N26 App 2022: Mobiles Banking bei N26 | Qomparo

N26 App – bequemes Banking unterwegs 

N26 GIROKONTO

WEITEREMPFEHLUNGSRATE 70,6%

Würdest du das N26 GIROKONTO weiterempfehlen?

Wie Gut bewertest du im Detail ...

  • Kosten & Leistung
  • Onlinebanking
  • Zinsniveau
50 50 50
JETZT BEWERTEN

70,6%
JA

  • Qomparo Ratgeber: girokonto

N26 ist eine Direktbank, die den Fokus auf das mobile Banking lenkt. Die N26 App ist für mobile Geräte mit Android und mit iOS verfügbar. Alle Überweisungen können Sie über die App vornehmen. Die App ermöglicht auch die Festlegung von Limits und die Information über Kontobewegungen. Inzwischen hat N26 auch die Webseite verbessert, um das Online-Banking am PC und am Notebook zu verbessern. N26 setzt auf papierloses Banking. Mit der App ist das bequem möglich, da die Kontoauszüge und Überweisungsbelege über das mobile Gerät angezeigt werden können. Mit der App ist auch die Eröffnung eines Girokontos möglich.

Jetzt zum N26 Erfahrungsbericht

Die N26 App und die Voraussetzungen

Die App von N26 deckt das gesamte Online-Banking und die damit verbundenen Möglichkeiten ab. Sie wird für mobile Geräte mit Android und mit iOS angeboten. Die App für Android ist im Google Play Store verfügbar. Für die kostenlose App ist Android in der Version 5.0 oder höher erforderlich. Für das iPhone ist die App im AppStore von iTunes verfügbar. Voraussetzung für die Nutzung der App ist mindestens iOS in der Version 9.0. In jedem Fall ist die App für iOS kostenlos.
Die App lässt sich schnell installieren und bietet viele Möglichkeiten:

  • Eröffnung des Girokontos
  • Beantragung eines Dispokredits
  • Übersicht über die Kontobewegungen
  • Spaces als Unterkonten einrichten
  • Ein- und Auszahlungen mit Cash26
  • Überweisungen.

Die App überzeugt mit einer leichten Bedienbarkeit und einer übersichtlichen Gestaltung. Über die App können Sie auch den Kundensupport erreichen. Der Kundensupport ist per E-Mail und über den Chat erreichbar. Nutzen Sie Ihr Smartphone, können Sie den Kundensupport unterwegs über den App-Chat erreichen.

Täglich können Sie sich mit der App einen Überblick über Ihre Finanzen verschaffen. Der aktuelle Kontostand sowie die Kontobewegungen von heute, gestern und der aktuellen Woche werden angezeigt. Nutzen Sie Spaces als Unterkonten, können Sie sich mit der App einen Überblick über die Spaces verschaffen. N26 setzt auf umweltfreundliches Banking, da mit der App kaum Papier verbraucht werden muss. Sie können jedoch alle Informationen, die Sie mit der App erhalten, auch auf den PC holen und ausdrucken, um Belege zu haben.

Videos zu N26

Sicherheit bei N26

SicherheitN26 bietet Sicherheit. Dabei spielt die App eine wichtige Rolle. Die Bank wird über eine Aufsichtsbehörde reguliert und arbeitet mit etablierten Partnern zusammen, die auch für die renommierten Banken in Deutschland tätig sind. Nach EU-Recht bietet N26 eine Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde. Auch dann, wenn es zu Zahlungsschwierigkeiten der Bank kommt, sind die Einlagen bis zu diesem Betrag sicher.
Eröffnen Sie ein Girokonto, muss eine Verifizierung erfolgen. Wahlweise kann die Verifizierung per VideoIdent oder per PostIdent erfolgen. Für die Identitätsprüfung per VideoIdent benötigen Sie Ihr Smartphone.

Bei jeder Transaktion erfolgt ein dreistufiges Sicherheitsverfahren. Bevor Sie eine Transaktion ausführen oder sich über Ihren Kontostand informieren, ist eine Verknüpfung Ihres Girokontos mit Ihrem Smartphone erforderlich. Sie müssen sich mit Ihrem Fingerabdruck oder mit Ihrem Passwort einloggen. Führen Sie eine Überweisung aus, müssen Sie Ihre vierstellige PIN angeben.

