EF English Online sprachkurs

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 100%

Würdest du den EF English ONLINE SPRACHKURS weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Verschiedene Sprachen
  • Praktische Nutzung
  • Konditionen
50 50 50
JETZT BEWERTEN

100%
JA

EF English Test: Deine Erfahrungen & Meinungen zählen!

Im Jahre 1996 wurde das Unternehmen EF English gegründet – seinerzeit noch unter dem Namen EF Englishtown. Wie die Bezeichnung des Anbieters gleich von Anfang an deutlich macht, können die User bei EF English ausschließlich die englische Sprache erlernen. Während Nutzer also mit Konkurrenten aus dem Online Sprachkurs Vergleich [Online Sprachkurs Vergleich] wie Busuu.com oder Babbel Erfahrungen mit einem umfangreichen Angebot an verschiedenen Sprachen sammeln können, beschränkt sich EF English ausschließlich auf eine einzige Sprache. Diese wird dafür jedoch vollumfänglich beigebracht, sodass die Nutzer nicht nur Freizeit-Englisch, sondern auch Begrifflichkeiten aus dem Wirtschafts- und dem Business-Englisch erlernen können. Wir haben das Angebot im EF English Test unter die Lupe genommen und verraten dir hier, was das Unternehmen zu bieten hat.

Eine Bewertung des Angebots nehmen wir dabei allerdings nicht vor – dies obliegt allein dir und anderen Kunden von EF English: Wenn du bereits Erfahrungen mit EF English sammeln konntest, dann lass uns an deiner Meinung zum Unternehmen teilhaben, indem du hier auf Qomparo deine Bewertung vornimmst – kostenlos und ohne Anmeldung!

EF English Erfahrungen: Leistungen im Überblick

  • Sechs Englischkurse mit unterschiedlichem Schwerpunkt
  • Kundensupport per Mail und per Telefon
  • Für 1 Euro kann man das Angebot einen Monat lang testen
  • Der reguläre Preis liegt bei 49 Euro oder 89 Euro im Monat
  • Kunden können zwischen Standard- und Premium-Zugang wählen
  • Viele verschiedene Apps für iOS und Android
  • Privat- oder Gruppenunterricht mit 4 – 5 anderen Lernwilligen aus aller Welt
  • Live-Unterricht alle 30 Minuten

Auf einen Blick:

Anzahl Sprachen
1
Abonnements
2
Zahlmethoden
Bankeinzug, Kreditkarte
Auszeichnungen
Webaward 2010, International Business Awards 2014, e-learning Awards 2014 und mehr
Kundenservice
Per Mail und per Telefon erreichbar
Kostenlos testen
Nein
Mobile Nutzung
Apps für iOS und Android
Spezielle Features
CEFR-Zertifikate für jedes abgeschlossene Sprachlevel
Vergleiche "EF English" mit anderen Anbietern

Jetzt direkt zu EF English

Angebot und Kosten bei EF English

Nutzer, die mit EF English Erfahrungen sammeln möchten, können hier ausschließlich die englische Sprache erlernen. Dabei werden verschiedene Kurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Zu diesen Kursen gehören folgende:

  • Business Englisch
  • TOEFL Vorbereitung
  • TOEIC Vorbereitung
  • Wirtschaftsenglisch
  • Englisch für die Reise
  • Allgemeines Englisch

Dies ermöglicht es den Nutzern, sich mithilfe von EF English nicht nur auf den nächsten Urlaub oder einen längeren Auslandsaufenthalt vorzubereiten, sondern auch bereits bestehende Englischkenntnisse aufzufrischen oder Lücken im Sprachwissen aufzufüllen. Auch auf berufliche Korrespondenzen mit Geschäftspartnern im Ausland, Gespräche und Verhandlungen im Medizin-, Rechts-, IT-, Tourismus-, Automobil- und dem Finanzbereich sowie auf ein Studium an internationalen Universitäten können sich die Kunden von EF English vorbereiten.

