Kleinkredit Vergleich: Test und Empfehlung für Ihre Entscheidung!

Kleinkredite sind eine super Sache, wenn man ein überzogenes Girokonto ausgleichen möchte oder eine ungeplante Reparatur anfällt. Allerdings werden diese von den meisten Banken mit höheren Zinsen versehen. Dennoch gibt es Banken, die günstige Kleinkredite mit guten Konditionen anbieten. Um diese zu finden, lohnt sich der Kleinkredit Vergleich von Qomparo. Hier werden Kleinkredite verschiedener Anbieter verglichen und Vor- und Nachteile aufgezeigt. Die Bewertung erfolgt dabei rein durch den User und wird nicht durch Qomparo beeinflusst. Von Usern für dich!

Informiere Dich über die Tabelle oder wähle 2 Anbieter aus, um sie direkt zu vergleichen:

DKB - Deutsche Kreditbank

  • DKB - Deutsche Kreditbank

  • Barclaycard

  • CreditPlus Bank

  • ADAC

  • Autowunsch.de

  • Ikano Bank

  • Credit Europe Bank

  • Maxda

  • SKG Bank

  • Dr. Klein

  • Santander Consumer Bank

  • DSL Bank

  • Netbank

  • Deutsche Bank

  • Vexcash

  • easyCredit

  • AKB Bank

  • Postbank

  • Sparda-Bank Berlin

  • OYAK Anker Bank

  • SWK Bank

  • carcredit

  • Volkswagen Bank

  • Cashper

Barclaycard

  • DKB - Deutsche Kreditbank

  • Barclaycard

  • CreditPlus Bank

  • ADAC

  • Autowunsch.de

  • Ikano Bank

  • Credit Europe Bank

  • Maxda

  • SKG Bank

  • Dr. Klein

  • Santander Consumer Bank

  • DSL Bank

  • Netbank

  • Deutsche Bank

  • Vexcash

  • easyCredit

  • AKB Bank

  • Postbank

  • Sparda-Bank Berlin

  • OYAK Anker Bank

  • SWK Bank

  • carcredit

  • Volkswagen Bank

  • Cashper

VERGLEICHEN
  • 24
  • 0
    Gib als Erster Deine Stimme ab!
  • 0.0%
  • 0.0%
  • 0.0%
  • ZUM Anbieter

Auch bei kleinen Kreditbeträgen lohnt sich der Vergleich

Mit einem Kleinkredit lässt sich ein überzogenes Girokonto ausgleichen, eine unvorhergesehene Reparatur bezahlen oder der wohlverdiente Urlaub finanzieren. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint:Bbei kleinen Kreditbeträgen lohnt sich ein umfassender Vergleich mindestens genauso wie bei größeren Finanzierungsvorhaben.

Das hat im Wesentlichen zwei Gründe. Erstens ist die Auswahl bei relativ kleinen Kreditbeträgen bis ca. 4000 € deutlich geringer als bei Nettokreditbeträgen darüber. Vielen Banken erscheinen die Margen aus Krediten im unteren und mittleren vierstelligen Bereich zu gering. Deshalb werden die Mindestkreditbeträge so angesetzt, dass ein Kleinkredit nicht möglich ist.

Kleinkredit Empfehlung: Dumpingzinsen dank Marketingbudget

icon_muenzenDie Banken, die im Geschäft mit Kleinkrediten aktiv sind teilen sich in drei Lager auf. Zum einen gibt es Banken, die Kleinkredite so bepreisen wie andere Ratenkredite auch. Zweitens verlangen einige Institute für Kreditbeträge im unteren vierstelligen Bereich höhere Zinssätze als für größere Kredite und rechtfertigen dies mit dem relativ betrachtet größeren Kostenaufwand.

Drittens – und die hier wird es für Schnäppchenjäger interessant – gibt es Banken, die einen Kleinkredit zur Kundengewinnung einsetzen und das Darlehen aus dem Marketingbudget subventionieren. Nicht selten sind diese Kredite zu bonitätsunabhängigen, einheitlichen Effektivzinssätzen von 2-3 % erhältlich. Die Institute hoffen darauf, dass über diesen Weg geworbene Kunden zu einem späteren Zeitpunkt größere Kredite aufnehmen oder andere Produkte abschließen.

