Online Apotheke Vergleich 2017 » Test & Kunden Empfehlung

Mittlerweile kann man so ziemlich alles im Internet bestellen – so auch Medikamente. Dabei ist es allerdings wichtig, eine Versandapotheke zu finden, die ein gutes Sortiment hat sowie eine angemessene Preisgestaltung und einen guten Service hat. Mit einem Online-Apotheke Vergleich auf Qomparo erfahren Kunden, welche Online-Apotheke sowohl eine gute Produktauswahl hat als auch Wert auf Qualität und Leistung legt. Dabei entscheiden einzig die User anhand ihrer Erfahrungen, welche Online-Apotheke überzeugen kann. Qomparo wird keine Wertung abgeben und die Ergebnisse der User nicht beeinflussen. Du erhältst im Vergleich ausschließlich die Ergebnisse, die sich aus Usermeinungen ergeben.

Informiere Dich über die Tabelle oder wähle 2 Anbieter aus, um sie direkt zu vergleichen:

medpex

  • medpex

  • apo-rot.de

  • aliva.de

  • medipolis.de

  • zurrose.de

  • euva.net

  • aponeo.de

  • apotheke.de

  • 121doc.de

  • mycare.de

  • besamex.de

  • Volksversand Apotheke

  • shop-apotheke.com

  • berlindaversandapotheke.de

  • Docmorris.de

  • Sanicare

  • apotal

  • bioapo.de

  • vitalsana.eu

  • berni24.de

apo-rot.de

  • medpex

  • apo-rot.de

  • aliva.de

  • medipolis.de

  • zurrose.de

  • euva.net

  • aponeo.de

  • apotheke.de

  • 121doc.de

  • mycare.de

  • besamex.de

  • Volksversand Apotheke

  • shop-apotheke.com

  • berlindaversandapotheke.de

  • Docmorris.de

  • Sanicare

  • apotal

  • bioapo.de

  • vitalsana.eu

  • berni24.de

VERGLEICHEN

Bequem Medikamente oder andere Arzneimittel sowie Apothekenbedarf online bestellen geht. In den letzten Jahren haben immer mehr Versandapotheken eröffnet und buhlen um die Kunden. Doch Versandapotheke ist nicht gleich Versandapotheke. Das Sortiment variiert bei den Anbietern so der Online Apotheke Vergleich. Doch das Gros der Apotheken hat meist folgende Produkte im Sortiment:

  • Allergien
  • Alltagshilfen
  • Augen und Ohren
  • Beruhigung und Schlaf
  • Diabetes
  • Erkältung
  • Ernährung
  • Haut, Nägel und Haare
  • Herzkreislauf
  • Magen und Darm
  • Mann
  • Frau
  • Mutter & Kind
  • Naturheilkunde
  • Schmerzen
  • Schönheit und Pflege
  • Tiere
  • Zähne und Mund

Zudem gibt es Anbieter, die sich auf Naturheilkunde spezialisiert haben. Zu ihnen zählt unter anderem bioapo.de. Es gibt auch einen Shop, der selbst Rezepte ausstellt und Patienten berät. Sein Name ist 121doc.de.

apo-rot.de als Partner vor Ort.
apo-rot.de bietet zahlreiche Kooperationspartner vor Ort für die Medikamentenabholung.

 

Der Anbieter möchte aber nicht als Versandapotheke verstanden werden, sondern als Online Beratung für Patienten. Im Hinblick auf das vielseitige Angebot, Preise sowie die Serviceleistungen und Rezepteinlösungen ist ein Online Apotheke Vergleich der Versandapotheken in jedem Fall zu empfehlen. Zudem lohnt sich ein Preisvergleich immer.

Gut zu wissen!

Ein Online Apotheken Vergleich der Versandapotheken ist in jedem Fall lohnenswert, denn die Apotheken bieten ein vielseitiges Angebot. Einige Anbieter haben sich auch spezialisiert, beispielsweise auf Naturheilkunde oder rezeptfreie Medikamente. Der Preisvergleich lohnt sich demnach auch online.

Gibt es den einen besten Anbieter?

Bei dem Apotheken Vergleich zeigt sich, dass den einen oder den besten Shop per se nicht gibt. Jeder Online Apotheke hat ihre Stärken und Schwächen. Das Produktsortiment unterscheidet sich im Kern jedoch meist nicht. Das Gros der Apotheken bietet neben den rezeptpflichtigen auch rezeptfreie Medikamente und Heil- /Pflegemittel.  Differenzen gibt es dabei in der Preisgestaltung und im Service. Die Rezepteinlösung ist bei dem Großteil der Apotheken kostenlos. Die Kunden haben die Möglichkeit ihre Rezepte mit einem kostenlosen Freiumschlag an die Online Apotheke zu senden.

