Wettanbieter Vergleich 2017: Test & Kundenempfehlungen

Wer vorhat, im Netz zu wetten, der sieht sich einer Vielzahl Wettanbieter gegenüber. Und jedes dieser Angebote versucht sich mit einem Alleinstellungsmerkmal aus der breiten Masse hervorzuheben. Das heißt, gerade als Neuling muss man sich hier erst mal einen Überblick zu verschaffen, welcher Anbieter sich für die eigenen Spielpräferenzen eignet. Ein Anfänger wird sich in einem Profi-Portal mit extrem hohen Limits genauso wenig zuhause fühlen, wie ein High-Roller in einem Anfänger-fokussierten Wettportal. Einige Anbieter spezialisieren sich auf Randsportarten, bei wieder anderen sollte man sich auf Hauptsportarten konzertieren und in Sachen Neukundenbonus und Rollover setzt fast jeder Anbieter auf ganz eigene Vorgaben. Soviel zur Theorie. Aber wie sehen deine praktischen Erfahrungen mit den bekannten Buchmachern aus, welcher Buchmacher verdient deiner Meinung nach aktuell den Titel Bester Wettanbieter und wem würdest du anhand deiner Bonus-Erfahrungen die Auszeichnung Bester Wettbonus vergeben? Hier ohne einen praktischen Wettanbieter Vergleich, der auf aktuellen Kundenmeinungen basiert, den Überblick behalten zu können, ist fast unmöglich. In unserem objektiven und auf Kundenmeinungen-basiertem Ranking findet jeder Spielertyp den passenden Buchmacher für seine persönlichen Wettaktivitäten. Und wenn du schon Erfahrungen mit einem der vorgestellten Buchmacher gesammelt hast, dann lass die Community an deinen Erfahrungen teilhaben und berichte uns deine persönliche Wetterfahrung in den Kommentaren. So können wir Euch eine extrem transparente Bewertung der  einzelnen Offerten liefern, die ausschließlich auf euren persönlichen Gambling-Erfahrungen basiert.

Informiere Dich über die Tabelle oder wähle 2 Anbieter aus, um sie direkt zu vergleichen:

bet3000

  • bet3000

  • Ladbrokes

  • HappyBet

  • RACEBETS

  • sportingbet

  • BETVICTOR

  • Wetten.com

  • XTiP

  • Tipico

  • Interwetten

  • bet365

  • CashPoint

  • betway

  • bet90

  • bwin

  • bet-at-home

  • Mybet

Ladbrokes

  • bet3000

  • Ladbrokes

  • HappyBet

  • RACEBETS

  • sportingbet

  • BETVICTOR

  • Wetten.com

  • XTiP

  • Tipico

  • Interwetten

  • bet365

  • CashPoint

  • betway

  • bet90

  • bwin

  • bet-at-home

  • Mybet

VERGLEICHEN

Warum Spieler von einem Wettanbieter Vergleich profitieren?


Das ist eigentlich denkbar einfach. Wer sich beim Wetten nicht zu den alten Hasen zählt oder eventuell noch gar keine Wetterfahrung gesammelt hat, der stellt andere Ansprüche an einen Buchmacher als ein Profi. Die Anbieter unterscheiden sich nicht nur in ihrer Spieltiefe, ihren Limits oder der Wettsteuerabgabe, sondern bieten auch oftmals spezielle Rollover-Hürden, die sich so nicht für jeden Spieler eignen. Wenn man sich hier im Vorfeld nicht ausgiebig informiert, läuft man Gefahr, sich bei einem Buchmacher anzumelden, bei dem zum Beispiel gar nicht die Lieblingssportart in entsprechender Spieltiefe angeboten wird. Oder man zahlt ein Guthaben ein und stellt dann fest, dass man für eine Bonus-Aktivierung einen Code hätte eingeben müssen. Kurz gesagt: Ohne vorherige Information über einen Wettanbieter Vergleich besteht die Gefahr beim Wetten im Netz, eine Vielzahl Anfängerfehler zu begehen. Und das kostet dann im schlimmsten Fall „Lehrgeld“ in Form von Wettverlusten.

Wettanbieter Vergleich
Live Wetten-Angebot von Buchmacher bet365

 

Gibt es überhaupt den besten Buchmacher?