Fazit: Ein gründlicher Kleinkredit Vergleich lohnt sich, weil Nettokreditbeträge unter 5000 € ein Sonderfall sind. Einige Banken verlangen hier besonders hohe Zinsen, andere setzen die Darlehen gezielt zur Neukundengewinnung ein und subventionieren sie aus dem Marketingbudget.

An einen Kleinkredit sollten grundsätzlich dieselben Anforderungen gestellt werden wie an einen Ratenkredit mit größerem Kreditbetrag. Das wichtigste Kriterium im Kleinkredit Test ist deshalb der Effektivzins: Je niedriger dieser ausfällt, desto günstiger ist auch der Kredit.

Anders als bei größeren Kreditbeträgen macht es allerdings bei Kleinkrediten Sinn, gezielt nach Zinssätzen zu suchen, die durch die Bank quersubventioniert werden. Diese Zinssätze reichen zur Kostendeckung für die Bank in der Regel nicht aus und dienen zur Neukundenakquise bzw. dem Ausbau von Marktanteilen.

ANBIETER-RATGEBER

Kleinkredit Vergleich: Zinssätze von 2-3 % sind möglich

Es lohnt sich deshalb, anspruchsvoll zu sein. Wie viel genau ein quersubventionierter Kleinkredit kostet hängt davon ab welche Banken gerade Aktionen durchführen. Effektivzinssätze im Bereich von 2-3 % sind durchaus realistisch, wenn der Kreditbetrag 3000 € und die Laufzeit 36 Monate nicht überschreitet.

Ein Tipp: Wer einen Kleinkredit beantragen möchte und dabei im Hinblick auf die Summe nicht exakt festgelegt ist sollte Vergleiche für Beträge von 2000 €, 2500 €, 3000 € und 3500 € parallel durchführen. Viele Banken limitieren ihre Sonderaktionen auf einen der Beträge in diesem Bereich.

Lange Laufzeiten sind von Vorteil

icon_informationEine Schwachstelle aller quersubventionierten Kleinkredite ist die Laufzeit. Diese ist meistens auf 24-36 Monate begrenzt. Eine kurze Laufzeit ist gleichbedeutend mit einer – gemessen am aufgenommenen Kreditbetrag – hohen Rückzahlungsrate. Je länger die Laufzeiten sind, die eine Bank für zinsgünstige Kleinkredite einräumt, desto besser.

Ein weiteres Kriterium im Vergleich sollten die Konditionen bei einer vorzeitigen Voll- oder Teilrückzahlung sein. Idealerweise verzichtet die Bank in diesem Fall vollständig auf eine Vorfälligkeitsentschädigung. Ein weiterer Pluspunkt ist eine rasche Bearbeitung: Mittlerweile zahlen gut organisierte Kreditinstitute genehmigte Kredite innerhalb von 2-3 Werktagen nach dem Eingang der vollständigen Antragsunterlagen aus.

Fazit: Kleinkredite sollten mit einem möglichst niedrigen Effektivzins ausgestattet sein und kostenlose Sonderzahlungen ermöglichen. Weitere Pluspunkte sind eine möglichst lange Laufzeit und eine zügige Auszahlung.

Unkompliziert und schnell finanzieren

Kleinkredite werden in der Regel ohne Zweckbindung ausbezahlt und können zum Ausgleich eines überzogenen Girokontos genauso eingesetzt werden wie zur Finanzierung eines neuen TV Gerätes oder einer Urlaubsreise.

Wird im Kleinkredit Test ein Darlehen mit niedrigen Effektivzins und relativ langer Laufzeit gefunden fällt die monatliche Rate verschwindend gering aus. Ein Beispiel: Bei einem Nettokreditbetrag von 3000 € und 48 Monaten Laufzeit sowie einem Effektivzins von 3,95 % beträgt die monatliche Rate nicht einmal 68 €. Zum Vergleich: ist ein Girokonto mit 3000 € überzogen fallen dafür monatliche Zinsen in Höhe von 30 € an - und zwar prinzipiell für einen unbegrenzten Zeitraum.

Besser als Händlerfinanzierung – selbst bei „0,00%“

Kleinkredite eignen sich als Alternative zu Ratenzahlungen im Einzelhandel, die quer durch alle Branchen immer häufiger angeboten werden. Der Handel setzt die Finanzierungen als Absatzinstrument ein und lockt Kunden mit dem Versprechen von 0,0 % Zinsen. Solche 0 % Finanzierungen haben jedoch gleich zwei Haken.