Rezepte online vom Arzt.
121doc.de bietet den Kunden Online Beratung und Rezeptausstellung.

 

Jeder Apothekenkunde hat bei seinem Einkauf persönliche Präferenzen. Ob es die Apotheke vor Ort oder Online Shop ist, spielt dabei meist keine Rolle. Bei den Online Apotheken werden die Preise transparenter dargestellt, man kann einfacher vergleichen. Zudem werden bei einigen Anbietern kostenfreie Serviceleistungen, wie Medikamentenberatung oder der Wechselwirkungscheck geboten.

Rationell kann man zwar die Online Apotheke im Vergleich anhand verschiedener Kriterien, wie Preisniveau und Angebot, Kundenservice sowie Sicherheit & Zertifikate (inkl. Rezepteinlösung) bewerten. Dennoch kommt auch hier immer die persönliche Wahrnehmung der Kunden hinzu.

So funktioniert es!

Die beste Online Apotheke im Vergleich zu finden, gestaltet sich schwierig. Das Sortiment unterscheidet sich bei den einzelnen Apotheken nicht signifikant. Bei den ergänzenden Serviceleistungen gibt es allerdings Unterschiede. Viele Apotheken bieten ihren Kunden kostenlose Beratungen oder Checks, die gern von Kunden in Anspruch genommen werden.

infografik_apotheken

Was macht einen guten Anbieter aus?

Um einen Anbieter nach gleichen Gesichtspunkten bewerten zu können ist es hilfreich, wenn man sich einige Kriterien zu Hilfe nimmt. Dafür bieten sich das Preisniveau und Angebot, der Kundenservice sowie die Sicherheit/Zertifikate an.

Preisniveau & Angebot 

icon_PreisGute Versandapotheken überzeugen vor allem mit einer großen Angebotsvielfalt. Umso größer und vielfältiger das Sortiment des Anbieters ist, desto komfortabler ist der Einkauf für die Kunden. Neben den rezeptpflichtigen werden auch rezeptfreie Medikamente angeboten. Dabei wird das Produktsortiment bei vielen Versandapotheken durch die Sparten Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik oder Hygieneartikel ergänzt. Einige Online Apotheke günstig haben sich zudem auf Nischen spezialisiert. bioapo.de bietet seinen Kunden beispielsweise verschiedene Naturheilprodukte sowie natürliche Medizin. Das Preisniveau bei den Versandapotheken liegt in der Regel zwischen 10 und 60 Prozent unter dem von Apotheken vor Ort. Die Ersparnis durch eine größere Mengenabnahme oder die fehlende Anmietung von Geschäftsräumen wird über dem Preis direkt an die Kunden weitergegeben. Der Preisvergleich bei den Versandapotheken lohnt sich für alle Kunden.

Die Experten für Naturarzneien.
bioapo.de als Spezialist für natürliche Arzneien im Internet.

 

Kundenservice

icon_PersonDer Kundenservice bei den meisten Versandapotheken steht dem Service vor Ort meist in nichts nach. Die Beratung der Kunden erfolgt bei dem Gros der Anbieter kostenfrei und über Telefon, Live-Chat oder E-Mail. Neben der klassischen Beratung zu Medikamentenempfehlungen kommen bei den Versandapotheken auch verschiedene Checks, wie der Medikamenten- oder Wechselwirkungscheck. Generell stehen den Kunden bei Fragen und Problemen bei dem Gros aller Versandapotheken verschiedene Kommunikationskanäle zur Verfügung.

Auf die Lieferung erfolgt innerhalb kürzester Zeit, so der Apothekenvergleich. Wenn man krank ist, benötigt man seine Medikamente meist schnell. Bei rezeptpflichtigen Arzneien muss zunächst das Originalrezept an die Versandapotheke geschickt werden. Dies geschieht mithilfe eines Freiumschlages, der bei den Anbietern erhältlich ist. Nach Eingang des Rezepts wird die Ware in der Regel binnen ein bis zwei Werktagen verschickt. Auch bei rezeptfreien Medikamenten erfolgt der Versand meist innerhalb von 24 oder 48 Stunden. Ist die Ware nicht vorrätig, wird sie für den Kunden bestellt und anschließend versandt. Auch dies nimmt meist nur 3-4 Tagen Anspruch. Die Versandkosten variieren bei den einzelnen Anbietern, trotzdem kann man aber sagen, dass eine Online Apotheke günstig ist. Ab einem bestimmten Bestellwert ist die Lieferung bei den meisten Versandapotheken jedoch versandkostenfrei. Ordert ein Kunde ein rezeptpflichtiges Medikament, werden bei allen Anbietern keine Kosten berechnet.

