Findest du bessere Leistungen bei einem anderen Anbieter vor? Die Gründe für eine Kündigung haben ganz unterschiedliche Merkmale. Wenn du über eine Kündigung bei VIABUY nachdenkst, aber die Vorteile einer Kreditkarte in Anspruch nehmen möchtest, solltest du zunächst verschiedene Kreditkartenangebote miteinander vergleichen. Dabei kannst du feststellen, ob andere Anbieter womöglich ein interessanteres Angebot für dich bereithalten.

Direkt zu VIABUY

Du möchtest bei einem Wechsel zu einem anderen Kreditkartenanbieter von Prämien für Neukunden profitieren? Auch das kann natürlich ein Grund sein. Als Werbemaßnahme bieten einige Anbieter attraktive Prämien für Neukunden. So stellt eine VIABUY Alternative American Express dar. Hier kannst du von einem lohnenden Bonusprogramm profitieren und bekommst deine ersten Punkte gleich als Neukunde. Dazu kannst du dich von einem Bestandskunden werben lassen. Dabei profitiert dieser gleich mit.

In jedem Falle kann es im Falle einer VIABUY Kündigung lohnen, einen Kreditkartenvergleich vorzunehmen. Diesen findest du hier auch noch einmal separat für Kreditkarten ohne Schufa oder Prepaid-Kreditkarten, sodass du bestimmt ein passendes Angebot findest. In unseren anderen Vergleichen findest du sicher ein passendes Angebot, und auch den Testsieger solltest du dir genauer anschauen.

Fazit: Bei Unzufriedenheit mit der VIABUY Prepaid MasterCard kannst du diese umkompliziert kündigen. Es gibt interessante Alternativen zur Karte von VIABUY. Dabei findest du bei American Express ein umfangreiches Kreditkartenangebot vor, das mit einem lukrativen Bonusprogramm lockt.

VIABUY: Schnell & einfach Geld aufladen.
Die VIABUY MasterCard ist schnell & gratis aufladbar.

Können Kosten und Gebühren ein Grund sein?

Dir sind die Gebühren für deine VIABUY Prepaid MasterCard zu hoch? Wenn du dein Guthaben bei VIABUY aufladen möchtest, stehen dir dazu verschiedene Zahlungsmethode zur Auswahl. Jedoch sind nicht alle Zahlungsmethoden ohne Aufladegebühren zu benutzen. Wenn du per SEPA-Überweisung, Instant Transfer, Bareinzahlung oder MyBank Aufladungen vornimmst, kommen keine Gebühren seitens VIABUY auf dich zu. Zudem kannst du verschiedene Direktzahlungsmethoden, wie giropay oder iDeal nutzen, um VIABUY aufladen zu können. Allerdings sind diese Zahlungsmethoden mit einer Aufladegebühr von 1,75 % verbunden.

Neben möglichen Aufladegebühren zählt die Jahresgebühr für die Hauptkarte in Höhe von 29,90 Euro zu den VIABUY Gebühren. In den ersten drei Jahren ist die Hauptkarte nicht mit jährlichen Gebühren versehen, was sich als positiv darstellt. Jedoch solltest du die Ausgabegebühren für die Hauptkarte von 89,70 Euro beachten. Wenn du zu deiner VIABUY Hauptkarte eine Partnerkarte hast, dann fällt eine Jahresgebühr von 14,90 Euro pro Partnerkarten an. Du hast die Möglichkeit bis zu drei Partnerkarten zu erhalten und kannst weltweit mit VIABUY Geld abheben.

Fazit: Die VIABUY Gebühren können einen Grund für die Kündigung darstellen. Wobei für dich in den ersten drei Jahren keine Jahresgebühren für die Hauptkarte anfallen. Die Ausgabegebühr für die Hauptkarte zeigt sich eher nachteilig. Du kannst dich zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden entscheiden, die nicht alle mit Aufladegebühren versehen sind.

VIABUY Kreditkartenvertrag – Laufzeit beachten

Du hast ein Widerrufsrecht, das du nutzen kannst. Dabei solltest du jedoch die Widerrufsfrist von 14 Tagen beachten, diese beginnt, nachdem der Vertrag angenommen wurde. Hierzu solltest du die allgemeinen Geschäftsbedingungen von VIABUY durchlesen, um auch tatsächlich alle wichtige Informationen dazu zu kennen. Ein entsprechendes Kündigungsschreiben ist auch hier gefragt. Dieses kannst du über den Postweg an die aktuelle Anschrift von VIABUY schicken. Die Anschrift wird auf der Webseite des Anbieters aufgeführt.

Positive Testergebnisse und Erfahrungen zu VIABUY
VIABUY: Testergebnisse und Erfahrungen sind positiv.

Im Zuge der Kündigung bei VIABUY solltest du dich über die Laufzeit deines Vertrages kundig machen. Der Kreditkartenvertrag bei VIABUY läuft zunächst drei Jahre. Nach dieser Zeit kannst du deinen VIABUY Vertrag jährlich kündigen. Hier solltest du die Kündigungsfrist einhalten und somit darauf achten, dass sich der Vertrag nicht automatisch verlängert. Du solltest deine Kündigung schriftlich aufsetzen und darauf achten, dass das Schreiben deine Kundennummer enthält. Zudem sollte dein Kündigungsschreiben enthalten, dass VIABUY deine Kündigung schriftlich bestätigt.

Fazit: VIABUY kündigen, sollte schriftlich aufgesetzt werden. Dabei solltest du deine Kundennummer mit angeben, damit der Vorgang schnell zugeordnet werden kann. Die Kündigungsfrist sollte zudem eingehalten werden. Damit du eine Bestätigung der Kündigung hast, solltest du darum im Kündigungsschreiben bitten.