Wirtschaftsenglisch bei EF English
EF English bietet Kurse mit unterschiedlichem Schwerpunkt

 

Die Demo im EF English Test

Selbstverständlich wird den Kunden auch das Angebot von EF English nicht gebührenfrei zur Verfügung gestellt. Möchte man mit EF English Erfahrungen sammeln, sollte man hierfür zunächst die Demo nutzen. Während Lernwillige, die mit Rosetta Stone Erfahrungen sammeln möchten, eine kostenlose Demo nutzen können, muss man bei EF English eine Gebühr in Höhe von 1 Euro für die Nutzung des Demokontos entrichten. Dieses kann daraufhin während einer Laufzeit von 30 Tagen genutzt werden. Diese Option steht den Kunden allerdings auch nur mit dem Classic-Konto zur Verfügung.

Videos zu EF English

Welche Inhalte stecken in den Kontomodellen?

Der EF English Test hat nämlich gezeigt, dass die Nutzer zwischen zwei verschiedenen Kontomodellen wählen können. Zu diesen Konten gehört in erster Linie das Classic-Konto: Dieses Konto umfasst den Live-Gruppenunterricht mit unbegrenztem Zugang zu interaktiven Lektionen – ebenso wie einige andere Features. Dazu gehört eine kostenlose Privatstunde im ersten Monat – darüber hinaus werden 30 Gruppenstunden pro Monat, ein Einstufungstest, ein personalisierter Lernplan mit Fortschrittsbericht, die TOEFL- und TOEIC-Testvorbereitung, Zertifikate für jedes abgeschlossene Level und Business Englisch sowie jobspezifische Kurse angeboten. Auf einen persönlichen Lernbetreuer müssen die Nutzer hierbei allerdings ebenso verzichten wie auf den Sprachkompetenztest – diese Funktionen stehen nur Nutzern zur Verfügung, die mit dem Premium-Konto von EF English Erfahrungen sammeln. Dieses Konto bietet darüber hinaus bis zu 8 Privatstunden pro Monat.

Kosten und Rabatte im Überblick

Die EF English Erfahrung zeigt, dass die verfügbaren Kontomodelle mit monatlichen Kosten einhergehen. Das Classic-Konto ist dabei zu einer Gebühr von 49 Euro im Monat zu haben, während das Premium-Konto mit 89 Euro monatlich zu Buche schlägt. Bucht man hierfür jedoch im Vorfeld die kostenlose Beratung, erhält man einen Rabatt in Höhe von 30 Prozent und eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Dabei handelt es sich um einen Service, von dem die Nutzer, die mit Anbietern wie busuu.com Erfahrungen sammeln, grundsätzlich profitieren können. Bezahlt werden kann dieser Betrag per Bankeinzug oder per Kreditkarte. Die Laufzeit des Vertrages können die Kunden, die eine EF English Erfahrungen machen möchten, bei ihrer Registrierung selbst festlegen.

Kontomodelle und Kosten von EF English im Fazit

Im Test können wir festhalten, dass von EF English Englischkurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten werden, mithilfe derer sich die Nutzer auf ihre berufliche Zukunft, ein Studium oder einen Auslandsaufenthalt vorbereiten können. Verfügbar sind hierfür das Classic-Konto, das im Vorfeld zu einer Gebühr von 1 Euro getestet werden kann, und das Premium-Konto. Diese Konten sind gegen eine monatliche Gebühr von 49 Euro bzw. 89 Euro zu haben.

Was hast du über das Angebot von EF English zu berichten? Gib uns einen Einblick in die EF English Meinungen der Kunden, indem du das Unternehmen und sein Angebot hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich bewertest!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu EF English

Kontomodelle bei EF English
Die Kontomodelle und ihre Services im Überblick

 

Wie sieht das Lernsystem bei EF English aus?

Der EF English Test zeigt, dass die User Privat- und Gruppenunterricht zum Lernen nutzen können. Beim Classic-Konto ist eine Privatstunde im ersten Monat inklusive, während beim Premium-Konto bis zu 8 Privatstunden im Monat zum Angebote gehören. In den 30 Gruppenunterrichtsstunden, die im Monat stattfinden, können die User in kleinen Gruppen mit 4 – 5 anderen Stunden aus aller Welt gemeinsam lernen.