Sicherheit & Zertifikate (inkl. Rezepteinlösung)

icon_SicherheitTransparenz und Vertrauenswürdigkeit sind auch bei den Versandapotheken essenzielle Bestandteile für die Kundenbindung. Vor allem der Einkauf von Medikamenten ist Vertrauenssache. Auch die persönlichen Kundendaten sind sensibel und sollten daher geschützt werden. In dem Test zeigte sich, dass alle Versandapotheken mit den Kundendaten vertrauensvoll umgingen. Die Verbindung zu den Anbietern wird über eine verschlüsselte SSL-Verbindung aufgebaut und so vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt. Viele Versandapotheken lassen sich auch freiwillig zusätzlich durch verschiedene Institutionen und Organisationen zertifizieren. So tragen zahlreiche Online Apotheken das eTrusted-Siegel und sind somit als Online Shop für einen sicheren Einkauf ausgezeichnet. Auch der TÜV hat viele Versandapotheken nach Einhaltung der DIN EN ISO Norm zertifiziert.

Die Einlösung der Rezepte findet bei allen Versandapotheken im Online Apotheken Test problemlos statt. Die Kunden können ihre Rezepte sogar meist kostenfrei über Freiumschläge an die Apotheken senden und erhalten anschließend ihre Medikamente. Die Freiumschläge sind online bestellbar oder können heruntergeladen und anschließend ausgedruckt werden.

Darauf solltest du achten!

In dem Online Apotheken Test zeigte sich, dass nahezu alle Versandapotheken ein breites Sortiment sowie einen guten Service bieten. Unterschiede gibt es lediglich in den Zahlungsoptionen, Versandkosten sowie im detaillierten Umfang des Produktsortiments. Zudem bieten einige Versandapotheken ihren Kunden eine zusätzliche Beratung, während andere lediglich eine kleine telefonische Beratung bieten. Die Lieferung ist ab einem bestimmten Bestellwert versandkostenfrei.

Wer sollte sich an solche Anbieter wenden?

icon_fragezeichenVersandapotheken sind für nahezu jedermann interessant. Sie verfügen nicht nur über ein großes Angebot rezeptpflichtiger, sondern auch rezeptfreier Medikamente. Punkten können die Online Apotheken vor allem mit den günstigeren Preisen. Diese liegen oftmals zwischen 10 und 60 Prozent niedriger als bei den vergleichbaren Apotheken vor Ort. Wie die Ersparnis zustande kommt, haben wir bereits in einem anderen Punkt für Dich erklärt. Wem es schlecht geht und wer sofortige Hilfe benötigt, für den sind die Versandapotheken sicherlich nicht geeignet. Die Zustellung der Ware erfolgt hier meist binnen ein bis drei Werktagen. Möchte man sich jedoch seinen Vorrat in der Hausapotheke aufstocken oder ein Rezept einlösen, was man nicht von jetzt auf gleich benötigt, kann man den Service der Versandapotheken in Anspruch nehmen und dabei noch Geld sparen. Rezeptpflichtige Medikamente können einfach bestellt werden. Hierfür muss man jedoch zunächst das Rezept im Original an die Online Apotheke senden. Nach Eintreffen erhält man seine Waren zugeschickt. Dieser Prozess dauert in der Regel ein bis zwei Werktage. Welche Anbieter wie lange für den Versand benötigen, zeigen wir Dir in der Online Apotheken Übersicht.

Geld sparen!

Die Versandapotheken sind generell für alle geeignet, die Medikamente oder andere Arzneien benötigen. Die Rezepte können schnell eingelöst werden und sind meist innerhalb von ein bis drei Werktagen bei den Kunden. Wer jedoch seine Medikamente innerhalb von 24 Stunden oder noch weniger Zeit benötigt, für den ist die Versandapotheke eher ungeeignet. Der entscheidende Vorteil bei den Versandapotheken ist der Preis. Er liegt bei vielen Produkten oft sogar bis zu 60 Prozent unter dem von Apotheken vor Ort.

Fünf Fragen und Antworten zum Thema Online Apotheke

Sind die Preise bei der Online Apotheke immer günstiger?

Die Preise für rezeptfreie Medikamente liegen bei den online Apotheken in den meisten Fällen tatsächlich unter dem der Apotheken vor Ort. Kunden können hier mit einer Ersparnis zwischen 10 und 60 Prozent rechnen. Bei rezeptpflichtigen Medikamenten kommt es jedoch meist keine Ersparnis, denn die Ware ist an die Preise der Hersteller gebunden. Wie hoch die Ersparnis bei den einzelnen Anbietern ist, zeigt der Internetapotheke Vergleich. Der Preisvergleich ist in jedem Fall lohnenswert.

Können auch gekühlte Medikamente bestellt werden?