Direkt zu VIABUY

American Express – attraktive Alternative

Die VIABUY Prepaid kündigen und auf eine Kreditkarte von American Express umsteigen? Im Angebot von American Express findest du eine Auswahl an verschiedenen Kreditkarten vor. Über die Leistungen und Konditionen der einzelnen Kreditkarten im Angebot kannst du dich auf der übersichtlichen Webseite des Anbieters informieren. Wenn du bislang nur Erfahrungen mit einer Karte, die auf Guthabenbasis funktioniert, gemacht hast, kann die Blue Card von American Express eine Möglichkeit für dich sein. Die Eigenschaften dieser Kreditkarte sind auf Einsteiger zugeschnitten. Was sich an de n vergleichsweise günstigen Jahresgebühren für die Karte erkennen lässt. Das erste Jahr ist beitragsfrei und die Hauptkarte würde danach mit 35 Euro zu buche schlagen. Wenn du einen Jahresumsatz von 3.500 Euro hast, ist die Jahresgebühr beitragsfrei.

Unter den Kreditkarten von American Express befinden sich auch die Gold Card und die Platinum Card. Zudem findest du die American Express Card, die auch eine VIABUY Alternative darstellen kann. Die Jahresgebühr für die Hauptkarte beläuft sich auf 55 Euro, falls du keinen Jahresumsatz über 4.000 Euro hast. Auch hier ist das erste Jahr beitragsfrei. Du kannst bei dieser Kreditkarte von Highlights, wie Schutz bei unverschuldetem Missbrauch der Karte und weiteren Vorteilen profitieren. Darüber hinaus gibt es noch die Sixt American Express Card, mit der Privatpersonen besondere Vorteile bei Sixt erhalten. Mit der BMW Premium Card Silber kannst du Vorteile bei Mietwagenpartnern und weitere Extras erhalten.

Fazit: Du findest bei American Express mögliche Alternativen zur Karte von VIABUY vor. Jedoch solltest du dich mit den jeweiligen Konditionen auseinandersetzen, um auch die passende Kreditkarte, die deinen Anforderungen entspricht, auszuwählen. Dabei kann die Blue Card eine ansprechende Möglichkeit darstellen, die viele Vorteile mit sich bringt.

Bonusprogramm macht neugierig

Wenn du dir die verschiedenen Kreditkarten von American Express anschaust, stößt du auch auf das Bonusprogramm. Hier winken Prämien, die du durch das Sammeln von Punkten einfahren kannst. Dabei ist die Liste der aktuellen Prämien lang. Du kannst dir eine Wunschprämie aussuchen, wenn du die nötigen Punkte erreicht hast. Du kannst Punkte sowohl mit der Hauptkarte als auch mit der Zusatzkarte sammeln.

Schufafreie MasterCard: VIABUY hat sie im Angebot
Die VIABUY MasterCard unkompliziert bestellen.

Das Bonusprogramm von American Express macht interessierte Kreditkartennutzer neugierig. Bei einem Wechsel kann das Sammeln von Punkten gleich beginnen und das weltweit. Es gibt ausgesuchte Sammelpartner, wie Media Markt und Zalando. Neben Sachprämien kannst du auch von Gutscheinen Gebrauch machen, falls du die geforderten Punkte gesammelt hast. Dazu zählen auch beliebte Gutscheine von Amazon. Insgesamt zeigt sich das Bonusprogramm mit lukrativen Prämien versehen. Jedoch solltest du dir die Bedingungen für das Bonusprogramm durchlesen und dich über mögliche Kosten informieren. Die gesammelten Punkte kannst du auch für die Jahresgebühr deiner Karten einsetzen, falls dies in den Konditionen aufgezeigt ist und du am Bonusprogramm teilnimmst.

Fazit: Ein lohnendes Bonusprogramm macht einen Wechsel zu einem anderen Anbieter interessant. Sicherlich sollten günstige Gebühren und überzeugende Leistungen im Vordergrund stehen. Bei American Express kannst du beim Bezahlen punkten. Dazu stehen viele Partner bereit, bei denen du Punkte sammeln kannst. Es gilt, auch die Bedingungen für das Bonusprogramm in die Meinungsfindung einzubeziehen, um mögliche Kosten einkalkulieren zu können.

Fazit: Gründe zum VIABUY kündigen

Die Karte von VIABUY funktioniert auf Guthabenbasis, was sicherlich einen Vorteil darstellt. Aufgrund dessen kannst du deine Kosten kontrollieren und nur das ausgeben, was auch als Guthaben auf deinem Kartenkonto vorhanden ist. Zudem ist keine Bonitätsprüfung angezeigt, sodass auch Personen mit niedriger Bonität eine VIABUY Prepaid MasterCard beantragen können. Wenn du VIABUY Prepaid kündigen möchtest, solltest du dir im Vorfeld die Voraussetzung für einen Antrag bei einem anderen Kreditkartenanbieter anschauen. Beim VIABUY kündigen solltest du die Kündigungsfrist beachten.

Die Vertragslaufzeit beträgt zu Beginn drei Jahre, danach kannst du deinen Vertrag bei VIABUY jährlich kündigen. Wenn du hiervon Gebrauch machen möchtest, kannst du ein entsprechendes Kündigungsschreiben aufsetzen. Als VIABUY Alternative kann American Express genannt werden. Es sind verschiedene Kreditkarten von American Express erhältlich. Welche Kreditkarte zu deinen Ansprüchen passt, solltest du klären, bevor ein neuer Vertrag geschlossen wird. Die Prämien zeigen sich attraktiv und können durch das Sammeln von Punkten bei ausgewiesenen Sammelpartnern erzielt werden.

Direkt zu VIABUY

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>