Mit der App erhalten Sie Push-Benachrichtigungen über alle Kontobewegungen in Echtzeit. So können Sie kontrollieren, ob die Kontobewegung rechtmäßig ist. Damit die Kontobewegung ausgeführt werden kann, müssen Sie die Nachricht bestätigen.

Sie sehen sofort alle Transaktionen über die App und können sich jederzeit darüber informieren.

N26 hält auf seiner Webseite wichtige Informationen über die Sicherheit bereit. Kennen Sie sich mit Sicherheitslücken aus, können Sie sich für das Bug-Bounty-Programm registrieren und Sicherheitslücken melden. Dafür erhalten Sie Belohnungen.

Die Datenübermittlung erfolgt über die App in sicher verschlüsselter Form. Beim mobilen Online-Banking sind Ihre Daten sicher vor unberechtigtem Zugriff geschützt.  

Direkt zu N26

So beantragen Sie ein Girokonto

Bei N26 können Sie immer nur ein Girokonto nutzen. Haben Sie bereits ein Girokonto, können Sie ein Upgrade auf ein höheres Girokonto beantragen. N26 bietet für Privatpersonen drei verschiedene Girokonten an:

  • kostenloses Girokonto mit Mastercard
  • Girokonto Black mit Mastercard Black für monatlich 9,90 Euro
  • Girokonto Metal mit Mastercard Metal für monatlich 16,90 Euro. 

Ihr Girokonto können Sie über die App von N26 oder über die Webseite beantragen. Sie müssen dafür auf den entsprechenden Button für die Eröffnung des Girokontos klicken und das Anmeldeformular mit Ihrem Namen, Ihrem Geburtsdatum, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Wohnanschrift ausfüllen. Zur Bestätigung erhalten Sie eine E-Mail. Sie müssen Ihre persönlichen Daten, Ihre Wohnanschrift und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und das gewünschte Konto auswählen. N26 prüft Ihre Bonität und holt eine Schufa-Auskunft ein. Verfügen Sie über die entsprechende Bonität, erhalten Sie Ihr Girokonto. Ist das nicht der Fall, können Sie ein Flex-Konto erhalten.

Um die Identitätsprüfung per VideoIdent auszuführen, müssen Sie Ihr Smartphone mit dem Girokonto verbinden. Sie benötigen Ihren Personalausweis und müssen den Anweisungen folgen.

Nachdem die Identitätsprüfung erfolgt ist, können Sie Geld auf Ihr Girokonto einzahlen. Das ist per SEPA-Überweisung und per Cash26 möglich. Einige Tage nach der Eröffnung des Girokontos bekommen Sie die Mastercard. Mit separater Post wird Ihnen die PIN zugeschickt. Sie können nun in vollem Umfang über die Mastercard und über Ihr Girokonto verfügen und Banking mit der App ausführen.  

N26 Kontoeröffnung
Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten

Spaces als Unterkonten anlegen

Um einen besseren Überblick über Ihre Finanzen zu haben oder für eine bestimmte Anschaffung zu sparen, können Sie Spaces als Unterkonten anlegen. Für das kostenlose Girokonto können maximal zwei, für das Girokonto Black und das Girokonto Metal bis zu zehn Spaces angelegt werden. Sie können die Spaces beliebig öffnen und löschen. Auf den Spaces können Sie Geld zwischenparken, um für eine Anschaffung oder einen Urlaub zu sparen oder Geld für laufende Ausgaben wie Miete, Strom oder Telefon bereitzuhalten. Überweisungen, Barabhebungen am Automaten, SEPA-Lastschriften und bargeldlose Zahlungen können nicht über die Spaces vorgenommen werden. Sie sind nur über das Hauptkonto möglich.

Mit der App können Sie die Spaces eröffnen und löschen und Geld zwischen Hauptkonto und Spaces sowie den einzelnen Spaces verschieben. Um Geld vom Hauptkonto auf einen Space zu bringen, geben Sie den Betrag an und ziehen den Betrag per Drag and Drop auf den Space. So gehen Sie auch vor, um Geld zwischen den Spaces zu verschieben und Geld von einem Space auf das Hauptkonto zu bringen. Über die App können Sie die Kontobewegungen zwischen den Spaces abrufen. Sie können auch einen Kontoauszug mit den Transaktionen zwischen den Spaces ausdrucken.