Ja, auch kühlpflichtige Medikamente können über Versandapotheken bestellt werden. Jedoch zeigte sich im Test, dass nicht alle Apotheken diesen Service anbieten. Die Medikamente werden in speziellen Behältnissen verschickt. Diese sind thermisch isoliert und mit Kühlakkus versehen. Verschickt werden die Medikamente mit speziellen Lieferdiensten, die eine ununterbrochene Kühlkette sicherstellen und nachweisen können.

Wie sind die Lieferzeiten bei den Medikamenten online?

Die Lieferzeit der meisten Medikamente beträgt zwischen ein und vier Werktagen. Ist das Medikament rezeptfrei und sofort verfügbar, wird es bei dem Gros der Versandapotheken noch am gleichen Tag verschickt. Handelt es sich bei der Ware jedoch um ein rezeptpflichtiges Medikament, muss der Kunde zunächst das Rezept im Original an die Apotheke senden. Nach Erhalt des Rezepts verschickt die Versandapotheke umgehend das Medikament an den Kunden. Die Lieferung der Ware ist bei einem rezeptpflichtigen Medikament versandkostenfrei.

Kann man die Medikamente online bestellen und vor einer Apotheke vor Ort abholen?

Einige Versandapotheken kooperieren mit Partnern vor Ort. Das sind Apotheken, bei denen die Kunden ihre bestellte Ware direkt abholen und somit Versandkosten sparen können. Bei welchen Apotheken man die bestellten Artikel abholen kann, findet man auf der jeweiligen Homepage der Versandapotheken. Bisweilen bieten jedoch noch nicht alle Online Apotheken diesen Service. Bei apo-rot.de können die Kunden ihre Wahre jedoch bequem bei einer der zahlreichen Apotheken vor Ort abholen. Im Versandapotheken Vergleich zeigen wir Dir, welche Versandapotheken Kooperationspartner vor Ort haben.

Kann man sich auch Rezepte bei den Apotheken ausstellen lassen?

Nein, die meisten Versandapotheken bieten keine Beratung durch Ärzte und eine damit verbundene Rezept Ausstellung an. Lediglich der Anbieter 121doc.de bietet seinen Kunden diesen Service. Das Unternehmen ist jedoch keine Versandapotheke, sondern möchte als Online Beratungsstelle verstanden werden.

Welche Alternativen gibt es?

icon_aktieMittlerweile gibt es sehr viele Versandapotheken am Markt. Die Anbieter unterscheiden sich hinsichtlich ihres Produktsortiments nicht signifikant. Das Gros bietet, wie Apotheke vor Ort auch, zahlreiche rezeptpflichtige und rezeptfreie Medikamente an. Ergänzt wird das Produktsortiment bei den einzelnen Anbietern durch verschiedene weitere Artikel, wie Kosmetika, Hygieneprodukte, Tier- oder Naturarzneien. Preislich sind die Versandapotheken interessant, denn sie bieten Kunden eine Mindestersparnis von 10 Prozent auf rezeptfreie Medikamente an. Diese Einsparung kann sogar bei einzelnen Artikeln bis zu 60 Prozent reichen. Aus diesem Grund sind die Versandapotheken zumindest in punkto Preis eine bessere Alternative zu den Apotheken vor Ort. Wer jedoch eine schnelle medikamentöse Hilfe benötigt und seine Arzneien binnen weniger Stunden braucht, ist auf die Hilfe der Apotheken vor Ort angewiesen. Einige Versandapotheken kooperieren mit regionalen Partnern, sodass der Kunde die Medikamente online bestellen und dann bei seiner Apotheke vor Ort abholen kann. Wird dieser Service von der Versandapotheke jedoch nicht angeboten, sollten die Kunden sich an den Apotheker des Vertrauens in einer niedergelassenen Apotheke wenden.

Gut zu wissen!

Die Versandapotheken bieten ihren Kunden vor allem preislich einen besonderen Vorteil. Medikament und Arzneien können hier mit einer Mindestersparnis von 10 Prozent erworben werden. Die Lieferung der Medikamente benötigt jedoch Minimum 24 Stunden. Wer seine Arzneien innerhalb kürzester Zeit einnehmen muss, für den ist die Versandapotheke eher ungeeignet. Hat die Versandapotheke jedoch Kooperationspartner vor Ort, ist eine Bestellung auch hier möglich. Die Medikamente können dann durch den Kunden selbst bei dem regionalen Partner abgeholt werden.

Über den Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel war nach Ihrer Bankausbildung mehrere Jahre im Bereich der Vermögensverwaltung tätig. Zusätzlich zu Finanzthemen ist sie aktiv und beratend im E-Commerce zu Hause. 

Autor: Kerstin Dienel

Kerstin Dienel verfügt über lange Erfahrung im Bankbereich, ihr Schwerpunkt liegt mittlerweile im Onlinehandel – beratend & aktiv.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>