Den besten Buchmacher gibt es daher eigentlich nicht. Denn wie bereits erklärt, unterscheiden sich Buchmacher-Portale meist grundlegend in ihrem Spielangebot und der Spieltiefe, die sie anbieten. Jeder Spieler hat hier andere Vorstellungen, die er sich vom idealen Buchmacher erhofft. Als Neukunde gibt es aber ein paar Punkte, die jedes Angebot mit sich bringen sollte, wenn man dort spielen will:

  • Spieltiefe in den Hauptsportarten
  • Variabler Neukunden-Bonus
  • Lizenz & Zertifizierung

Als Neuling wird man sich primär auf Hauptsportarten konzentrieren, da hier die Recherchearbeit am einfachsten ist, die man vor der Wett-Platzierung erledigen sollte. Nur mit entsprechender Vorarbeit in Form von Statistikauswertung, Recherche und Auswertung von Insiderinfos lassen sich möglichst genaue Vorhersagen treffen. Unter einem variablen Bonus versteht man, dass ein Anfänger den Bonus und den zugehörigen Rollover anhand seiner Einzahlung variabel anpassen kann. So lässt sich ein Bonus-Rollover dann auch tatsächlich als Anfänger freispielen. Seriosität und Sicherheit dank Lizenz und Zertifikat verstehen sich von selbst. Darauf kann niemand verzichten.

Der Profi hingegen wird großen Wert auf den Verzicht von Einsatzlimits und den Verzicht der Wettsteuer legen. Beim Rollover ist es ihm egal, wie dieser ausfällt, da er sowieso fünfstellige Beträge oder mehr im Monat umsetzt und somit so gut wie jeden Rollover schaffen wird.

ANBIETER-RATGEBER

Was macht einen guten Buchmacher aus?

Es gibt drei generelle Punkte, die jeder gute Buchmacher erfüllen sollte. Man könnte auch von den wichtigsten Kriterien sprechen, die ein seriöser Buchmacher erfüllen muss, um einen der vorderen Plätze im Vergleich zu erreichen.

Interwetten Neukundenbonus mit 110 Euro Guthaben
Der innovative Neukundenbonus von Buchmacher Interwetten

 

Seriosität & Sicherheit: Nur mit Lizenz und Kontrolle sicher

Der wohl wichtigste Punkt, den jeder Buchmacher erfüllen muss, ist der Sicherheitsfaktor. Darunter versteht man, dass ein renommierter Buchmacher eine gültige Lizenz besitzt und von einer staatlichen Kontrollbehörde reguliert und kontrolliert wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Lizenz in Schleswig-Holstein oder einem Land der EU (Malta, Curacao) liegt. Diese muss einfach nur gültig sein. Als Kontrollbehörde kommen ausschließlich staatliche Glücksspielkommissionen infrage.

Variabler Neukunden-Bonus: Extrem wichtig für Anfänger

Bei den meisten Buchmachern kann man einen Bonus abstauben. Meist verschenkt der Anbieter zur ersten Einzahlung einen Bonus (Einzahlungsbonus). Um sich diesen auszahlen lassen zu können, muss man aber zuerst einen Rollover erfüllen. Darunter versteht man, dass ein bestimmter Umsatz generiert werden muss. Meist ist dieser an einen Bonuszeitraum gebunden, in dem der Rollover erfüllt werden muss. Bei einem variablen Einzahlungsbonus variiert die Höhe des Bonus je nach Höhe der Einzahlung. Wer nur einen kleinen Betrag einzahlt, muss auch nur einen kleinen Umsatz generieren, wer einen hohen Betrag einzahlt, muss einen hohen Umsatzrollover erfüllen, da hier der Bonus auch höher ausfällt. Der Vorteil einer variablen Bonus-Höhe ist, dass jeder Spieler anhand seiner Spielkapazitäten berechnen kann, welcher Bonus und welcher Rollover ideal für ihn sind. Dieser Vorteil entfällt bei fixen Boni, die man nicht anpassen kann. Ein variabler Bonus sollte bei Einzahlungsboni daher immer vorgezogen werden. Wer auf der Suche nach einem Wettbonus ohne Einzahlung [Wettbonus ohne Einzahlung] ist, sollte sich den zugehörigen Ratgeber genau durchlesen.