Durch einen Einstufungstest zu Beginn des Kurses werden neue User in das passende Level eingestuft. Darüber hinaus wird an dieser Stelle ein konkreter Lernplan für die Kunden entwickelt – diesen Lernplan kann man flexibel umsetzen. Die interaktiven Lektionen können jederzeit auf allen Geräten durchgeführt werden und auch der Live-Unterricht findet alle 30 Minuten statt, sodass man den Unterrichtsstunden jederzeit beiwohnen kann.

Zur Lernplattform gehört schließlich unbegrenzter Zugang zu interaktivem Lernmaterial mit Lese-, Schreib-, Hör- und Sprechübungen. Für jedes abgeschlossene Sprachlevel wird den Kunden darüber hinaus ein zertifiziertes Diplom ausgehändigt, das am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) ausgerichtet ist. Dieses Diplom kann einem künftigen Arbeitsgeber oder der Wunschuniversität vorgelegt werden – auf diese Weise kann man die vorhandenen Sprachkenntnisse nachweisen und bescheinigen.

Lehrer bei EF English
Die Lehrer bei EF English wurden speziell geschult

 

EF English Erfahrungen mit den Lehrern

„Ein Schüler ist nur so gut wie sein Lehrer“ – diese altbekannte Weisheit gilt nicht nur für das Sprachen lernen in einer klassischen Sprachschule, sondern auch für Online Sprachkurse. Im EF English Testbericht können wir diesbezüglich festhalten, dass tausende hochqualifizierte Lehrer zum Unternehmen gehören, die bereits Millionen Studenten unterrichtet haben. Die Englischlehrer sind hierfür speziell geschult und können allesamt eine universitäre Ausbildung und ein TEFL- (Teaching English as a foreign Language) oder ein TKT-Zertifikat (Cambridge English Teaching Knowledge Test) vorweisen. Die Englischlehrer stammen dabei selbst aus verschiedenen Ländern der englischsprachigen Welt – beispielsweise den USA, England, Südafrika, Kanada, Australien oder Neuseeland. Dadurch wird sichergestellt, dass auch in verschiedenen Zeitzonen stets ein Lernbetreuer erreichbar ist.

Bei EF English können Kunden die 16 Sprachlevel erklimmen

Im EF English Testbericht können wir weiterhin festhalten, dass die Kunden des Unternehmens die 16 Stufen auf Basis der international anerkannten Standards des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erlernen können. Diese reichen dabei vom Sprachniveau A1 bis zum Niveau C2. Die Sprachkenntnisse der Kunden entsprechen demnach weltweiten Standards, die durch ein beglaubigtes Diplom bescheinigt werden.

Der Test zeigt, dass sich die User bei EF English nicht zuletzt auch auf die TOEFL- oder auf die TOEIC-Prüfung vorbereiten können. Hohe Punktzahlen bei diesen Tests gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen für die Aufnahme an angesehenen Universitäten im englischsprachigen Raum. Bei über 9.000 Hochschulen und Universitäten sind diese Tests anerkannt, was sie zu den angesehensten Englischtests weltweit macht.

Englischlevel gemäß des GER
Die 16 Englischlevel bei EF English

 

Wird man zum TOEFL-Test eingeladen, werden die Englischkenntnisse des Bewerbers genau und umfassend getestet – eine intensive Vorbereitung ist deshalb unumgänglich. Im TOEFL-Vorbereitungskurs von EF English wird der Schwerpunkt auf die vier wesentlichen Sprachbereiche Lesen, Verstehen, Schreiben und Sprechen gelegt. Auch beim TOEIC-Vorbereitungskurs ist dies anders – allerdings stehen hierbei Kommunikationskenntnisse, die für den Erfolg im internationalen Arbeitsumfeld vorausgesetzt werden, im Vordergrund. Möchte man mit EF Englisch Erfahrungen sammeln, kann man sich mit dem TOEIC-Vorbereitungskurs für den entsprechenden Test wappnen und sich somit den Weg in eine positive berufliche Zukunft ebnen.

Benutzerfreundlichkeit und Lernsystem im Fazit

Bei EF English sind die Kursinhalte vom gewählten Schwerpunkt abhängig, für den sich der Kunde im Vorfeld entschieden hat. Neben Gruppen- und Privatunterrichtsstunden mit qualifizierten Lehrern gehören auch andere Übungen rund um Lesen, Sprechen, Schreiben und Verstehen in einer Fremdsprache zu den Kursinhalten bei EF English. Abgeschlossen werden die Kurse jeweils mit einem Zertifikat, das dem Kunden die Fertigkeiten in einer von 16 Sprachstufen bescheinigt.