Für einen Space kann ein Betrag als Sparziel angegeben werden. Vom Hauptkonto kann jederzeit Geld auf den Space gebracht werden. Möchten Sie mit dem Geld auf dem Space bezahlen, müssen Sie es auf das Hauptkonto schieben. Gerät das Hauptkonto ins Minus, bleibt das Geld auf den Spaces davon unberührt. 

Direkt zu N26

Cash26 mit der App ausführen

Ohne die Mastercard können Sie mit Cash26 Geld abheben und einzahlen. Das ist bei mehr als 9.000 Partnern von N26 möglich, darunter bei Real, REWE, dm, Penny oder mobilcom-debitel. Die Auszahlung oder Einzahlung ist unabhängig von einem Einkauf in der entsprechenden Verkaufsstelle. Auszahlungen im Rahmen des Guthabens auf dem Girokonto sind grundsätzlich kostenlos. Innerhalb von 24 Stunden können maximal 900 Euro abgehoben werden. Dabei sind drei Transaktionen zu jeweils maximal 300 Euro möglich. Einzahlungen sind bis zu 100 Euro kostenlos. Zahlen Sie mehr als 100 Euro ein, wird für den Betrag, der über 100 Euro liegt, eine Gebühr von 1,5 Prozent erhoben. Innerhalb von 24 Stunden können maximal 999 Euro eingezahlt werden. Pro Transaktion muss die Einzahlung mindestens 50 Euro betragen.

Um mit Cash26 Geld abzuheben oder einzuzahlen, benötigen Sie die App. Sie rufen über die App Cash26 auf und geben an, ob Sie Geld auszahlen oder einzahlen möchten. Zusätzlich müssen Sie den gewünschten Betrag angeben. Mit der App wird automatisch ein Barcode erzeugt, den Sie an der Kasse in der entsprechenden Verkaufsstelle vorlegen. Der Mitarbeiter an der Kasse scannt den Barcode und zahlt das Geld aus oder nimmt die Einzahlung entgegen. Wird Geld mit Cash26 eingezahlt, ist es sofort auf dem Girokonto verfügbar. Nutzen Sie einen erzeugten Barcode innerhalb von zehn Minuten nicht, wird das Geld wieder auf das Girokonto zurückgebucht.

N26 App iOS
Die N26 App ist im AppStore (iOS) und Google Play Store erhältlich

Dispokredit mit der App beantragen

Mit PayPal bezahlenReicht das Guthaben auf Ihrem Girokonto für eine dringende Ausgabe nicht aus oder müssen Sie einen finanziellen Engpass überbrücken, können Sie den Dispokredit in Anspruch nehmen. Über die App erhalten Sie sofort eine Push-Nachricht, wenn Ihr Girokonto ins Minus rutscht. Der Dispokredit kann über die App beantragt werden. Sie sehen, ob Sie über einen Disporahmen verfügen und wie hoch dieser Disporahmen ist. Neukunden können einen Dispokredit bis zu 1.000 Euro ausschöpfen, während Bestandskunden abhängig von ihrer Bonität einen Dispokredit bis zu 10.000 Euro beanspruchen können. Über die N26 App können Sie innerhalb des Disporahmens persönliche Limits festlegen.

Die App informiert tagesaktuell über die Kosten für den Dispokredit. Die Zinsen für den Dispokredit liegen gegenwärtig bei 8,9 Prozent. Die Zinsen werden nur für den Betrag erhoben, den Sie tatsächlich in Anspruch nehmen. Über die App können Sie sich jederzeit informieren, welchen Betrag Sie beansprucht haben und welcher Betrag noch verfügbar ist. Bei der Rückzahlung sind Sie flexibel. Geht Geld auf Ihrem Girokonto ein, wird der in Anspruch genommene Dispokredit ganz oder teilweise getilgt. 

Nehmen Sie den Dispokredit in Anspruch, bleibt das Geld auf den Spaces davon unberührt. Sie können jedoch Geld von einem Space auf das Hauptkonto verschieben, um den Dispokredit nicht in Anspruch zu nehmen. Der Dispokredit steht nur auf dem Hauptkonto zur Verfügung und kann nicht auf die Spaces verschoben werden.  