Erstens ist die Inanspruchnahme der Ratenzahlung gleichbedeutend mit dem Verzicht auf Preisnachlässe. Diese sind nach jeder betriebswirtschaftlichen Logik aber definitiv möglich, wenn für Ratenzahlungen über 36 oder 48 Monate keine Zinsen erhoben werden. Schließlich erhält der Händler von seiner Partnerbank nur ein Teil des ausgewiesen Verkaufspreises – die Differenz behält die Bank ein.

Bankkredite sind besser für die Bonität

icon_homeZweitens stehen die auf den ersten Blick so unverfänglich wirkenden Händlerfinanzierungen im Verdacht, die persönliche Bonität beschädigen zu können. Studien legen jedenfalls nahe, dass vor allem die Kombination aus kleineren Kreditbeträgen und lange Laufzeiten bei Point of Sale Finanzierungen negative Auswirkungen auf die Bonitätseinschätzung von Auskunfteien wie der SCHUFA haben kann. Für Kleinkredite, die ohne den Umweg einer Point of Sale Finanzierung abgeschlossen werden gilt dies nach derzeitigem Stand nicht.

Fazit: Mit einem Kleinkredit lassen sich nahezu beliebige Vorhaben unkompliziert und schnell finanzieren. Die anschließende monatliche Belastung hält sich in Grenzen und versteckte Kosten und Nachteile wie bei vielen Händlerfinanzierungen werden umgangen.

Zu den häufigsten Einsatzgebieten von Kleinkrediten gehört die Umschuldung anderer Verbindlichkeiten, die zwar der Höhe nach nicht bedrückend, durch einen hohen Zins aber langfristig zu teuer sind. Prädestiniert für die Umschuldung durch einen Kleinkredit sind somit Dispositionskredite und Credit Cards.

Teure Verbindlichkeiten umschulden

icon_handelsgebuehrenBankkunden sollten bei einer dauerhaften Überziehung ihres Girokontos eine ehrliche Bestandsaufnahme machen und einen Kleinkredit beantragen, wenn sich das Konto aus dem laufenden Einkommen heraus nicht rasch wieder in die schwarzen Zahlen führen lässt.

Mit einem Kleinkredit Test lassen sich zu diesem Zweck Angebote mit günstigem Zinssatz und langen Laufzeiten finden. So ist es zum Beispiel möglich, ein mit 3000 € überzogenes Girokonto durch einen Ratenkredit mit einer Monatsrate von 40 € umzuschulden. Anstelle von Zinskosten in Höhe von 30 € monatlich werden dann 40 € für eine dauerhafte Lösung bezahlt.

Eiserne Reserve unangetastet lassen

Eine ständige Empfehlung nahezu aller Finanzexperten lautet, dass vor einer Kreditaufnahme zunächst alle verfügbaren Guthaben für den beabsichtigten Zweck eingesetzt werden sollten, da der Kreditzins stets höher ist als der Guthabenzins. Das ist aus einer rein betriebswirtschaftlichen Perspektive selbstredend und zweifelsfrei richtig.

Dennoch kann es sinnvoll sein, eine eiserne Reserve in der Hinterhand zu behalten und einen Kredit aufzunehmen, anstatt das letzte Guthaben des Sparkontos einzusetzen. Wer wenig Geld besitzt und zugleich wenig verdient sollte stets daran denken, dass schon eine relativ geringfügige Verschlechterung der eigenen wirtschaftlichen Verhältnisse die Kreditwürdigkeit bei Banken infrage stellen kann. Wer ganz auf eine von Bonitätsprüfungen unabhängige Reserve verzichtet muss im schlimmsten Fall damit rechnen, bei zukünftigen, sehr dringenden Belangen ohne Liquidität dazustehen.

Fazit: Mit einem Kleinkredit lassen sich teure Bestandsschulden zu günstigen Konditionen umschichten. Wird im Kleinkredit Vergleich auf eine lange Laufzeit geachtet kann ein überzogenes Girokonto für Zusatzkosten von zum Beispiel 10 € pro Monat ausgeglichen werden.