Umfangreiche Zahlungsmethoden inklusive Online Wallets

Speziell im letzten Jahr hat sich abgezeichnet, das gerade die Wallets wie:

  • PayPal
  • Skrill
  • Neteller

mit zu den wichtigsten Tools beim Online Wetten entwickelt. Warum? Nur mit diesen Einzahlungsmethoden werden Gutschriften binnen weniger Minuten gutgeschrieben und kann mit dem Wetten loslegen. Vergisst man mal eine Einzahlung vorzunehmen und das Sportereignis in fünf Minuten beginnt, dann wäre es fatal, mit einer anderen Einzahlungsmethode als mit einem Wallet einzuzahlen. Nur dann ist garantiert, dass die Gutschrift zeitnah erfolgt und man die Wettoption nicht verpasst. Die Kooperation mit einem Wallet bedeutet aber auch gleichzeitig immer, dass der Buchmacher von dem Wallet auf dessen Seriosität und Sicherheit hin überprüft wurde. Sprich: Nur ein 100 Prozent sicherer und seriöser Anbieter erhält die Zusammenarbeit mit einem der drei renommierten Wallets. Nähere Infos zu den Wallets gibt es im Wettanbieter mit PayPal [Wettanbieter mit PayPal]-Ratgeber.

Buchmacher-Lizenz von Betvictor
Aktuelle Lizenz von Buchmacher Betvictor

Wer sollte sich an einen solchen Anbieter wenden?

Jeder Spieler! Egal ob Profi oder Anfänger, man ist gut beraten, sich auf die Anbieter aus dem Vergleich zu beschränken! Warum? Diese sind zu 100 Prozent seriös und sicher und wurden von der Redaktion in einem Wettanbieter Test auf deren Angebot hin überprüft. Ein Spieler, der einen der Anbieter aus dem Ranking auswählt, hat somit die Garantie, dass bei diesem:

  • alles mit rechten Dingen abgeht
  • kein Betrug seitens des Anbieters vorliegt
  • ein gutes und überzeugendes Spielportal angeboten wird

Fünf Fragen und Antworte zum Wettanbieter Vergleich?

Was versteht man unter einem Rollover?

Der Rollover ist der Fachbegriff für die Umsatzvorgabe, die ein Online Wettanbieter voraussetzt, bevor man einen Bonus oder daraus resultierende Gewinne auszahlen lassen kann. Es handelt sich um eine der wichtigsten Angaben eines Bonus. Denn nicht die Höhe des Bonus entscheidet darüber, ob dieser kundenfreundlich zu bewerten ist, sondern der Rollover. Schließlich ist niemanden mit einem XXL-Bonus geholfen, den man aufgrund eines exorbitanten Rollovers gar nicht freispielen kann.

Was versteht man unter der Spieltiefe eines Anbieters?

Die Spieltiefe bestimmt, wie viele Ligen pro Sportart angeboten werden. Wenn ein Buchmacher eine hohe Spieltiefe beim Fußball anbietet, bedeutet das eigentlich nur, dass man bis in die untersten Ligen wetten kann. Je mehr Ligen pro Sportart angeboten werden, umso besser die Spieltiefe in diesem Segment. Für einen Spieler ist es wünschenswert, dass in der bevorzugten Sportart, in der er wetten will, auch genau die Liga angeboten wird, die er bevorzugt. Profis hingegen spezialisieren sich oftmals auch auf eine ganz spezielle Randsportart in einer unteren Liga.

Wieso berechnen manche Anbieter die Wettsteuer und andere nicht?

Also, die Frage ist jetzt etwas widersprüchlich. Ein seriöser Buchmacher zahlt immer die Wettsteuer an den Fiskus. Es gibt Buchmacher, die diese Wettsteuer aus eigener Tasche zahlen, es gibt Buchmacher, die die Wettsteuer von jeder gewonnenen Wette abziehen und es gibt Buchmacher, die die Steuer direkt beim Platzieren der Wette berechnet. Wichtig: In jedem Fall bekommt der Staat seinen Anteil an der Wette. Für den Kunden ist es natürlich am besten, wenn die Steuer komplett vom Buchmacher übernommen wird. Der Ratgeber zu den Wettanbieter ohne Wettsteuer [Wettanbieter ohne Wettsteuer] stellt die Buchmacher vor, die aktuell auf die Steuerabgabe seitens des Spielers verzichten.