Direkt zu N26

Die Mastercard als Debitkarte

Mit Ihrem Girokonto erhalten Sie die Mastercard, die weltweit über einen sehr großen Akzeptanzbereich verfügt. Es handelt sich dabei nicht um eine echte Kreditkarte, sondern um eine Debitkarte. Anders als eine echte Kreditkarte hat sie keine Hochprägung. Zahlungen mit der Mastercard sowie Barabhebungen werden sofort vom Girokonto abgebucht und nicht erst am Monatsende berechnet. 

Über die App können Sie Limits für die Debitkarte festlegen. Sie können auch festlegen, ob Sie mit der Mastercard

  • online bezahlen möchten
  • Geld am Automaten abheben möchten
  • bargeldlose Zahlungen im Ausland vornehmen möchten.

Mit der Mastercard, die für das kostenlose Girokonto gewährt wird, sind im Monat drei bis fünf Barabhebungen kostenlos innerhalb der Eurozone möglich. Neukunden können in den ersten drei Monaten monatlich jeweils fünf Barabhebungen kostenlos vornehmen. Danach sind monatlich jeweils fünf kostenlose Barabhebungen möglich, wenn der Kontoinhaber jünger als 26 Jahre ist, über ein monatliches Einkommen verfügt und der monatliche Geldeingang mindestens 1.000 Euro beträgt. Bargeldlose Zahlungen sind weltweit kostenlos.

Mit der Mastercard Black und der Mastercard Metal sind Barabhebungen auch außerhalb der Eurozone kostenlos. Mit diesen Premium-Karten erhalten Sie kostenlos ein Versicherungspaket der Allianz, das eine Reiseversicherung mit Reiserücktrittversicherung, Auslandskrankenversicherung, Reisegepäckversicherung und Flugverspätungsversicherung sowie einige andere Versicherungsleistungen enthält. Sie erhalten Garantieverlängerungen oder Ersatz bei Handydiebstahl. Die Mastercard Metal enthält zusätzlich einen verbesserten Service und exklusive Partnerangebote. Im Rahmen solcher Partnerangebote können Sie Rabatte bei Online-Bestellungen oder bei Hotelbuchungen erhalten. 

Bemerken Sie den Verlust oder Diebstahl der Mastercard, können Sie über die App die Sperrung vornehmen. Sie erhalten eine neue Karte zugeschickt. 

N26 MasterCard
N26 bietet zum Girokonto eine kostenlose MasterCard zur Verfügung

Fazit: N26 App für bequemes Banking

Mit der App von N26, die Sie für mobile Geräte mit Android und mit iOS kostenlos erhalten können, ist komfortables Banking unterwegs möglich. Alternativ zur N26 App können Sie die Webseite für den PC nutzen, die ähnlich viele Funktionen wie die App bietet. Mit der App können Sie Ihr Girokonto eröffnen und verwalten. Die App informiert über den Kontostand und über Kontobewegungen. Bei jeder Transaktion und bei jeder Kontobewegung erhalten Sie über die App eine Push-Benachrichtigung. Sie müssen nicht lange auf Kontoauszüge warten. Mit der App kann jeden Tag ein Kontoauszug abgerufen werden. Bei N26 können neben dem kostenlosen Girokonto die kostenpflichtigen Girokonten Black und Metal ausgewählt werden. Jeder Kunde kann nur ein Girokonto eröffnen. Ist bereits ein Girokonto vorhanden, kann dafür ein Upgrade auf ein Premium-Girokonto erfolgen. Mit der App können Funktionen für die Mastercard festgelegt werden. Auch die Sperrung der Mastercard bei Diebstahl oder Verlust ist möglich. Über die App können Sie sich jederzeit über die Transaktionen mit der Mastercard informieren. Geld abheben und einzahlen können Sie auch mit der Funktion Cash26, für die Sie die App benötigen und mit der App einen Balkencode erzeugen müssen. Rutscht das Girokonto ins Minus, können Sie über die App den Dispokredit beantragen und Limits für den Dispokredit festlegen. Für das Girokonto können Spaces als Unterkonten eröffnet und wieder gelöscht werden. Geldbeträge können über die App vom Hauptkonto auf die Spaces und zurück verschoben werden. Zahlungen können nicht über die Spaces erfolgen. Sie sind nur über das Hauptkonto möglich.

Direkt zu N26

Bilderquelle:

  • https://itunes.apple.com/de/app/n26-die-mobile-bank/id956857223
0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>