Wie sehen die EF English Meinungen der Kunden zum Unternehmen und dem Angebot aus? Lass es uns wissen, indem du uns deine Meinung zu EF English mit deiner unverbindlichen Bewertung mitteilst – kostenlos und ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu EF English

Mobile Apps von EF English unter der Lupe

Nicht nur der CFD Broker Vergleich, sondern auch der Online Sprachkurs Vergleich haben gezeigt, dass Mobile Apps aus unserer modernen Welt nicht mehr wegzudenken sind: Nutzer wünschen sich von den Anbietern, dass man jeden Übungsteil auch ganz bequem von unterwegs aus über das eigene Smartphone oder Tablet abschließen kann.

Auch von EF English werden deshalb verschiedene Applikationen für Geräte mit iOS- oder Android-Betriebssystem angeboten. Diese Apps halten nicht nur Spiele, sondern auch tägliche Lernaktivitäten bereit. Der Test zeigt, dass hierfür vom Unternehmen gleich mehrere verschiedene Applikationen angeboten werden – der Nutzer kann sich demnach genau die App aus dem jeweiligen Store herunterladen, die seinen Bedürfnissen am ehesten entspricht. Diese Apps wurden nicht von der Stiftung Warentest geprüft – allerdings kann man sich stattdessen auch die Kundenbewertungen im Store zunutze machen.

EF English Meinungen zur EF English Live App

Die EF English Live App ist für Tablets und für Smartphones erhältlich – die Benutzeroberfläche wurde dabei auf die jeweils größeren oder kleineren Bildschirme der mobilen Geräte optimiert. Diese App hält neben der Spracherkennungstechnologie, mithilfe derer der Nutzer seine Aussprache üben kann, auch Gruppenübungen oder Privatunterricht mit echten Lehrern bereit. Darüber hinaus gehören auch hunderte Videoübungen, mithilfe derer die Nutzer Grammatikübungen kennenlernen und neue Vokabeln entdecken können. Nicht immer müssen zuerst die Wörter geschrieben und auswendig gelernt werden, wenn man Vokabeln lernen möchte.

Apps bei EF English
EF English bietet verschiedene Apps an

 

Die übrigen Apps im Überblick

Neben EF English Live werden vom Unternehmen noch weitere Apps angeboten. Zu diesen App gehört beispielsweise English Bite: Mithilfe dieser App können die Nutzer jeden Tag einen neuen Satz in „echtem“ englisch erlernen. Die App benutzt dabei ein wissenschaftliches System, das zu einem besseren Lernerfolg beitragen soll – nicht zuletzt, indem der Nutzer Menschen aus aller Welt dabei kennenlernen.

Die Kommunikation mit Nutzern aus anderen Ländern der Welt ist auch mit der App Tokki-Tokki möglich. Diese ist kostenlos verfügbar und ermöglicht es dem Nutzer, mit anderen Kunden von EF English aus aller Welt zu sprechen – nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Spanisch und Mandarin-Chinesisch. Die App hält darüber hinaus Spiele bereit, mithilfe derer der Nutzer seine Aussprache üben und Selbstvertrauen aufbauen kann.

Zu guter Letzt gehört auch WordUp zu den Apps, die von EF English angeboten werden. Hierbei handelt es sich um ein Multiplayer Puzzle, das es den Nutzern ermöglicht, Freunde oder unbekannte Gegner herauszufordern und gleichzeitig Englisch zu üben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Erlernen neuer Vokabeln – um die Bedeutung eines unbekannten Wortes zu erfahren, kann man während des Spiels auf das jeweilige Wort klicken. Die App wird dabei nicht geschlossen – man kann also direkt weiterspielen.

Unterwegs lernen mit den EF English Apps – unser Fazit

Mithilfe der EF English Apps können Nutzer auch von unterwegs aus lernen. Hierfür stehen verschiedene Applikationen zur Auswahl: Neben EF English Live, das Gruppen- und Einzelunterricht per Smartphone oder Tablet ermöglicht, gehören auch Apps wie English Bite, Tokki-Tokki und WordUp zu den Angeboten. Diese Apps sollen spielerisches Lernen im Kontakt mit anderen Nutzern aus aller Welt ermöglichen.