Wurde nach einem Kleinkredit Test ein günstiges Angebot gefunden unterscheidet sich der Ablauf des Kreditantrags nicht von dem Procedere bei größeren Kreditbeträgen. Bei den meisten Banken wird der Kreditantrag mittlerweile online am Bildschirm ausgefüllt und auch elektronisch abgesendet. Alternativ dazu können die Anträge als PDF Datei ausgedruckt und auf dem Postweg an die Bank gesendet werden, wodurch sich die Bearbeitungsdauer in der Regel verlängert.

Bearbeitungsdauer als Kriterium im Kleinkredit Test

Die Bearbeitungsdauer sollte durchaus ein Kriterium im Test verschiedener Angebote sein. Einige Banken zahlen Kredite innerhalb von 2-3 Tagen nach dem Eingang der vollständigen Antragsunterlagen aus, andere lassen sich eine Woche und mehr Zeit. Sehr häufig wird direkt nach dem Absenden des elektronischen Antrags eine rechtlich nicht bindende und ausschließlich auf den im Antrag angegebenen Daten basierende Sofortentscheidung mitgeteilt.

Verkaufen Banken im Kreditgeschäft Restschuldversicherungen werden diese fast immer auch bei kleineren Kreditbeträgen mit angeboten. Es macht allerdings wenig Sinn, intensiv nach einer Kleinkredit Empfehlung mit möglichst niedrigen Zinsen zu suchen und anschließend eine Restkreditversicherung abzuschließen, deren Prämien die Finanzierungskosten bei kleineren Nettokreditbeträgen regelmäßig übersteigen. Überschaubare Risiken sollten nicht nur im Zusammenhang mit Krediten selbst getragen werden.

Einkommensnachweise und Kontoauszüge

icon_FazitBanken fragen im Kreditantrag neben den persönlichen Daten auch Informationen zu den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Antragstellers ab. Eine zentrale Rolle spielt das persönliche Nettoeinkommen, zu dem ausschließlich pfändbare Einkommensanteile zählen. Das im Kreditantrag angegebene Einkommen muss durch geeignete Nachweise belegt werden.

Angestellte und Beamte legen eine oder mehrere Gehaltsabrechnungen vor. Von Selbständigen verlangen die meisten Banken Steuerbescheide und aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen. Selbständige und Freiberufler müssen im Kleinkredit Vergleich generell viel Geduld mitbringen, da viele Banken den hohen Bearbeitungsaufwand bei kleineren Kreditbeträgen scheuen und diese Zielgruppen ausschließen.

Ein Tipp: Soll mit dem Kredit ein überzogenes Girokonto ausgeglichen werden ist unbedingt darauf zu achten, dass das Konto vor dem Kreditantrag nicht über den mit der Bank vereinbarten Kreditrahmen hinaus überzogen wird und das es nicht zu Rücklastschriften mangels Deckung kommt. Der Grund: Viele Banken verlangen zusätzlich zum Einkommensnachweis die Kontoauszüge des Privatkontos der letzten 3-6 Monate und betrachten geduldete Überziehungen und zurückgegebene Lastschriften ebenso als Ausschlusskriterium wie negative SCHUFA Einträge oder schlechte SCHUFA Scorewerte.

Fazit: Kleinkredite werden genauso beantragt wie andere Kredite auch. Banken setzen neben einem ausreichenden Einkommen auch eine einwandfreie Zahlungshistorie und (häufig) eine unauffällige Führung des privaten Girokontos voraus.

Fünf wichtige Fragen und Antworten zu Kleinkrediten

Ist für Kleinkredite ein Einkommensnachweis erforderlich?

Für Kleinkredite ist zwingend ein Einkommensnachweis erforderlich. Notwendig ist in der Regel ein pfändbares monatliches Nettoeinkommen ab ca. 1100 € aus nichtselbständiger Tätigkeit. Antragsteller mit Unterhaltsverpflichtungen müssen ein höheres Nettoeinkommen vorweisen. Auch bei Selbständigen und Freiberuflern, die bei längst nicht allen Banken Kleinkredite erhalten sind die Anforderungen an das persönliche Nettoeinkommen mit mindestens 1800 € deutlich höher.

Sind Kleinkredite leichter erhältlich als andere Kredite?