Was sind Live Wetten?

Eine Spezial-Kategorie unter den Wetten sind moderne Live Wetten. Bei vielen Begegnungen kann man nämlich nicht nur vor dem Spielanpfiff eine Wette platzieren, sondern bei Live Wetten kann man auch noch während der laufenden Begegnung eine Wette platzieren. Das bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Ist man sich zum Beispiel bei zwei in etwa gleich starken Mannschaften nicht sicher, wie die Wette ausgeht, kann es Sinn machen, erst mal die erste Halbzeit abzuwarten und so eine Beurteilung über die Stärke der Teams zu treffen. Dann erst setzt man die Live Wette. Diese Live Wetten erleben aktuell so großer Beliebtheit, weil man dank Mobiler App jederzeit die Wette platzieren kann. Man sitzt bequem auf der Couch und genießt die ersten 30 Minuten der Begegnung. Danach zieht man das Smartphone aus der Tasche und platziert seine Wette. Einfacher kann man eigentlich nicht wetten und mit nur wenigen Klicks die Spannung einer Sportbegegnung noch mal erhöhen. Denn mit einer Wette sorgt man nicht nur für Gewinne, man sorgt auch für ein extra Plus an Spannung bei der Begegnung.

Virtuelles Wettangebot von Buchmacher Betvictor
Virtuelles Wettangebot von betvictor

 

Benötigt man beim Wetten im Netz ein Mobile App?

Ja. Ein mobiler Zugang via Smartphone oder Tablet ist heutzutage Gold wert. Denn wenn man mal vergessen sollte, eine Wette zu platzieren, kann man dies jederzeit mit dem Handy nachholen. Egal ob man gerade im Kino sitzt oder auf der Arbeit verweilt. Die Mobile App des Buchmachers ermöglicht einen 24/7-Zugang zu einem Portal. Jederzeit griffbereit in der eigenen Hosentasche. Gerade wenn es um Live Wetten geht, ist eine eigene Mobile App unerlässlich. Daher sollte man auch als Anfänger einen Anbieter bevorzugen, der eine eigene App anbietet und nicht nur eine mobile Webseite setzt.

Welche Alternativen gibt es?

Im Netz um Geld zu zocken, kann man natürlich nicht nur bei Wettanbietern und mit dem Platzieren von Wetten. Speziell der Bereich Online Casinos und Online Poker erlebt aktuell ein wahres Revival. Wer nachts mal auf den Privaten schaut, wird bereits festgestellt haben, dass fast jede Woche ein neues Online Casino dort um Neukunden wirbt. Wenn man jetzt auch mal Lust auf das Spielen im Online Casino hat, sollte man folgendes beachten: Es gibt eine ganze Reihe Buchmacher, die auch eine Casino-Tochter anbieten. In der Regel kann man mit dem Login des Wettportals und dem dortigen Guthaben auch auf dem Casino-Portal des Anbieters spielen. Das heißt, wer nicht nur wetten will, sollte darauf achten, einen Anbieter aus dem Vergleich auszuwählen, der auch eine Casino-Tochter oder eine Poker-Tochter auf Lager hat. Die marktführenden Buchmacher besitzen meist alle ein Casino- und Poker-Tochterangebot für ihre Kunden. Und das sorgt dann gerade bei Fans von Abwechslung für besonders positive Wettanbieter Erfahrungen.

Über den Autor: Christian Habeck

Christian Habeck handelt seit mehreren Jahren aktiv an der Börse. Hierbei bevorzugt er die technische Analyse. Darüber hinaus ist er Technik- und Sportbegeistert und betätigt sich leidenschaftlich gern als Autor.

Autor: Christian Habeck

Christian Habeck ist leiden- schaftlicher Autor & seit Jahren an der Börse aktiv, sein besonderes Interesse gilt der technische Analyse.

0% des artikels gelesen
Alle Vergleiche
>