Konntest du die EF English Apps schon testen? Lass uns an deinen Erfahrungen mit dem Unternehmen und dessen Angebot teilhaben, indem du hier auf Qomparo deine kostenlose und unverbindliche Bewertung abgibst!

Anbieter bewerten

Jetzt direkt zu EF English

Fazit: Der Schwerpunkt liegt auf dem Live-Unterricht

Während die meisten anderen Anbieter aus dem Vergleich digitale und interaktive Übungen zum Sprachenlernen bereithalten, können die Kunden von EF English die englische Sprache zusammen in kleinen Gruppen mithilfe von qualifizierten Lehrern erlernen. Hierbei haben die Kunden die Auswahl zwischen verschiedenen Kursen mit unterschiedlichen Schwerpunkten – zu einem Preis von 49 Euro oder 89 Euro im Monat kann man somit Englisch für Freizeit, Beruf und Studium erlernen.

Was hältst du vom Angebot und dem Unternehmen im Allgemeinen? Lass es uns wissen, indem du hier auf Qomparo kostenlos und unverbindlich deine Bewertung abgibst – ohne Anmeldung!

Anbieter bewerten

Zum Online Sprachkurs Vergleich

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Zum Online Sprachkurs Vergleich
>
War der Artikel hilfreich?
0 x 0 x

Kommentar hinterlassen

Sicherheitsfrage:?

Mögliche Zeichen: 1000
Senden

Die Gründung der heutigen Sprachschule EF English erfolgte im Jahre 1996 unter dem Namen „EF Englishtown“. Heute ist EF English auch als EF English Live bekannt und agiert dabei als Teil von EF Education First. Dieses Unternehmen kann auf über 50 Jahre akademische Erfahrung zurückblicken – EF English allein hat im Laufe seines Bestehens bereits 20 Millionen Menschen das Sprachenlernen online ermöglicht. Die Änderung des Namens erfolgte als Antwort auf die Anpassung und die Weiterentwicklung: EF English Live fasst dabei die Zugehörigkeit zu EF Education First, das umfangreiche Angebot an Englischkursen und den Schwerpunkt auf Live-Unterricht zusammen.

EF English und die Zusammenarbeit mit großen Konzernen

EF English gehört dabei zu den Pionieren im Bereich der Live Education: 24 Stunden täglich können die Nutzer dem lehrergeführten Englischkurs online beiwohnen. Die Lehrmethoden basieren dabei auf der Zusammenarbeit mit weltweit führenden Sprachwissenschaftlern und Universitäten – und nach wie vor werden die Lernmethoden weiterentwickelt. Dies schätzen nicht nur die User, sondern auch verschiedene führende Unternehmen wie IBM, HSBC oder Nokia, die durch Business Englisch Kurse von EF English die Mitarbeiterkommunikation verbessern konnten.

EF English – online und offline

Mittlerweile ist EF Englisch an Standorten in London, Johannesburg, Shanghai und in über 30 anderen Staaten vertreten – hier werden darüber hinaus auch Offline-Kurse angeboten, welche die Kunden des Unternehmens sich zunutze machen können. Auch hierfür erhalten sie selbstverständlich ein beglaubigtes Englischdiplom nach den Vorgaben der international anerkannten Sprachstandards des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER).

Auszeichnungen bescheinigen eine zufriedenstellende Arbeit

Neben der Zusammenarbeit mit dieser Institution und dem Common European Framework (CEFR) bescheinigen auch verschiedene Auszeichnungen dem Unternehmen eine zufriedenstellende Arbeit: Zuletzt konnte EF English 2014 Auszeichnungen der International Business Awards, der e-learning Awards und der Davey Awards erhalten. Zuvor wurden dem Unternehmen im Jahr 2010 Auszeichnungen der IMA, Red Herring Asia und auch der webaward verliehen. Für Neukunden erweist sich dies als vorteilhaft, da vorhandene Auszeichnungen es den Nutzern ermöglichen, sich ein Bild von der Qualität des Angebots und von der Seriosität des Unternehmens zu machen.