Die Kreditvergaberichtlinien bei Kleinkrediten unterscheiden sich nicht von denen für andere Kredite. Natürlich fallen die Anforderungen an das Einkommen bei einem Kredit über 3000 € geringer aus als bei einem Kredit über 50.000 €. Notwendige Bedingung für jegliche Kreditvergabe ist jedoch eine einwandfreie Zahlungshistorie in Form einer sauberen SCHUFA Auskunft. Mit vorhandenen Negativmerkmalen oder auffällig schlechten Scorewerten ist eine Kreditvergabe nicht möglich.

Gibt es Kleinkredite für Selbständige?

Auch Selbständige und Freiberufler erhalten grundsätzlich Kleinkredite, müssen sich aber mit einer deutlich geringen Anzahl von Anbietern zufrieden geben. Das ist vor allem auf den höheren Bearbeitungsaufwand von Krediten für Selbständige zurückzuführen, der sich für Banken bei relativ kleinen Kreditbeträgen wirtschaftlich nicht lohnt. Die Anforderungen an den Einkommensnachweis unterscheiden sich nicht von denen bei größeren Kreditbeträgen: Neben ein bis drei Steuerbescheiden ist eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung regelmäßig Bedingung.

Ist eine Restschuldversicherung bei Kleinkrediten sinnvoll?

Bankkunden sollten bei Kleinkrediten von Restschuldversicherungen Abstand nehmen, da die Policen bei kleinen Kreditbeträgen fast immer unverhältnismäßig teuer sind. Das liegt daran, dass Versicherer in ihrer Kalkulation neben prozentualen Beiträgen auch Pauschalbeträge erheben und diese bei Policen mit geringer Versicherungssumme besonders stark zu Buche schlagen.

Warum sind manche Kleinkredite auffällig günstig?

Wenn Kleinkredite zu Effektivzinssätzen von 2-3 % beworben werden handelt es sich zumeist um aus dem Marketingbudget der jeweiligen Bank quersubventionierte Offerten. Diese werden bewusst im vordersten Bereich der einschlägigen Vergleichsranglisten platziert um es als Kleinkredit Empfehlung in Verbrauchermagazine zu schaffen und so neue Kunden auf die Bank oder ihr Kreditgeschäft aufmerksam zu machen. Das Kalkül der Institute: Ein Teil der Kunden, die mit einem quersubventionierten Lockzins geworben wurde schließt später auch andere Verträge ab.

Eine praktische und unkomplizierte Alternative zu Kleinkrediten sind Dispositionskredite. Diese sind zwar deutlich teurer als Ratenkredite, dafür aber jederzeit griffbereit. Dispositionskredite sind eignen sich, wenn Finanzierungsbedarf mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nur für einen kurzen Zeitraum besteht und das Konto nach maximal einigen Wochen wieder ausgeglichen ist.

Dispokredite und Credit Cards sind Alternativen

icon_bildung2Für Verbraucher mit negativer Zahlungshistorie macht ein konventioneller Kleinkredit Test keinen Sinn, da ohnehin ausschließlich mit Absagen zu rechnen ist. Ein ausreichendes Einkommen aus nichtselbständiger Tätigkeit vorausgesetzt kann ein Kredit ohne SCHUFA von Banken aus dem Ausland eine Alternative sein. Üblicherweise werden Kreditbeträge von 3500 € oder 5000 € mit fixen Laufzeiten zu Zinssätzen in etwa auf dem Niveau eines Dispositionskredite vergeben.

Studenten erfüllen die Kreditvergaberichtlinien der meisten Banken nicht, weil ein monatliches, festes Einkommen über 1000 € netto vorausgesetzt wird. Eine Finanzierungsalternative für den studentischen Kreditbedarf können Kreditkarten mit revolvierendem Kreditrahmen sein. Auch Studenten werden Kreditrahmen von bis zu 5000 € relativ problemlos eingeräumt. Die Inanspruchnahme sollte aber zeitlich begrenzt sein, da sehr hohe Zinsen anfallen.

Fazit: Für kurzfristigen Finanzierungsbedarf sind Dispositionskredite besser geeignet als Ratenkredite – egal in welcher Höhe. Bankkunden mit beschädigter Bonität können auf Kredite ohne SCHUFA im mittleren vierstelligen Bereich zurückgreifen, für Studenten sind Credit-Cards eine realistische Alternative.

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>